Hörbücher/Hörspiele
Hörbücher/Hörspiele
Beitrag #1
Klar für viele dürfte das eher was für jüngere Leute sein aber ich höre so etwas immer noch gerne an. Wer kennt nicht die ganzen Klassiker ala TKKG, Die drei ??? etc., in den letzten Jahren akm aber auch immer mehr für die "Großen" hinzu.

Aktuell höre ich: Stephen King - Das Mädchen (Geschichte über ein Teenie in den USA die sich in einem Wald verirrt, verletzt und dort Tagelang ohne Nahrung und co. auskommen muss und ihre innere Stärke finden muss um nicht zu sterben und wieder aus den Wald zu finden)

Gehört habe ich davor
Mole 1+2 (Viktorianisches London, in ganzen Land verschwinden Menschen, überall tauchen seltsame Erdhügel auf, merkwürdige Berichte über Sichtungen unbekannter Tiere werden gemeldet, kurz darauf bricht in ganz England das Chaos aus)

Sand (Zwei Männer, die Astronauten Hansen und Börg sollen eine Kolonie auf dem Mars aufbauen, schon wenige Tage nach ihrer Ankunft kommt es zu merkwürdigen Ereignissen, die Männer werden zunehmend paranoid, beschuldigen sich gegenseitig die Arbeit zu manipulieren und verrückt zu sein, bis sie die furchtbare Wahrheit über den roten Marssand erfahren)

Dead Pulse (Mitten im morgendlichen Berufsverkehr setzt eine EMP eine ganze Großstadt lahm, der Held der Geschichte verunfallt, als Andy Miller wieder zu sich kommt sind scheinbar alle Menschen verschwunden, überall herrscht Chaos und Zerstörung, bis er auf den ersten Überlebenden trifft doch dieser verhält sich sehr merkwürdig, ist er krank? Als der Kranke Miller angreift retten in einige Passanten und fliehen mit ihn in ein vermeintlich sicheres Notfallcenter doch ist es dort wirklich sicher?
Zitat

RE: Hörbücher/Hörspiele
Beitrag #2
Ich muß zu meiner nahezu unermeßlichen Schande gestehen, ich lese lieber selbst als mir vorlesen zu lassen. Insgesamt geht das schneller, auch wenn ich manche Passagen zweimal lesen muß, weil ich sie nicht auf Anhieb verstanden habe, oder den Faden verlor, weil meine Aufmerksamkeit nicht ganz das war, was sie sein sollte.

Ich habe nur sowas schonmal mitgehört, während ich mir die Füße massieren ließ Blush

So um 1975 herum habe ich mal ein paar Hörspiele im DLF gehört. Das waren manchmal eher experimentelle Sache, Klangcollagen. Ich war halt neugierig.
Προσποιοῦμαι παίζειν [Bild: heulende-smilies-0003.gif] [Bild: religioese-smilies-0005.gif]
Zitat

RE: Hörbücher/Hörspiele
Beitrag #3
Ich hatte als Kind auch zahlreiche Hörspielkassetten, die meisten davon hatte mir meine Mutter als ich noch klein war eines Tages in einem Karton von einem Flohmarkt mitgebracht. Leider hab ich davon heute kaum noch eine, aber damals haben mich insbesondere Pippi Langstrumpf, die kleine Hexe, die Gummibärenbande, König Drosselbart, der Regenbogenfisch und das tapfere Schneiderlein am meisten begeistert. Von Letzterem hab ich die Kassette sogar noch, müsste mal suchen Smile

Drei andere Hörbücher bzw. Hörspiele, die ich als MP3-Dateien hab, gehören heute allerdings auch zu denen, die ich schon ein paar Mal durchgehört hab - sie zählen allerdings zu solchen, die für Kinder nicht wirklich zu empfehlen sind:


Dieter Bohlen - Nichts als die Wahrheit:

Man kann von Bohlen halten, was man will, aber dieses Buch beschreibt ganz ulkig die Lebensgeschichte des deutschen Musikproduzenten, besonders schräg find ich dabei den Teil, der sich um seine Affären dreht, ganz nach seinem Motto "Haste Kohle, haste Autos, haste Weiber".

