Schuhe
Schuhe
Beitrag #1
Hallo!

Wie geht's euch mit den Schuhen? Ich habe bei Männerschuhen Größe 43. Damenschuhe in 43 sind zu groß für mich, da ich darin ja nur dünne Strümpfe an habe. 42 gehen zwar, aber nach 15 Minuten gehen drücken sie rechts vorne. Auch bei 42,5 hab ich das schon erlebt. Bei Deichmann gibts die Zwischengröße 42,5 nicht. Und zu teuer sollen sie auch nicht sein. Wären eventuell Ballerinas am bequemsten? Am liebsten wären mir nicht zu hohe Pfenningabsätze .

Was habt ihr für Erfahrungen mit Schuhen?

Du bist immer so hübsch, wie du dich in deiner Haut wohlfühlst...
Zitat

RE: Schuhe
Beitrag #2
(07.04.2019, 08:41)lari schrieb: Wie geht's euch mit den Schuhen?

Danke gut. Es könnte gar nicht besser sein Wink

Nein wirklich. Ich ziehe nichts anderes als Sandalen mehr an.

(07.04.2019, 08:41)lari schrieb: nach 15 Minuten gehen drücken sie rechts vorne.

Es gibt angeblich Mittel, um Leder weicher zu machen.

Als ich das noch nicht wußte, habe ich manchmal neue Schuhe naß gemacht, zu große Schuhspanner reingeklemmt, oder sogar mit dem Hammer draufgehauen.

Außerdem bekam ich Mordgelüste, wenn eine Schuhverkäuferin den so notorischen Spruch ablaichte: "Die weiten sich noch." – "Hey Alte, das sind meine lebendigen Füße (die wehtun, wenn nicht gleich die offenen Blasen bluten), kein totes Schuhmacherwekzeug Angry"

(07.04.2019, 08:41)lari schrieb: Wären eventuell Ballerinas am bequemsten?

In Ballerinas bin ich schon immer gerne herumgelaufen. Kommt besonders gut, wenn einem als tuntiger Teenager ohnehin schon alle für völlig bekloppt halten Wink Aber das waren die wilden Siebziger Big Grin
Προσποιοῦμαι παίζειν [Bild: heulende-smilies-0003.gif] [Bild: religioese-smilies-0005.gif]
Zitat



Gehe zu: