SORA / AK Wien Studie "Arbeitssituation von LSBTI-Personen" - Ihre Unterstützung!
SORA / AK Wien Studie "Arbeitssituation von LSBTI-Personen" - Ihre Unterstützung!
Beitrag #1
Information 
Maria bat mich diese Info an Euch weiterzuleiten:

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff:         SORA / AK Wien Studie "Arbeitssituation von LSBTI-Personen" -
Ihre Unterstützung!
Datum:         Wed, 08 Feb 2017 11:41:19 +0100
Von:         SORA <lsbti@sora.at>
An:         maria@transgender.at


SORA / AK Wien Studie "Arbeitssituation von LSBTI-Personen" - Ihre
Unterstützung!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Auftrag der Arbeiterkammer Wien führt das Sozialforschungsinstitut
SORA (http://www.sora.at) derzeit eine _*Studie zur Arbeitssituation von
Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*Gender und Intersex Personen
(LSBTI) *_in Österreich durch. Die Befragung soll die unterschiedlichen
Erfahrungen, die LSBTI-Personen in ihrem Arbeitsalltag machen, aufzeigen.

Inhaltlich geht es dabei u.a. um:
• die Einschätzung des Klimas und der Offenheit gegenüber dem Thema im
Betrieb
• Outing im Unternehmen
• positive und negative Erlebnisse im Arbeitsalltag
• Erfahrungen und Bedürfnisse hinsichtlich Unterstützung bei Problemen

Die Studie ist die erste großangelegte nationale Erhebung zu diesem
Thema in dieser Zielgruppe. Zentral für den Erfolg der Studie ist die
*aktive Beteiligung an der Umfrage*. _*Dazu bitten wir Sie um Ihre
Unterstützung!*_

Die Online-Befragung wird am 13. Februar unter
http://www.sora.at/lsbti-umfrage starten und bis Ende April offen
stehen. *Um die Umfrage unter LSBTI-Personen bekannt zu machen, wären
wir dankbar, wenn Sie auf die Studie und den Fragebogenlink hinweisen
könnten*, etwa:

 *   …auf Ihrer Homepage,
 *   …auf Ihrer Facebookseite oder Ihrem Twitter-Account
 *   …in einem Newsletter oder einem Ihrer Medien
 *   …in Form von Aushängen oder Ankündigungen in Ihren Räumlichkeiten
 *   …u.v.m.

Wenn Sie Interesse daran haben, uns bei unseren Bemühungen zu
unterstützen, die Lebens- und Arbeitsrealität von LSBTI-Menschen in
Österreich aufzuzeigen, bitten wir um eine _*kurze schriftliche
Rückmeldung*_. *Wir können Ihnen dann entsprechende Materialen bzw.
Textvorlagen zur Studie zuschicken.*

Für Rückfragen können Sie uns natürlich gerne auch jederzeit telefonisch
kontaktieren: +43-1 585 33 44 - 38 oder +43-1 585 33 44 - 44

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel Schönherr & Martina Zandonella
-------- Ende --------
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat



Gehe zu: