Die Freude und das Glücklichsein das gelebtes Crossdressing bereitet
RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #11
Danke Christa für Deine klaren Worte.

Anscheinend wollen einige ihr früheres Leben, wie kurz oder lange es auch her ist, einfach vergessen.
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #12
Liebe Christa ,

Deinen Worten ist nichts hinzuzufügen !
Nicht überall wo Mann draufsteht ist Mann drinnen
WWW
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #13
Yuna hat die ganze Diskussion darüber in den thread "TV,TS, CD - was bin ich, Mann oder Frau?" verschoben, dieser thread war an sich für styling Fragen gedacht.

Mit einer konstruktiven Diskussion kann ich durchaus leben und umgehen und mache auch mit, in diesem thread ist es mir aber zu sehr off topic.
Don't dream it, be it.
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #14
Also ich finde du solltest das neu starten !
Nicht überall wo Mann draufsteht ist Mann drinnen
WWW
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #15
(27.03.2013, 01:03)Luzia schrieb: Also ich finde du solltest das neu starten !

Ich bin der Meinung wir können genausogut hier weiter machen.
Erstens hat Yuna die Grundsatzdiskussion verlagert, wofür ich ihr danke, zweitens ist die Rubrik moderiert und drittens können alle Beteiligten, egal welcher Transgender "Fraktion" angehörig, einen Hinweis posten wenn es wieder einmal off topic wird.

Es wäre meiner Ansicht nach auch eine Art Zensur würde man das neu aufsetzen, mit dem Zweck "unpassende" Beiträge nicht mehr aufscheinen zu lassen.

Führen wir das Thema gemeinsam als eine Plauderecke für Stylingfragen fort und betrachten den Titel als unglücklich gewählt. Möglicherweise kann ja jemand vom Moderationsteam den Titel ändern in "Die Kunst der Verwandlung" oder so ähnlich, wäre neutraler und würde allen Transgender aller Richtungen gerecht werden.
Don't dream it, be it.
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #16
Wenn Ihr wollt, verschiebe ich gerne gewünschte Beiträge in den anderen (von Yuna gestarteten) Thread TV,TS, CD - was bin ich, Mann oder Frau?, wo sie eindeutig besser platziert wären...
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
WWW
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #17
Ich werde es ja heuer in der warmen Jahreszeit, dank meines merklich reduzierten Bartschattens, mit weniger bzw. dünnerem Make-up versuchen können.

Kunst oder Handwerk, was mich interessieren würde ist: wieviel Zeit veranschlagen eigentlich andere Crossdresser für das Herrichten vor dem Spiegel?
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #18
also wenn alles glatt geht dann sind eineinhalb Stunden notwendig . Wenn ich die Nerven wegschmeisse dann dauerts ewig oder ich mach das was ich Oben beschrieben habe, ich lasse mich Schminken
Nicht überall wo Mann draufsteht ist Mann drinnen
WWW
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #19
30 Minuten, und ich bin "vorzeigbar" Tongue

[Bild: cache_15225770.jpg?t=1364383603]

Meine Schminkausrüstung
Zitat

RE: Die Kunst des crossdressing
Beitrag #20
(27.03.2013, 10:30)Mike-Tanja schrieb: Ich werde es ja heuer in der warmen Jahreszeit, dank meines merklich reduzierten Bartschattens, mit weniger bzw. dünnerem Make-up versuchen können.

Kunst oder Handwerk, was mich interessieren würde ist: wieviel Zeit veranschlagen eigentlich andere Crossdresser für das Herrichten vor dem Spiegel?

Eine gute Frage, das würde mich auch mal interessieren.
Bei mir muß es schnell gehen: Grundierung um Schatten und/oder Pikmentflecken zu überdecken, etwas Lidschatten, Kajal im Unterlid, Eyeliner um die Augen, Masacara und Lippenstift bzw. Lipgloss. Fertig!
Mit Rasieren; ja auch ich habe immernoch ein paar Barthaare, dauert das eine halbe Stunde. Dann noch 10 min. für die Haare und ich bin fertig zum Rausgehen. Wenn ich vorher dusche, dann dauert das natürlich länger.

Und da ich so gestern den ganzen Nachmittag bei Ikea rumgelaufen bin, dürfte das Passing so in Ordnung sein. Die nette junge Frau in der Betten-Abteilung hat auf jeden Fall nicht genauer hingesehen, als meine Freundin und ich über unsere Schlafgewohnheiten gesprochen haben. Die war sich ziemlich sicher ein Lesben-Paar vor sich zu haben.

Nächste Woche habe ich übrigens eine Hauttypberatung, mal sehen, was man da Neues erfährt.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat



Gehe zu: