TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele
RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele
Beitrag #90
(13.10.2018, 22:28)Sunburst schrieb: ...
(13.10.2018, 10:40)Bonita schrieb: IdR kamen allerdings unterstützende Bekundungen wzB "war ja eh schon immer so..." oder "das erklärt vieles/alles" usw usf...
Sowas ähnliches habe ich auch mal zu hören bekommen, aber die haben das nur gesagt, um halt etwas zu sagen. Nach ein paar Wochen hatte ich mit keinem von denen mehr je zu tun Sad...
Diese Aussagen gabs natürlich auch hin und wieder mir direkt gegenüber - vermehrt lief das aber auch (in Bezug auf meine Person) hintenrum positiv ab, wenn sich Leute, die unsere Familie oder mich kannten, bei meinen Familienmitgliedern oder Freunden oder Kolleginnen über mich erkundigten - und die mir dann davon erzählten;

Viele haben sich wohl entweder nicht getraut, mich direkt zu fragen bzw mit mir darüber zu sprechen (wobei ich da immer schon offen war), oder es war (damals) nur so möglich, weil ich gar nicht mehr so viel im "Kuhdorf" unterwegs war, oder die unabhängigen (Firmen-) Abteilungen in div Gebäuden es nicht mehr ermöglichte, sich wie früher übern Weg zu laufen...
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - von Bonita - 13.10.2018, 23:01

Gehe zu: