Im Vergleich: OP-Methoden (Suporn, Schaff/Schrögendorfer) sowie Kosten
RE: Im Vergleich: OP-Methoden (Suporn, Schaff/Schrögendorfer) sowie Kosten
Beitrag #111
Hier für alle Fans von Prof. Schrögendorfer in Wien meine Empfehlung einer KOMBINATION aus Krankenkasse und Privatordination

siehe Beitrag: 
GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!![url=http://community.transgender.at/showthread.php?tid=3957][/url]
Zitat

RE: Im Vergleich: OP-Methoden (Suporn, Schaff/Schrögendorfer) sowie Kosten
Beitrag #112
@Sopherl interessanter letzter Beitrag, Danke.

Zur Feuchtigkeit bei Dr. Schrögendorfer - also gestiehlte Harnröhre kann ich noch ergänzen dass das bei mir zB wieder viel zu gut funktioniert ^^

Und bei der Haarfreiheit hat zu mir Dr. Schrögendorfer damals gesagt er macht mit den innen liegenden gar nichts weil man die eh nicht spürt?! Ok, bis jetzt hatte ich wirklich keine Probleme damit, und wenn man eins ab und zu eins sieht kann man mit der Pinzette nachhelfen, aber die Aussage kam etwas schräg rüber.

My two cents....
- So bin ich halt, ich kann nichts dafür -
Zitat

RE: Im Vergleich: OP-Methoden (Suporn, Schaff/Schrögendorfer) sowie Kosten
Beitrag #113
zu mir hat er gesagt, bezüglich der Haarfreiheit: lasern lassen vor der OP.
Wir Transfrauen sind etwas Besonderes, mit einem speziellen Gen Heart
Zitat

RE: Im Vergleich: OP-Methoden (Suporn, Schaff/Schrögendorfer) sowie Kosten
Beitrag #114
(31.03.2017, 10:07)Sopherl schrieb: ... hätte ich für Dr. Suporn über ein Jahr länger warten müssen. Mit der zu erwartenden längeren Heilungszeit in meinem Alter auch ein Kriterium...

Wie eine Auskennerin in einem deutschen Forum kürzlich schrieb, bereitet Dr Suporn wohl seine Nachfolge vor; So soll es einen (oder mehrere?) Nachfolger in seiner Klinik geben, und nur dort - seine OP-Methode bleibt also in Thailand und da eben auch nur in seiner Klinik; Aktuelle Kosten (Stand 05/2017) belaufen sich für Termine bis Ende 2018 auf 575.000,00 Baht = 15.130,20 Euro (Google-Umrechner).

Termine bei Dr Suporn selbst - also wo er noch persönlich das Skalpell schwingt - gibt es lt Klinik-Infos nur noch bis Ende 2019; Termine ab Anfang 2018 sind nun auch wieder buchbar; Korrektur-OPs (darauf hat/te man in der Klinik eine Garantie auf Lebenszeit) werden wohl bereits auch schon von anderen (potentiellen Nachfolgern?) ab Anfang 2018 durchgeführt; Die konkrete Anlernphase für die "Chonburi-Flap"-GaOP beginnt wohl bereits dieses Jahr mit ein paar eingeschobenen Zusatzterminen...

Infos: http://www.supornclinic.com bzw admin@supornclinic.com
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: Im Vergleich: OP-Methoden (Suporn, Schaff/Schrögendorfer) sowie Kosten
Beitrag #115
Dr. Suporn bietet seit gestern noch OP-Termine von Mitte Jänner bis Ende März 2019 an, bei denen er wie auch bisher 4x die Woche persönlich operiert. Diese sind sicherlich sehr, sehr bald auch vergeben, da seit ca. 4 - 5 Monaten keine Termine nach dem Dez. 2018 vergeben wurden.
Kurzfristig, also bis Ende 2017, werden noch 12 Termine, jeweils an den operationsfreien Tagen vom "Suporn - Team" angeboten. Wer dem "Suporn-Team" angehört, ist mir nicht bekannt. Es könnte aber Dr. Bank sein - siehe Homepage:

Dr Bank currently undertakes operations locally undertaking facial cosmetic surgery and body contouring procedures. However during his early tenure with me on The Suporn Team the intention is for him to focus on SRS only, before branching out in the future with us and possibly offering a wider range of surgical procedures.

I am excited to announce that Dr Bank will start working with me on a limited basis in August 2017. I will start to transfer my knowledge of my SRS Technique to him starting then. Initially his role with me will be mostly as an observer, but he will increasingly take on an active and fully operation role.



Hinweis: Der OP-Kalender ist seit gestern in der Früh aktualisiert, wer eine OP in Thailand, egal ob von ihm persönlich oder vom Suporn-Team plant, sollte also schnell sein!
Zitat



Gehe zu: