Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #71
(08.01.2018, 00:14)Katzenmutti Lydia schrieb:
(07.01.2018, 15:43)Sparkle schrieb: @ KB
Ich denke, das sollte Lydia entscheiden. Wenn Sie Ihren Vater dennoch gern hat und bei der Hochzeit dabei haben möchte, dann solltest Du aus Liebe zu Ihr auch einen Kompromiss eingehen. Smile

Das ist sehr lieb von dir, Sparkle.
Jetzt bist du bestimmt überrascht, wenn ich dir erzähle, dass es KosmicBlues Idee war, ihn bei der Hochzeit einzuladen.
Ich wäre gar nicht erst auf den Gedanken gekommen, den alten Stoffel einzuladen.
Yep, jetzt bin ich allerdings überrascht. Aber das Thema hat sich jetzt wohl sowieso erledigt .... Wink
Die Sonne ist der Mond
Das Licht ist der Schatten
Der Tag ist die Nacht
Die Nacht ist ..
Einsam und leer.
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #72
Super Scheiße!

Heute Scheidung - die PÄ/VÄ muss wieder 8 Wochen warten weil das BG 6 Wochen nach der Zustellung erst die Scheidung als rechtskräftig erachtet. Was ist das für ein Bullshit????

Das Linzer Magistrat hat mich gestern sogar in Wien zurückgerufen und sich sehr bemüht - unglaublich aber war.

Und außerdem können mich echt alle am Arsch lecken. All diese völlig entfremdeten Beamten, die meinen in ihren kl. Büros irgendwelche Autorität ausüben zu können. Wenn die Richterin nach 2 maliger Aufforderung meinen Nachnamen immer noch nicht korrekt ausspricht, während dass die blutjunge Gerichtshelferin auf Anhieb packt, braucht sie sich nicht wundern wenn ich mich während der Rechtsbelehrung mit dem Handy spiel und ihr keinen Respekt zolle, den sie mMn nicht verdient hat. Da bekam sie dann nur ein zorniges leises "I hea ihna eh" zu hören und war plötzlich still. Blede Blunzn. In da freien Natur is a nua a Opfa wi wia olle!

Mah, ich hasse alle diese Menschen - und meine Ex-Frau tut auch alles dazu um dazu zu gehören. Für was habe ich mich mein Leben lang von Kind an bemüht für jedes Verhalten meiner Mitmenschen Verständnis aufzubringen? Wofür? Damit ohnehin jedeR auf Menschen wir mich scheißt. Nein Danke. Ab jetzt reichts. Kein Verständnis mehr - wozu? Kein Mitgefühl mehr - wozu? Und die Liebe, die lass ich jetzt auch mal weg! Was hat mir dieses romantische Konzept gebracht? Wenig! Was hat es anderen gebracht? Alles! Schlechte Rechnung! Was hat es mir gebracht, wenn mir alle immer sagen wie nett und zuvorkommend und mitfühlend ich sei? NICHTS!
Was bringt dieses altruistische Gehabe? NICHTS!

I should have known it! Thanks for nothing - thanks a lot!
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #73
Tut mir sehr leid, dass Du solche (unnötigen) Probleme hast...
(09.01.2018, 13:49)Patricia1975 schrieb: ...

Heute Scheidung - die PÄ/VÄ muss wieder 8 Wochen warten weil das BG 6 Wochen nach der Zustellung erst die Scheidung als rechtskräftig erachtet. Was ist das für ein Bullshit????
...
War/ist Eure Scheidung einvernehmlich? Wenn beide Ehe- bzw Scheidungs-PartnerInnen vor RichterIn einwilligen, kann die Scheidung auch sofort rechtskräftig werden, also mit Ausstellung (Ausdruck inkl Unterschrift RichterIn) des Beschlusses inkl diesem Hinweis ("Diese Ausfertigung ist rechtskräftig seit [heutiges Datum]", Gericht-Bezeichnung und -Adresse, heutiges Datum, Unterschrift RichterIn, RichterIn Name in Druckbuchstaben), den man direkt von RichterIn erhalten kann...

Nehme mal an, dass das nicht nur in Wien so gemacht werden kann, sondern in ganz Österreich?! Ev auch nur Ermessenssache (der/des Richterin/Richters)... Thinking
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #74
(09.01.2018, 13:49)Patricia1975 schrieb:  
Was bringt dieses altruistische Gehabe? NICHTS!

 

Gehabe bringt sowieso nie was, Maus. Und das mit den Richterinnen kenne ich auch. Solche Menschen leben in ihrer eigenen Welt. Selbst zum kacken zu blöd, glauben aber sie sind die Spitze der Gesellschaft.

Ich empfehle dir Nadel auf Vinyl und einen Gang auf den Balkon. Du weißt ja was ich meine.
~~~~~~~~~~~~~~~
They tried to bury us

They didn´t know
we were seeds
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #75
LOL Kosmo - am Balkon war ich und sehe The Mentalist - ka warum, läuft halt.

Das ist von BG zu BG anders - leider. BG Linz stellt die Scheidung per Bescheid zu und nach 6 weiteren Wo. muss man sich den Stempel holen. BG Linz-Land machtd auch ähnlich wie du beschrieben hast.

Dafür dürfte offenbar das Mag.Linz sehr bemüht sein. Der Beamte hat sich gestern am Telefon x-mal entschuldigt weil er mich im ZMR gar nicht gfunden hat. Lag an den 3 Vornamen - bald ists Geschichte.
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #76
Wien 10: wir konnten auf eine Berufung gegen die Scheidung verzichten, damit wurde die Scheidung mit Zustellung des Bescheids rechtkräftig (sofort ausstellen geht gar nicht). Auf den Bescheid haben wir aber auch ca. 4 Wochen gewartet. Sad

Anekdote von der Scheidungsverhandlung: meine Ex und ich hatten gemeinsam mit einem Rechtsanwalt die Scheidungsvereinbarung bis ins Kleinste aufgesetzt, inklusive der detaillierten Aufteilung des Vermögens. Bei der Verhandlung fängt der Richter von vorne an, uns jede einzelne Frage zu stellen und Daten aufzuschreiben. Bis ich ihn dann höflich darauf aufmerksam gemacht habe, dass wir das alles schon in der Scheidungsvereinbarung, die wir mit abgegeben hatten, festgelegt haben. Daraufhin suchte sich der Richter unsere Vereinbarung heraus, sah sie kurz an und meinte, dann könnte er ja auch damit arbeiten ... Facepalm
Die Sonne ist der Mond
Das Licht ist der Schatten
Der Tag ist die Nacht
Die Nacht ist ..
Einsam und leer.
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #77
Hatten wir alles mit. Sogar mit ner staatl. Vorlage von help.gv.at LOL

Die Gerichtshelferin hat beinahe dasselbe Dokument benutzt und ales von unserer Vereinbarung abgeschrieben. Die Richterin ist dann auch alles nochmal durchgegangen.

Interessant ist nur, dass bei einem Kauf einer 10 Mio. Yacht ein schlichter Kaufvertrag genügt...

Aber da verdient der Staat ja nicht mit...
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #78
Ich vermisse Ирина. Cry 

So. Jetzt ist es raus.
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #79
Ich hab Kontakt zu ihr. Soll ichs ihr ausrichten?
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #80
Tue es doch einfach.


Whistling Facepalm
~~~~~~~~~~~~~~~
They tried to bury us

They didn´t know
we were seeds
Zitat



Gehe zu: