Hormone und andere Substanzen
RE: Hormone und andere Substanzen
Beitrag #21
Interessantes Topic ! Smile

Ich nehm zwar noch keine hormone,hab aber schon ein paar andere substanzen ausprobiert^^ : Muskatnus fein gerieben und angezündet war so das erste Zeug das mich voll benebelt gemacht hat als 11..12jähriger -hatte die Idee von einem Mitschüler. :o)
Das zweite war irgendwann eine uhutube,die wir zu dritt am schulklo geschnüfflet haben -hat uns ein damals viel älterer Junge gezeigt und war lustig xd
Kurze zeit später hab ich dann mit ein paar Kumpels zu rauchen angefangen,erst heimlich aber irgendwann sind mir meine Eltern doch auf die schliche gekommen.war aber nicht so wild,ich bekam nur eine moralpredigt und die bitte,es nicht zu übertrebien, denn mein Vater raucht auch gelegentlich. zwischenzeitlich hab ich dann in summe doch recht oft und recht viel geracuht, auf Partys sowieso aber auch gegen den schulstress^^
Mehr probleme gabs aber als ich immer öfter fortgegangen bin und dabei nicht nur Zigaretten sondern auch Wodkabull konsumiert hab.da bin ich oft erst in der früh stockbesoffen und voll überdreht heimgekommen- und wenn ichs mit der uhrzeit übertrieben hab, waren meine Eltern schon auf :x da bin ich dann ausgeschimpft und sofort ins bett gesteckt worden meinen rausch aussclahfen^^ da war ihnen fast lieber wenn ich den ganzen Tag vorm pc gehockt bin und CS, CoD , WoW und so gezockt hab. Big Grin
Während der schulzeit hab ich auch oft unter der woche was gesoffen, meist ein paar Bier aber auch " härtere "Sachen,dabei ist oft ziemlich viel von meinem Taschengeld draufgegangenBig Grin
Irgendwann nachdem ich in meine derzetige WG gezogen war hab ich auch angefangen zu kiffen- besonders nach einer durchgefeierten nacht hilft mir das runterzukommen - ein paar Züge aus meiner Bong und ich werd viel entspannter auch wenns vergangene Nacht viele energy Drinks waren^^ hätt ich anfangs selber nicht geglaubt,hilft aber voll! Wink

Wer sich von euch jetzt denkt, das ich nur am feiern,saufen und kiffen bin,irrt allerdings.Ich mach gern Party und hab gern Spaß , aber trotzdem nehm ich mein Studium mitlerweile sehr ernst und schau dass ich gut mitkomm und gute leistungen erbring.Ich möcht spätestens in 1,5..2 Jahren meinen Abschluss schaffen und danach finanziell auf eigenen Beinen stehn.
anfangs war ich zugegeben nicht recht motiviert und habs auch eine weile schleifen lassen,aber irgendwann hab ich damals einen alten Schulfreund irl getroffne der bei meiner WoW Gilde dabei war. Ich sag nur EXTREM Suchti- hat sein Studium geschmissen,hab ihn in einer voll vermüllten bude angetroffen die gestunken hat wie ein Misthaufen und der Typ selber ungewaschen und ungepflegt tag und Nacht nur am zocken, selbst wenn er am Klo gesessen ist.und voll stolz hat er erzählt,seine Eltern wüssten von nix aber bezahlen das alles O__O Daneben seine Freundin, auch in WoW vertieft,genauso abgefuckt, nur am rumbrüllen ins Headset. Ich war echt entsezt über die Zustände und bin bald wieder abgehaun ,das hat mir voll die augen geöffnet. Was aus den beiden geworden ist weis ich nicht, spiel auch schon länger kein WOW mehr.. Dizzy
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Zitat



Gehe zu: