Mit 32 zu alt für Umwandlung?
RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #21
Eine Therapie sollte man eigentlich immer machen, weil man sehr viel selbstreflektieren muss. Da kann eine offene und neutrale Meinung sehr hilfreich sein, gerade dann wenn man weiß, dass die Person, die die eigenen Gedanken zu hören bekommt, nichts weitererzählen darf.
Eine Frage, die ich in der Therapie immer gestellt habe war "Ist das realistisch, oder bilde ich mir hier nur was ein?"
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #22
Finde es immer wieder erstaunlich das du, Eva, auf keiner HRT bist. Du hast schon viel Glück mit dem hübschen Gesicht finde ich und es kann einfach nicht jeder von sich behaupten die selben Voraussetzungen zu haben, daher kann ich den Threadersteller auf gewisse Weise verstehen. Aber trotz alledem gebe ich dir natürlich mit der Therapie recht, ohne die läuft so und so nichts.
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #23
Stimmt das das TS die vorher sehr maskulin waren von der HRT am meisten profitieren und diejenigen die schon sehr feminin sind das sich da nimmer viel tut?
Ich hab nur davon gehört, weiß da wer Bescheid?
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #24
Is die Frage nun ironisch gemeint? Tongue Heute wird ja schon so übertrieben viel in ironie geschrieben das man gar nimmer weiß wann manchmal was ernst gemeint ist. Sollte es ernst sein, naja die Bandbreite vom maskulinen Typ zur Frau ist natürlich weiter als beim femininen Mann, also tut sich wohl bei ersterem mehr ^^
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #25
Viele meiner Ärzte sind auch erstaunt, als Facharzt wirft man nicht einfach so einen Verdacht auf Intersexuallität in den Raum, da wird man schon einen Grund haben so einer Vermutung auszusprechen.
Getestet wurde es noch nicht, das sind nur Spekulationen.

Was auch immer dabei rauskommt, aber den Menschen fällt es schon jetzt verdammt schwer mich von anderen CIS-Frauen zu unterscheiden, selbst mit kleinen Veränderung durch die HRT dürfte das fast unmöglich werden.
Aber das Aussehen ist gar nicht der Punkt, ich bin wie alle anderen bei Null angefangen und mußte mit Augen zu dadurch.
Mit der Zeit wird alles normaler und Routine, aber am Anfang war alles mit viel Angst und Aufregung verbunden. Aber das ist der Punkt an dem man selbst entscheiden muss, ändert man was am eigenen Leben oder läuft man vor der Angst davon.
Und diesen Moment werden alle Transsexuellen durchleben müssen.
Wenn man etwas ändern will, dann hat man natürlich keine Garantie, dass es besser wird, dass ist das ein Kernproblem der Transsexuallität. Der Sprung ins kalte Wasser sozusagen.
Aber um nur für mich zu sprechen, ich habe sehr viel an Lebensqualität gewonnen.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #26
Sehr schön geschrieben! Smile

Und bevor "panic" schreibt das ihm/ihr das nicht hilft, nimm dir die Worte wirklich zu Herzen und denk darüber nach. Und geh bitte zum Therapeuten (nicht zu irgendwen sondern schon mit der spezialisierten Richtung TS!), wir können dir nur den Weg zeigen, wirklich gehen kann ihn nur ein Therapeut mit dir, der dir immer gezielte Rückfragen stellen kann, dich beobachten kann, dies richtig beurteilen kann, dafür ist er extra weitergebildet.
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #27
Ja Rea ist Ernst gemeint.
Eva ist einer der glücklichen bei denen fast alles wie von alleine geht. Das sind für mich die kleinen Wunder des Lebens.

Übrigens, ich glaub es wird nie Routine, für mich ist noch immer jeder Tag wie ein Erlebnis. Ich freu mich auch heute noch wenn wer sie zu mir sagt und mich mit meinem neuen Namen anspricht.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #28
Hallo

Die Diagnose bzw. zuerst der Verdacht IS beruht ja auf mehreren Dingen. Eine Puberät richtig hatte ich nie, schon ein Anhaltspunkt. Wurde zuerst als komplett zeugungsunfähig und dann später bei Kinderwunsch als fast zeugungsunfähig eingestuft. Hab einfach probiert und siehe 2 Kinder. Es gibt viele IS die davon nichts wissen das sie IS sind, die Thematik ist komplex aber auch interessant weil ich vorher selber vieles nicht wusste. Der Vorteil dabei ist das ich von vorneherein schon weiblichere Statur und Körperbehaarung habe, Stimme und Gesicht einigermassen Durchschnitt was man halt unter normal versteht. Mit HRT, Haare wachsen und Pflege kann man ja schon viel machen. Im Zusammenhang mit der Transistion und TS wirkt sich das ja sogar wenn man von den Knochenproblemen mal absieht sogar positiv aus weil es auch den Druck mindert. Figur kann man ja durch Kleidung betonen oder verstecken je nachdem. Hab keine Sanduhrfigur aber das haben viele Biofrauen auch nicht. Brüste "wachsen" schon ist meiner Frau schon aufgefallen, hab keine Riesenbrüste, kann noch ein bisschen mehr werden, aber viele Biofrauen haben auch kleinere Brüste und sehen trotzdem gut aus. Aussehen ist viel Geschmackssache, Schön oder hässlich relativ. Einen wirklich hässlichen Menschen der nicht gerade durch Unfall oder Krankheit entstellt ist trau ich mich zu sagen gibt's praktisch nicht, dem Aussehen zumindest nach.

Kann auch Mia Recht geben, freu mich auch über jeden Tag wo ich mehr in die neue Rolle komm und auch andere meine Veränderungen Richtung Frau wahrnehmen, auch Leute die von der TS früher nix wussten habens schon damals bemerkt. Wie gesagt auch ein tolles Gefühl weil einfach auch der alte Versteck und Verdrängungszwang weg sind.

Grüße Ann Lie
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #29
Alle Frauen haben eine Sanduhrfigur außer sie sind echt fett.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Mit 32 zu alt für Umwandlung?
Beitrag #30
Meine nicht, gut fett ist relativ aber gerade schlank ist sie auch nicht. Weibliche Proportionen vom Bau her hab ich da sogar mehr, es wird schon. Irgendwann noch den blöden Anhang weg aber das hat ja Zeit.

Ann Lie
Zitat



Gehe zu: