TransGender.at Forum

Normale Version: Wäre ich ein „Trender“ ohne Top-Surgery?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Tag, ich bin 21 FtM ein Jahr auf Testo und Arbeitslos.
Hätte im Jänner eine Mastektomie in einem Privat KH gehabt aber das hätte ich vom Bausparer zahlen müssen den ich von meinem Opa bekommen hab.

Nachdem das ja flach fällt weil Österreich alle nicht notwendigen Operationen wegen Corona streicht und ich heute 10+ Bewerbungen raus geschickt hab, obwohl ich jetzt eine Fortbildung , dan die Mastek, dann wien anderen Kurs und dann auf Sommer Saison wollte. Naja das wäre der Plan gewesen.

Ich wunder mich jetzt, hab ich das nötig? Dysphoria ist scheiße. Ich dusche im Dunkeln etc. aber nachdem ich eh nicht vorhabe schwimmen zu gehen, (ich bin prüde. Ich zieh mich nicht gerne vor anderen aus. Meine Figur wird sich sowieso nicht ändern außer ich werde Bodybuilder), sex brauch ich nicht mit anderen Leuten und trainieren gehen lässt mich meine Mutter sowieso nicht.
Joggen mit Binder oder Tape sucks aber was will man machen.

Ich bin mir nicht sicher ob eine Mastektomie bei mir überhaupt Sinn macht?
Das wäre eine Verschwendung vom Bausparer, oder Cash von der ÖGK,
was bringt das wenn ich sowieso nix damit anfangen würde?
Mein passing ist gut, aber ich weiß nicht ob mich das nicht zum trender macht wenn ich einfach nur beim Testo bleib.

Ich komm mir vor wie ein Wixer (bin auch) weil ich einen Termin bei einem Psychiater hab wegen dem ganzen scheiß, den ich jetzt sowieso nicht brauchen werde, was ich weiß läuft der dreck ja ab.
Ahoi!

Wichtig ist nicht, wofür dich irgendwer anderes hält, sondern, wie es dir dabei geht, wie du dich fühlst. Wenn es für dich okay ist, mit Busen rumzulaufen, dann ist es auch okay. Ich weiß ja nicht, wie groß der ist oder wie du sonst gebaut bist, aber es gibt viele Männer (von blad bis athletisch), die einen sichtbaren "Busen" haben. Männer kommen ja in allen möglichen Verpackungen daher, wichtig ist das, was drin ist.
Nochmal: du musst dich dabei wohl fühlen. Und du musst das ja jetzt nicht entscheiden, das läuft dir nicht davon. Kannst in fünf Jahren auch noch machen. Und wer weiß, wie sich dein Leben bis dahin verändert hat. Vor allem, wenn der finanzielle Polster noch da ist...

Aber, da diese Gedanken einer peer-counsellor keine Psychotherapie ersetzen, sage ich auch dir:nutze die Möglichkeit professioneller Hilfe, sprich Psychotherapie oder ähnliches, sollte halt schon wer sein die/der sich mit trans Themen auskennt.
Was meinst du mit "trender"?
Transgender Big Grin
@Atellana

Stören schon aber es ist nicht dysphoria auf einem Level wo man nicht aus dem Bett kommt. Eher der Kosten Nutzen Faktor über den ich mir Gedanken mach da Stealth-Mode bei mir zum Glück funktioniert.


@ Kosmonautin

Auf YouTube sind viele TransTrender also leute die kein passing haben weil sie es nicht versuchen oder weil es für sie ein politisches Statement ist. Die sind nie mit irgend etwas diagnostiziert worden da es in den USA „informed consent“ gibt. Die haben jetzt haufenweise detransitioner da drüben sowie keinen „Platz“ für Leute die wirklich Trans sind.

Da frag ich mich halt wo ich da steh, was ich an dysphoria hab ist ein Witz im Vergleich zu jemanden wie Kalvin Garrah, obwohl es in den USA genug Typen gibt die mit A rumlaufen... Ich check nix mehr.
Manche passen auch nicht weil sie einfach nicht passen, aber ok, kannte ich nicht den Ausdruck. Danke fürs erklären. Viele merken erst obs das richtige ist wenn sie Hormone nehmen. Wenn es sich dann richtig anfühlt braucht man sich darüber keine Sorgen machen.
Mal eine andere Frage falls ich jemals Bock auf nicht lebenswichtiges Zeug hab, geht das eigentlich dass ich das in z.B. Deutschland oder den USA machen lass?

Halt dass ich alles zu 100% selber zahle.
Wer sollte dich aufhalten?
Es ist ein sehr persönliches Thema, aber vielleicht kommt das Rechtliche und Transpolitische ja noch.
@Mike-Tanja Normalerweise schon in der truescum/transmed community. (Ist halt sehr politisch orientiert)
Sorry hab nicht gewusst das die Richtwerte hier anders sind  Huh
Seiten: 1 2