Transit Havanna - Transgender als Erbe der Revolution
Transit Havanna - Transgender als Erbe der Revolution
Beitrag #1
In ARTE wird heute um 23:40 der Film "Transit Havanna" gezeigt. Dieser sehenswerte Film wurde, so glaube ich zumindest, in Wien nur einmal im Rahmen des Human Wolrld Festivals (Dez. 2016) gezeigt.
Eine Woche, also von 12. bis 18.3.,  kann man den Film noch in der TV Thek nachsehen.

https://www.arte.tv/de/videos/053939-000...t-havanna/

Mariela Castro, die Nichte des Revolutionsführers Fidel Castro, organisiert auf Kuba kostenlose geschlechtsangleichende Operationen, die von Ärzten aus Belgien und den Niederlanden durchgeführt werden. Die Dokumentation taucht ein in die kubanische Gesellschaft und zeigt, wie der Inselstaat in der Karibik mehr als 50 Jahre nach der Revolution tickt.
Zitat

RE: Transit Havanna - Transgender als Erbe der Revolution
Beitrag #2
Danke, liebe Sopherl!
Für sowas würde ich fast Rundfunkgebühren zahlen. Wink
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: Transit Havanna - Transgender als Erbe der Revolution
Beitrag #3
Mercy für die Blumen! Heart2
Bin gerade draufgekommen, dass der Film von Österreich nicht normal abrufbar ist. Man muß für ARTE eine VPN Verbindung mit dem Standort Deutschland einrichten! Über avira.de geht das aber ziemlich problenlos. Der Testzugang reicht aus, wenn man den Film nicht unterbricht.
Zitat

RE: Transit Havanna - Transgender als Erbe der Revolution
Beitrag #4
Ja, das ist schon ärgerlich - hab da zwar was Läuten gehört, dass dieser GEO-Blocking-Mist EU-mäßig abgedreht werden soll, aber das hilft grad wenig...

Mit http://tampermonkey.net/ kann mans auch in Ö runterladen...

Oder den zufällig hier gefundenen Link ausprobieren (aufpassen, gibt viele Werbe-Popups): https://openload.co/f/SDGPHGJNJs4/Transi...lution.mp4
Der Duft der Dinge ist die Sehnsucht,
die sie in uns nach sich erwecken.
Christian Morgenstern
(1871-1914)
Zitat



Gehe zu: