Ich wollte nur mal Hallo sagen
Ich wollte nur mal Hallo sagen
Beitrag #1
Brick 
Wie schon gesagt, ich wollte nur mal Hallo sagen. Und wenn ich schon dabei bin schreib ich noch etwas mehr ;-)
Allerdings bin ich ziemlich schlecht mit Vorstellungen, darum gleich mal, wenn ihr etwas wissen wollte, bitte fragen.

Zu meiner Person. Ich bin 28 (fast - also runden wir mal auf), lebe im wohl schönesten Bundesland Österreichs - der Steiermark. Grin
Ich lebe in einer Beziehung, die es sogar gut verkraftet, dass ich mich als Mann fühle. Zusammen haben wir eine wunderbare kleine Tochter.

Biologisch bin ich weiblich - aber damit konnte ich mich nie anfreunden. Ich wollte immer ein Junge sein, mit der Pubertät wurde der Wunsch stärker. Über "Maßnahmen dachte ich damals schon nach. "Maßnahmen" schreibe ich absichtlich so, da es keine konkreten Pläne waren, eher ein Gedankenkarussel über ein was wäre wenn und ein selbst bemitleiden, warum es denn nicht so ist. Damals ging es mir nicht gut. Den Gedanken habe ich aber wieder weggeschoben. Wohl auch weil keine "Lösung" in Sicht war.

Nachdem ich meinen jetzigen Partner kennen lernte, versuchte ich mit aller Gewalt weiblich zu wirken. Kleider, Schminke, hohe Schuhe. Ich hab mich aber dermaßen unwohl gefühlt, dass ich das Zeug irgendwann nicht mehr sehen konnte und seit dem nichts mehr davon angegriffen habe. Ich habe das gemacht, wie ich mich wohl fühlte und nicht mehr die Frau gespielt. Meinen Mann hat es nicht stört - im Gegenteil es mag meine maskuliene Art. Wenn andere im Spaß gesagt haben ich hätte den männlichen Part in der Beziehung, tat mir das irgendwie gut, weil ich dann merkte, dass ich nicht als typische Frau wahrgenommen werde. Aber wirklich eingestehen wollte / konnte ich es mir immer noch nicht.

Das hat mein Mann im Endeffekt ausgelöst. Für ihn ist es sexuell reizvoll die Frau zu spielen. Ich konnte den Mann aber nicht spielen. Die ganzen unterbewussten und verdrängten Gefühle und Wüsche kamen umso stärker hoch. Im Endeffekt ist seine Vorliebe aber auch positiv für uns, sonst hätte er wohl negativ reagiert.

Jetzt merke ich erst, wie sehr das ganze auf meiner Psyche lastet. Ich hatte früher schon Depressionen, immer das Gefühl nur eine Rolle zu spielen, nicht ich zu sein. Momentan muss ich mit meinem Kopf klar kommen und für mich gut abwägen wie weit ich gehen möchte. Da sind viele Unsicherheiten, und viel im Kopf zu ordnen aus den letzten Jahren.

Jetzt hab ich doch ziemlich viel geschrieben  Undecided
Also nochmal Hallo und ich lese mich mal durch die Themen hier. Wave
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
Ich wollte nur mal Hallo sagen - von Marijan - 10.09.2018, 21:11

Gehe zu: