Warnende Stimmen postoperativer MzF
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF
Beitrag #69
(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Was hat eigentlich der Orgasmus mit
Warnende Stimmen postoperativer MzF zu tun ???
Ich würde eine neue Diskussion eröffnen mit :
Mein (erster) Orgasmus nach der GaOP

Ich denke, dass dies auch ein Aspekt ist, der bei der Überlegung für oder wider GA-OP berücksichtigt werden muss. Und daher denke ich, dass es fürdie Betroffenen auch wichtig ist solche Erfahrungsberichte anderer Menschen nachlesen zu können.

Es sei denn, man hättee das Interesse, auf Grund negativer Eigenerfahrungen, andere TS von der GA-OP abzuhalten.

Ein weiterer Thread scheint mir also hier nicht erforderlich zu sein, da es ja nicht draum geht hier Berichte zusammeln, an denen sich irgendwelche Dritte aufgeilen können.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Es sollte eigentlich hier darum gehen,daß man sich die geschlechtsangleichende OP gewissenhaft überlegen soll,ob man sie wirklich braucht und ob man ohne diese Angleichung nicht mehr leben kann.

Darum geht es doch hier ohnehin. Im Übrigen ist es für den Großteil der TS ohnehin keine Frage ob man diese OP braucht oder nicht, sondern die Frage heißt eher: "Wo lasse ich die GA-OP machen und wie sieht das Ergebnis dann optisch, bzw. gefühlstechnisch aus?"

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Viele angeglichenen Frauen merken erst nach der OP, daß sie doch auf den Mann nicht verzichten können,sind dann unglücklich und es geht Ihnen schlechter als zuvor.

Ist das bei Dir der Fall und schreibst Du hier aus Erfahrung?

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Wenn man kann soll man auch die soziale Komponente berücksichtige,Familie,Beruf, ehe man diesen unumkehrbaren Schritt macht.

Dazu macht man ja die psychotherapeutische Begleitung und den Alltagstest.

Da heißt es halt eben erhlich, auch zu sich selbst, sein.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Fau sein bedeutet in unserer Gesellschaft nich nur
Erotik,Orgasmus und Leidenschaft sondern soll auch eine Vorbildwirkung bei Kindern und Jugendlichen sein.

Ersteres ist mir ja klar, aber das mit der Vorbildwirkung verstehe ich nicht. Warum sollte eine Trans-Frau Vorbild fürKinder und Jugendliche sein? Es sei denn Du denkst hier an TS-Kinder und TS-Jugendliche.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Die soziale Komponente einer Frau ist grundverschieden von der eines Mannes,sie hat Vorbildwirkung.

Eine Frau hat genausoviel und genausowenig Vorbildwirkung wie ein Mann.

Auch Männer spielen in unserer Gesellschaft nur eine Rolle. das beginnt schon beim Babyblau und führt zu ganz genau den gleichen Zielen wie das Babyrosa der Mädchen.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Viele glauben sie sind als Frau in einen Männerkörper geboren, wenige sind es aber wirklich.

Tja, da es keine physischer untersuchnungsmethode zum Zweck des Nachweises von TS gibt, muss diese Frage wohl jede(r) für sich selbst ehrlich beantworten. Es muss ja schließlich auch jede(r) mit den Folgen einer eventuell falschen Entscheidung fertig werden.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Ich sage daher jeden der diesen Schritt machen will, mache die Hormontherapie und die GaOp erst dann,wenn Du ohne sie nicht mehr sein willst.

Hier handelst Du vollkommen richtig.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Wenn Du kannst dann lebe Dein Leben so wie Du es gerne möchtest,mal aus Mann,ein andermal als Frau.

Nun, für eine TS ist das wohlnicht möglich.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: Du bist Frau für Dich nicht für andere.

Wenn Du eine Frau bist, dann bist Du eine Frau. Würdest Du nur für Dich eine Frau sein, könntest Du Dir Alle Anpassungsmaßnahmen wie HRT und/oder GA-OP, FFS, Stimm-OP, etc.ersparen, weil Du auch im optisch männlichen Erscheinungsbild für Dichs elbst eine Frau wärst.

Die Anpassungen muss eine TS machen lassen, damit sie auchb für andere eine Frau ist, und nicht nur für sich selbst.

Und die TV´s wissen ohnehin, dass sie Männer sind und keine Anpassungen machen lassen möchten, weil sie diese nicht benötigen.

(27.07.2012, 08:15)Michaela1 schrieb: In den Zeiten wo ich aus pers.Gründen noch als Mann unterwegs war und ich dies auch noch konnte,war ichfür mich trotzdem Frau,da ich das Empfinden und den Karakter einer Frau hatte.

Tja, das meine ich ja. Wenn Du nur für Dich Frau wärst, hättest Du Dir die Anpassungen ruhig ersparen können.
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 22.07.2012, 11:17
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Miss Steffi - 22.07.2012, 18:12
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von versuchsanordnung - 22.07.2012, 22:40
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Miss Steffi - 22.07.2012, 19:43
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von versuchsanordnung - 22.07.2012, 22:06
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 23.07.2012, 10:01
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von versuchsanordnung - 23.07.2012, 08:35
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Miss Steffi - 23.07.2012, 15:29
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 25.07.2012, 09:04
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 25.07.2012, 18:44
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 25.07.2012, 19:17
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 25.07.2012, 21:20
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 25.07.2012, 21:42
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 26.07.2012, 00:05
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 26.07.2012, 11:19
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 27.07.2012, 08:56
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Angelika - 27.07.2012, 17:24
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 03.08.2012, 10:15
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 03.08.2012, 13:00
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 10.08.2012, 22:55
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 18.10.2012, 16:24
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 23.10.2012, 18:19
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 08.10.2014, 17:42
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 12.10.2014, 20:05
MFG - von Ida - 16.11.2014, 12:33
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 17.11.2014, 10:24
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 17.11.2014, 22:52
das EINE ganz große Argument FÜR DEN PENIS - von Ida - 19.11.2014, 06:52
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 26.11.2014, 09:54
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 26.11.2014, 21:08
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 28.11.2014, 11:52
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 12:07
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 19:57
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 23:21
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 23:28
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ирина - 19.09.2017, 14:48
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 05.12.2014, 10:15
On Topic ... und ich bin raus - von Ida - 07.12.2014, 21:51
RE: On Topic ... und ich bin raus - von Bonita - 08.12.2014, 10:35
RE: On Topic ... und ich bin raus - von Bonita - 08.12.2014, 14:15
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von A. L. - 20.06.2015, 04:16
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 22.05.2018, 23:29
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 24.05.2018, 21:27
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 25.05.2018, 18:08
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 25.05.2018, 20:28
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 25.05.2018, 22:43
die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 06.10.2014, 11:04
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 06.10.2014, 11:22
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Cappuccetto - 06.10.2014, 11:48
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 09.10.2014, 23:08
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 06.10.2014, 19:48
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Cappuccetto - 06.10.2014, 20:02
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 09:38
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von chipsi - 24.05.2020, 09:32
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 27.05.2020, 22:02
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Sunburst - 28.05.2020, 08:41
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Bonita - 28.05.2020, 10:55
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Sunburst - 23.05.2020, 10:08
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Bonita - 23.05.2020, 10:08
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 14:59
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 15:18
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Sunburst - 23.05.2020, 16:55
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 20:32

Gehe zu: