An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #11
Einfache Antwort!Ja.Das macht eine richtige Frau aus und es wäre echt toll.Allerdings ist das zur Zeit noch Wunschdenken.
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #12
@Chiara D.

Was macht eine richtige Frau aus? Dass sie gern schwanger werden möchte oder dass sie schwanger werden kann?
Beides ist frauenfeindlicher Unsinn!
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #13
(05.02.2018, 08:09)Chiara D. schrieb: Einfache Antwort!Ja.Das macht eine richtige Frau aus und es wäre echt toll.Allerdings ist das zur Zeit noch Wunschdenken.

Also sind Für dich neben uns alle unfruchtbaren Cis Frauen keine richtigen Frauen? Dodgy
Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #14
Lydia als Transfrau kann man es sich noch so schönreden,mehr als eine Angleichung ist für uns derzeit nicht möglich.Ich bin da einfach realistisch! 
Das wir Transfrauen keine richtigen Frauen sind ist denke ich klar.Man gleicht sich an,identifiziert sich mit der Rolle und ist Glücklich.Allerdings sage ich auch jetzt immer noch das ich Trans bin,trotz Op.
Unfruchtbare Frauen hatten Pech,sind aber aufgrund ihrer natürlichen Reproduktionsorgane Frauen.
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #15
Und wenn ich mich an den Herd stelle und/oder Schätzchen ein Sandwich mache, bin ich dann eine echte Frau?
~~~~~~~~~~~~~~~
We are made of
       Choices
~~~~~~~~~~~~~~~

Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #16
DIE eine und einzig wahre definition des begriffs frau (bzw. mann) gibt es nicht. womit diese schublade gefüllt und begründet ist, entscheidet jeder für sich selbst.
heißt, keine definition ist besser/schlechter oder wahrer als eine andere, in frage gestellt und zerlegt werden kann jede einzelne von ihnen.
 
und nein, ich wäre nicht gerne schwanger. es gibt genug kinder, die zur adoption "freigegeben" sind. der gedanke, das ein "eigenes" kind wertvoller sein könnte als irgendein anderes... gruselig.)
 
(und nun schnell weg, bevor noch jemand merkt, das ich keine transfrau bin, wie es der threadtitel erfordert. Ninja )
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #17
Blödsinn! Schwangerschaft macht keine "richtige" Frau aus! Was immer auch eine richtige Frau ist... Ich würde eher keine Kinder wollen, außer ich hätte einen tollen, stabilen Partner (aber nix hält ewig) und nicht zig andere Baustellen.

Aber generell muss ich sagen, dass ich eher keine Kinder möchte - sind sehr, sehr aufwendig, brauchen dauernd Aufmerksamkeit und man muss/sollte halt auch was bieten können. Und im Alter kann man sich auf Kinder zumeist auch nicht verlassen oder man will ihnen nicht zur Last fallen.

Bin froh, dass ich keine bekommen kann...
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #18
ich habe heute so viel gegessen, ich glaube ich bin schwanger.

Jetzt bin ich eine Frau
Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #19
(29.01.2018, 20:59)Julia1990 schrieb: Ich habe immer gerne zum Spaß einen Ball unter mein T-Shirt versteckt, meine Stimme hoch verstellt und "Ich bin schwanger!" gerufen.
Sowas hab ich nie gemacht, dafür aber irgendwann einmal aus dem Korb mit sauberen Putzfetzen ein paar Stücke entwendet und daraus einen Rock gebastelt, sowie ein altes T-Shirt dazu angezogen und knapp unter der Brust ganz eng zusammengeknotet. Dort hab ich dann ein paar Socken reingestopft und so zurechtgeformt, dass es aussah als hätte ich Brüste, hihi Big Grin

Das war sogar noch zu meiner Schulzeit, als ich bei meinen Großeltern gewohnt hab, bin aber zum Glück nie damit erwischt worden ... ^^

Aber um die eigentliche Frage zu beantworten: Nein, absolut nicht. Ich wollte auch früher weder Kinder, noch eine Familie und bin ehrlich gesagt sehr froh darüber, inzwischen unfruchtbar zu sein und auch nach der GaOp über keinerlei Organe zur Reproduktion zu verfügen - womit mir auch Dinge wie Stimmungsschwankungen, Regelblutungen und damit einhergehende Regelbeschwerden, mit denen sich gebärfähige Cis-Frauen viele Jahre herumplagen müssen, allesamt erspart bleiben Smile
»Wenn du dich mit den Hormonen einlässt, verändern sich nicht die Hormone. Die Hormone verändern dich!«
Abgewandeltes Zitat aus dem Film „8mm“

»Ich hoffe wir bleiben weiter Freunde, denn zum Schluss bleibt uns doch nur Vertrauen, Freundschaft, Ehre. Ohne diese Dinge wären wir doch sonst nur Bestien.«
Johnny Tapia im Film „Bad Boys II“
WWW
Zitat

RE: An alle Transfrauen: wärt ihr gerne schwanger?
Beitrag #20
(05.02.2018, 19:23)Chiara D. schrieb: Lydia als Transfrau kann man es sich noch so schönreden,mehr als eine Angleichung ist für uns derzeit nicht möglich.Ich bin da einfach realistisch! 
Das wir Transfrauen keine richtigen Frauen sind ist denke ich klar.Man gleicht sich an,identifiziert sich mit der Rolle und ist Glücklich.Allerdings sage ich auch jetzt immer noch das ich Trans bin,trotz Op.
Unfruchtbare Frauen hatten Pech,sind aber aufgrund ihrer natürlichen Reproduktionsorgane Frauen.

Quatsch mich mal bitte nicht mit deinem Schwachsinn voll!
Danke.

Die sexistischte Vorstellung, transsexuelle Frauen wären keine richtigen Frauen, ist ein Grundpfeiler der Diskriminierung gegen uns.
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat



Gehe zu: