TransGender.at Forum

Normale Version: Hab es jetzt schriftlich ich bin F64.0!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
War gestern beim Newyorker mit meiner Mutter Bikins kaufen hab gleich 3 gekauft. Freu mich schon so sie am Strand oder im Bad anzuziehen.
Nach dem Gutachten von Dr Schaupp hab ich endlich frieden gefunden
Es ist so schön endlich klarheit sicherheit zu haben, das ich endlich weiß wo ich hingehöre. Gott sei Dank bin ich bald frei!

Was einige Beiträge hier im Forum betrifft möchte ich auch was sagen.

Nach dem Satz Herr Docktor was ist es Bub oder Mädchen, Kann ich nur sagen ich bin ein Mensch!
Ich versteh nicht wieso einige hier nicht raffen, das ein TG nicht in irgendeine Schublade reingehört. Ich bin auch der Meinung das einen TG das zwischen seinen beiden Ohren ausmacht.Ich fühle mich als Frau ich lebe als Frau ich hab mich in der Firma geoutet als Frau - Ich bin aber TG und..... Wem störts, das wichtigste für mich ist akzeptanz durch mein Umfeld.
Und nicht wie schnell ich Frau Pfingstl werde. Das kann und soll so lange dauern wie es braucht. Ich habe über 5 Jahre gebraucht meiner Mutter zu sagen das ich lieber ein Mädchen bin und habs geschafft Enderfolg sie akzeptiert mich als ihre Tochter. Und das ist das was mch stolz macht. Ich bin zwar kein pschologe aber einige von euch solten wirklich genau überlegen was ihr seit und wenn jemand meint nur weil er angezogen ist wie eine Nu..e das ist noch lange kein TG. In meinen Kopf ist der Wunsch nie wieder ein Mann sein zu müssen, und endlich hab ich den erreicht. Ab nächstes Jahr möchte ich sowieso nur noch als Mädchen leben Arbeiten gehen und und und. "Alltagstest machen"
Ich wünsche allen denen die hier im Forum sind das ihre Träume erreichen , anderen wünsche ich einen sehr guten Psychologen. Es kann nicht sein was einige meinen was eine Transsexuelle Frau - Mann ausmacht, ich bin schon seit meinem 8 Lebensjahr nie sicher gewesen was wer ich bin. Und jetzt weis ich es von meinen Gefühlen meiner Seele her bin ich eine Frau, Was ich zwischen meinen Beinen habe ist nur zum Lu lu gehen und sonst nichts mehr. Und wird sicher sehr bald entfernt werden.

So ihr süßen bis Bald Eure Sandy
Sandra_Graz
Glückwunsch,das du es geschaft
Wünsche Dir alles Gute Hilde
Zitat:Es ist so schön endlich klarheit sicherheit zu haben, das ich endlich weiß wo ich hingehöre. Gott sei Dank bin ich bald frei!

Nunja diese klarheit solltest du aber auch ohne diese stück papier haben bzw gehabt haben. Ich habe mir dieses Papier nur deswegen geholt weil es eine GKK von mir verlangt hat. Ich war mit schon vorher im klaren wer ich bin.
Ein F64.0 Gutachten macht auch keine TS aus ud wenn Du glaubst nur weil Du nun im Besitz eines solchen Gutachten bist, ist das nun so .... nunja dann solltest Du Dir vielleicht nochmals einiges überlegen. Denn schlussendlich sagt Dir nicht dieses Gutachten wer du bist, sondern dein inneres.

gertrud_desch

Mir hat das damals unendlich viel Auftrieb gegeben, als ich nach den Tests von der Psychologin darin bestärkt wurde, dass ich meine Gefühle ernst nehmen darf und nicht als Hysterie oder Verrücktheit abtun muss. Und auch die große Menschlichkeit und Güte einer Frau Doktor, die mit Fragebögen und statistischen Auswertungen arbeitet, hat mich tief beeindruckt. Damals war ich noch sehr unsicher. An meinen Gefühlen hat das natürlich nichts geändert, aber an meinem Mut, zu mir selbst zu stehen.

Frau Sandra, ich möchte Ihnen gerne herzlich alles Gute für Ihren Weg wünschen!
Gertrud Desch