Dieter_Bohlen_-_Nichts_Als_Die_Wahrheit-5CD-DE-2002-MOD.rar (192 kBit/s)

Es gibt auch einen empfehlenswerten Zeichentrickfilm, der auf diesem Buch basiert und 2006 erschienen ist: Dieter - Der Film.


Frank Farian - Stupid Dieser Bohlen. Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit über den Pop-Hochstapler:

Produzent Frank Farian liefert mit seiner bissigen Antwort auf das Buch von Bohlen nicht nur zahlreiche interessante Einblicke in die deutsche Musikgeschichte, sondern auch einen Schreibstil ab, der die treffendsten Vergleiche in einer dermaßen geilen Wortakrobatik abfeuert, dass man aus dem Grinsen nicht mehr rauskommt und selbst als ausgesprochen guter Rhetoriker noch was lernen kann.

Frank Farian - Stupid Dieser Bohlen (Die Wahrheit über Dieter Bohlen) - Hörbuch incl. Cover.zip (96 kBit/s)


Ernst Jandl - Die Humanisten:

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie dieses Hörspiel eines Abends auf Ö1 gelaufen ist, an dem ich schon im Bett gelegen bin. Es war glaub ich im Jahr 2006, jedenfalls bin ich noch zur Schule gegangen und ich hab mich damals beim Zuhören gefragt, was wohl passieren würde, wenn ich in einer Deutsch-Schularbeit auch mal so schreiben würde:

"Ich glauben sehen kommen einen Frauen! [...] Jetzt er kommen immer mehr her! Jetzt er sein stehen bleiben! Jetzt er sein Hand halten vor Bauchen! Jetzt er uns sehen haben! Jetzt er aufmachen sein Mund! Jetzt er weit aufmachen sein Mund! Ich ihn hören wollen!" (ab 10:13).

Ernst Jandl - Die Humanisten (Hörspiel).mp3 (~120 kBit/s)

Viel Spaß damit! Wink

---

Edit: Grad gesehen, dass die Links nicht richtig weitergeleitet werden, wenn man sie anklickt. Wer die Sachen downloaden will, löscht bitte einfach jeweils den Anfang ("anonym.to/?") raus, dann geht's!
Zitat

RE: Hörbücher/Hörspiele
Beitrag #4
Für alle, die den Regenbogenfisch als Kind genauso geliebt haben wie ich und die Geschichte mit wunderschönen von Kindern gesungenen Liedern gerne wieder einmal hören wollen, hab ich gute Nachrichten: Die ersten beiden Hörspiele aus dem Jahr 1995 hab ich hier in super Qualität (beide ~256 kBit/s) zum Download für euch!


[Bild: LAPnJjG.jpg]


Detlev_Joecker-Der_Regenbogenfisch-DE-1995-PUMi.rar

Detlev_Joecker-Regenbogenfisch_Komm_Hilf_Mir-DE-1995-PUMi.rar


Ich wünsch euch viel Freude damit! Smile
Zitat

RE: Hörbücher/Hörspiele
Beitrag #5
Ernst Jandl - Die Humanisten:

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie dieses Hörspiel eines Abends auf Ö1 gelaufen ist, an dem ich schon im Bett gelegen bin. Es war glaub ich im Jahr 2006, jedenfalls bin ich noch zur Schule gegangen und ich hab mich damals beim Zuhören gefragt, was wohl passieren würde, wenn ich in einer Deutsch-Schularbeit auch mal so schreiben würde:

"Ich glauben sehen kommen einen Frauen! [...] Jetzt er kommen immer mehr her! Jetzt er sein stehen bleiben! Jetzt er sein Hand halten vor Bauchen! Jetzt er uns sehen haben! Jetzt er aufmachen sein Mund! Jetzt er weit aufmachen sein Mund! Ich ihn hören wollen!" (ab 10:13).

Ernst Jandl - Die Humanisten (Hörspiel).mp3 (~120 kBit/s)

Viel Spaß damit! Wink

Hach ja, Ernst Jandl ist super Big Grin


Ernst Jandl

---

Edit: Grad gesehen, dass die Links nicht richtig weitergeleitet werden, wenn man sie anklickt. Wer die Sachen downloaden will, löscht bitte einfach jeweils den Anfang ("anonym.to/?") raus, dann geht's!
[/quote]
Zitat



Gehe zu: