D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #11
Chiara. Ich wurde auch noch nie fürs Kiffen strafrechtlich belangt...Es ändert nichts am diskrimierenden Gesetz. Verstehst du, was ich dir mitteilen möchte?

(27.11.2017, 22:35)Mike-Tanja schrieb: aus meiner Sicht entscheidend, was unterm Strich rauskommt. Ob das der "richtigen" Weltsicht oder Gesinnung entspricht - jo mei! Rolleyes

[sarkasmus]Danke für deine Unterstützung.[/sarkasmus]
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #12
(26.11.2017, 00:11)Katzenmutti Lydia schrieb: Ehrlich gesagt, keine Ahnung, wie es in Österreich ist.
In Deutschland jedenfalls benötigt man für die PÄ/VÄ zwei unabhängige Gutachter, die du überzeugen musst, geistig genug gestört zu sein...salopp gesagt.

Bei meinem Aussehen brauchte ich niemanden überzeugen. Big Grin
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #13
Ich auch nicht Lydia Angel !Ich kam da gerade mal wieder von einem Fußballmatch(wie sooft haben mich da damals die Leute aus meiner Gruppierung in den Flieger gesetzt,sodass ich rechtzeitig zuhause ankam um den Termin wahrzunehmen)
Aber ich muß auch zugeben, das ihr mir leid tut und ich hoffe,das ihr bald mal die nötige Gesetzesänderung bekommt!
Eva das du du bist wissen wir eh schon lange Cool !Aber normale TI sind nicht perfekt und machen sich sorgen(ob berechtigt oder nicht muß jeder für sich beurteilen!). 
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #14
(03.12.2017, 00:09)Chiara D. schrieb: Ich auch nicht Lydia Angel !Ich kam da gerade mal wieder von einem Fußballmatch(wie sooft haben mich da damals die Leute aus meiner Gruppierung in den Flieger gesetzt,sodass ich rechtzeitig zuhause ankam um den Termin wahrzunehmen)
Aber ich muß auch zugeben, das ihr mir leid tut und ich hoffe,das ihr bald mal die nötige Gesetzesänderung bekommt!
Eva das du du bist wissen wir eh schon lange Cool !Aber normale TI sind nicht perfekt und machen sich sorgen(ob berechtigt oder nicht muß jeder für sich beurteilen!). 

Tja, ich habe leider nur mein Aussehen. Alles was ich sage und mache, finden normale TI doch eh Scheiße.
Also mache ich das, was ich kann und das ist gut aussehen.

Wie ich aussehe, daran wird sich nichts ändern, egal welche Gemeinheiten mir mal wieder an den Kopf geworfen werden.   Tongue
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #15
Moderationshinweis: Bitte zurück zum Thema! Timeout
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #16
(02.12.2017, 22:55)Eva_Tg schrieb: Bei meinem Aussehen brauchte ich niemanden überzeugen. Big Grin

Das ist ja wirklich schön für dich.
Du bist aber nicht so egoistisch, wie du dich hier grad darstellst. Deine Meinung zur Gutachterpflicht interssiert einige sehr wohl.

(03.12.2017, 00:09)Chiara D. schrieb: ...muß auch zugeben, das ihr mir leid tut und ich hoffe,das ihr bald mal die nötige Gesetzesänderung bekommt!

Danke Blush
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #17
(04.12.2017, 22:15)Katzenmutti Lydia schrieb:
(02.12.2017, 22:55)Eva_Tg schrieb: Bei meinem Aussehen brauchte ich niemanden überzeugen. Big Grin

Das ist ja wirklich schön für dich.
Du bist aber nicht so egoistisch, wie du dich hier grad darstellst. Deine Meinung zur Gutachterpflicht interssiert einige sehr wohl.

Ich habe mein Verfahren hinter mir, also interessiert es mich nicht, ob sich daran etwas ändert oder nicht.
Die meisten transidenten Frauen behandeln mich doch eh wie Dreck, da mache ich mir doch keinen Kopf mehr darum, welche Behandlung die durch andere erfahren.
Durch die Gutachter und Richter fühlte ich mich jedenfalls deutlich respektvoller behandelt als durch transidente Frauen.

Ich hatte keine Probleme und für mich war es eine positive Erfahrung.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #18
Moderationshinweis: Ich habe das Thema geteilt; 3 Beiträge finden sich jetzt hier im Userbereich.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: D: Verfassungsgericht hält an Begutachtung fest
Beitrag #19
(05.12.2017, 16:31)Eva_Tg schrieb: Ich habe mein Verfahren hinter mir, also interessiert es mich nicht, ob sich daran etwas ändert oder nicht.

Die meisten transidenten Frauen behandeln mich doch eh wie Dreck, da mache ich mir doch keinen Kopf mehr darum, welche Behandlung die durch andere erfahren.

Und bin ich etwa auch "die"? Bei allem Verständnis für deine Erfahrungen, das ist echt nicht fair! Cwy
Das ist doch hoffentlich eine akkute Trotzreaktion? Normalerweise bist du sozialer eingestellt. Das weiß ich nicht nur aus deinen über 2000 Forenbeiträgen.

Wenn ich mal weniger müde bin und meine Gedanken sortierter sind, werde ich hier nochmal schreiben, warum mir dieses Gutachter-Thema so wichtig ist.
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat



Gehe zu: