GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!!
RE: GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!!
Beitrag #11
War nur Spaß!Keine Sorge.
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!!
Beitrag #12
@Sarah:

Ich glaube man muss unterscheiden, wie unser Gesundheitssystem funktionieren sollte und wie es in der Realität funktioniert.

Ich glaube halt nicht, dass man in einer Ambulanz, wo 30-40 Patienten innerhalb von 3-4 Stunden "behandelt" werden wirklich darauf beharren kann ("lästig sein"), dass der Operateur sich eine Stunde für einen Patienten nimmt und dabei noch die gleiche "Bemühtheit" vom Arzt erwarten kann.
(Dem AKH ist das "Lästigsein" wurscht und ein guter Chirurg haut womöglich nur den Hut auf den Saftladen, wenn das zuviele machen.)

Um das System zu ändern, sollte man bei den Politikern lästig sein. 


Den Schrögendorfer hat niemand "gezwungen" dort zu arbeiten. Im Gegenteil: es wurde nur bis vor einigen Jahren vom Vorstand verhindert, dass moderne Methoden für die GaOP entwickelt/übernommen werden. 
Schrögendorfer hat sich persönlich jahrelang dafür stark gemacht dies machen zu dürfen - dafür könnte ihm die ganze Community dankbar sein. (Deine Kritik klingt ja so, als ob es selbstverständlich wäre)

Es ist gut, dass es die Möglichkeit gibt, auch ohne Privatordi auf Kasse eine GaOP zu bekommen. Wenn das jedoch alle machen würden, würden Schrögendorfer und Co aufhören irgendetwas weiterzuentwickeln/zu verbessern. Bzw. sich auf "einfachere" Eingriffe beschränken, wo man besser verdient (Stichwort: "Schönheits-OP")

Daher ist es gut, dass zumindest diejenigen, die es sich irgendwie leisten können dann doch dieses Privatangebot annehmen - nicht zuletzt, damit das kostenlose Angebot (mit allen damit verbundenen Problemen) doch noch irgendwie auf dauer möglich bleibt.
Zitat

RE: GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!!
Beitrag #13
(01.06.2017, 11:07)S4R4h schrieb: Sorry aber ich kann so Werbungen nun mal nicht ohne anderer Meinung stehen lassen!
[hier gekürzt]
Moderationshinweis: 1 x Lobeshymne für einen guten Arzt ist okay, den Inhalt der mehrfachen inhaltsgleichen Multipostings mit Verweisen auf dieses Thema (Verstoß gegen Punkt 8.5.1 der Forums-Regeln) werde ich jetzt anschließend entfernen.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!!
Beitrag #14
Also ich find die 200€ auch nicht so schlimm im Vergleich zu anderen Kosten für Haarentfernung und Diagnosen, etc... danke Vicky für den Tipp! Du scheinst ja wirklich glücklich und zufrieden zu sein it dem Dr. :-)
Zitat

RE: GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!!
Beitrag #15
Was mir bei Dr.Schrögendorfer am besten gefiel,war die Tatsache das er von sich aus soviel erklärte,so das ich nichts mehr Fragen musste.Das kommt bei mir durch meine extreme Unsicherheit Fremden Menschen gegenüber.Und das war nach dem Erstgespräch für mich persönlich das Kriterium warum ich mich für Dr.Schrögendorfer entschied.Und 5 Woche nach der Op bereu ich diesen Schritt nicht.Und Vicky hat es zwar wirklich gut zusammengefaßt!Nur liest es sich auch so,als gäbe es nur Dr.Schrögendorfer.
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: GaOP MzF - Prof. Schrögendorfer/Wien - KOMBI Krankenkasse & Privatordination = TOP!!!
Beitrag #16
wären da nicht fast 2 Jahre Wartezeit bei Schrögendorfer wäre es wirklich gut
Zitat



Gehe zu: