TransGender.at Forum

Normale Version: Haarentfernung (abseits vom Gesicht)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2

Geloeschter User

Hallo ihr lieben!

ich möchte mir gern im Genitalbereich die Haare entfernen lassen, leider habe ich bisher niemand gefunden der das macht! Wer kann mir im oberösterreichischen Raum wen empfehlen?

LG Alex
Hi Alex,
Patricia hat darüber dort etwas geschrieben, sollte also wohl möglich sein; Sie wird sich wohl noch selbst dazu melden...

http://community.transgender.at/showthre...5#pid75785
(24.05.2018, 15:46)Patricia1975 schrieb: [ -> ]... Seit Mitte 2017 habe ich mit SHR bei Dr. Haidinger in Linz/Ö begonnen. Effektiv und schmerzfreier als IPL, da nicht mit "Einzelimpulsen" behandelt wird sondern das Gerät etwa 10 Impulse pro Sekunde abgibt und diese etwas schwächer sind. Natürlich ists direkt unterhalb der Nase oder an der Unterlippe immer etwas schmerzhafter - ist aber sehr erträglich.

Schwarze Haare sind ideal.

Die Körperbehaarung an sich geht durch die HRT NICHT zurück. Der Haarwuchs wird langsamer/schwächer. Die Haare werden feiner und weniger dicht.

Ich hab zwar das Glück, dass ich auf der Brust kaum behaart bin - aber komplett tätowiert. Ich muss also bis zum Ende alle paar Tage mal rasieren, da ich den Laser an diesen Stellen nicht anwenden kann.

Werde mir im Juni beim nächsten Termin den Penisschaft und die Intimzone behandeln lassen (müssen). Dann kann ich dir sagen, wie es an anderen Körperstellen wirkt.

Bezüglich Kostenübernahme. In Ö ist das generell von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Bezahlt wird selten - komplett übernommen noch seltener. Keine Ahnung wie die Kassen in Deutschland sind.

Alles Gute und Liebe! Heart2
Hallo Alex!

Ich habs zwar vor allem wegen der nahenden OP machen wollen, werde aber weitermachen.

Einfach einen Termin ausmachen. Dr. Haidinger macht das Aufklärungsgespräch und seine Frau (Dipl. Krankenschwester) führt die Behandlungen durch!

Anscheinend sind sie lt. meiner Schwägerin wohl eher teuer - aber es sind Mediziner. Bei den Kosmetikstudios bin ich skeptisch.

Nach 2 Sitzungen war die Behaarung schon deutlich ausgedünnt. Ich würd sagen, dass da schon 65% der Haare entfernt wurden. Mehr ging leider nicht, da ja immer einige Wochen vergehen müssen und ich jetzt in 4 Tagen die OP habe ;-)

Meld dich einfach mal privat Alex!
Alex, du hast PN deaktiviert...

Geloeschter User

Danke für die Antworten, ich wird mir gleich einen Termin ausmachen :-) Was hast Du für eine Sitzung bezahlt? Du hast deine OP in ein paar Tagen? Cool :-) Da wünsche ich Dir alles Gute!!!!!!!

Geloeschter User

(20.09.2018, 20:24)Patricia1975 schrieb: [ -> ]Alex, du hast PN deaktiviert...



keine Ahnung, ich bin da eher der grob Motoriker was diese Dinge angeht :-) muss mal schauen
(21.09.2018, 08:36)Geloeschter User schrieb: [ -> ]keine Ahnung, ich bin da eher der grob Motoriker was diese Dinge angeht :-) muss mal schauen

Hab Dir das mal eingestellt... Wink2
Die Bezahlung war immer recht unterschiedlich. Wurde vor allem billiger mit jeder Sitzung weil der Aufwand durch weniger Haare jedesmal weniger wurde.

Wenn du es im Gesicht machen lässt und bei der OÖGKK einbringst, stell dich auf Diskussionen ein...
Hast du Laser, IPL oder Nadelepi genutzt?

Geloeschter User

(21.09.2018, 08:58)Bonita schrieb: [ -> ]
(21.09.2018, 08:36)Geloeschter User schrieb: [ -> ]keine Ahnung, ich bin da eher der grob Motoriker was diese Dinge angeht :-) muss mal schauen

Hab Dir das mal eingestellt... Wink2

oh danke :-)
Seiten: 1 2