Geschlechtsspezifische Merkmale in österreichischen Führerscheinen
RE: Geschlechtsspezifische Merkmale in österreichischen Führerscheinen
Beitrag #11
(16.05.2016, 16:10)Meandra schrieb: Der Führerschein ist ja nur die Bestätigung, dass man ein Auto lenken darf Wink (was nicht heißen soll: kann)

Daher ist mir das ebenso egal, ob da ein w oder ein m steht. Ehrlich gesagt, habe ich  darauf noch nie geachtet.
In sehr vielen Ländern der Welt ist der Führerschein der gebräuchlichste Identitätsausweis. Er ist ein sogenannter "amtlicher Lichtbildausweis", den man, ausgenommen Grenzübertritte, bei so ziemlich allen Anlässen verwenden kann, wo man beweisen muss, wer man ist. Insofern ist es aus meiner Sicht bemerkenswert, dass da das Geschlecht nicht drin vorkommt. Liegt wahrscheinlich daran, dass Führerscheine samt Inhalt schon in Vor-EU-Zeiten weitgehend durch internationale Verträge geregelt waren.
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat



Gehe zu: