TransGender.at Forum

Normale Version: Mein Anliegen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo ihr lieben,
mit "mich vorstellen" mit Eckdaten, Nasenlänge und Co. hab ich es nicht so, deswegen komme ich gleich zur Sache:
Das einzige was ich hier suche sind Antworten. Dass ich mir bewusst geworden bin, dass man meine Denkweise unter Trans* zählt ist noch garnicht lange her. Jedoch ist mir nicht ganz klar in welchen bereich (also in welcher genauen Bezeichnung) ich mich selber ein zu ordnen habe. Die Internetseiten, die die Unterschiede erklären wollen, reden viel um den heißen Brei und verallgemeinern stark. Vielleicht erklärt sich ja jemand, der/die evtl. schon länger im Thema ist, mit mir hier im Forum Privat zu schreiben, damit ich ihm/ihr meine Situation erklären kann und er/sie mir beantworten kann,  als was ich mich bezeichnen kann.
Schönen Gruß 
Peter
Hi und Willkommen erstmal Smile

(14.05.2019, 19:01)Peter17 schrieb: [ -> ]Die Internetseiten, die die Unterschiede erklären wollen, reden viel um den heißen Brei und verallgemeinern stark.

Inwiefern?

(Ich denke übrigens, daß eine ggf. notwendige Kritik sehr wohl von allgemeinem Interesse sein dürfte.)