TransGender.at Forum
TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Druckversion

+- TransGender.at Forum (http://community.transgender.at)
+-- Forum: Trans* Themen (http://community.transgender.at/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Allgemein (http://community.transgender.at/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele (/showthread.php?tid=4740)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Falling Snow - 05.10.2018

(05.10.2018, 14:42)KosmicBlues schrieb: Was könntest du denn dazu noch schreiben, ohne dich dabei noch mehr selbst zu degradieren, als du es ohnehin schon getan hast???

degradierung?
 
es gibt ein ranking? oh mein GOTT... *nach luft schnapp...
DAS hätte ich früher wissen müssen. dann will ich nach ganz oben, ansonsten wird das nie was mit der weltherrschaft. wobei... es ist nicht auszuschließen, das daraus ein weltuntergang wird.  Tongue
 
meine erste amtshandlung:
alle cisgender haben sich einer eingehenden, gründlichen und NICHTS auslassenden psychotherapeutischen behandlung zu unterziehen einschließlich diverser begutachtungen. falls jemand trotz eigenaussage des pathologisierten patienten zu der schlußfolgerung kommt, das da was nicht stimmt, wird das geschlecht aberkannt und sie werden abgeschoben in die schublade: "anderes". das ganze natürlich auf kosten des patienten...
wobei... die darauffolgende erniedrigung/aufforderung durch die gesellschaft, sich fast täglich selbst in seinem geschlecht zu verteidigen/beweisen/erklären zu müssen reicht ja auch erstmal... Devilish


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Katzenmutti Lydia - 05.10.2018

In diesem Thread kann  man sehr gut erkennen, was passiert, wenn man einen Troll füttert.

Er bläht sich auf mit [Moderationseingriff, zensuriert wegen Verstoß gegen Punkt 8.10.2 der Foren-Regeln, Mike-Tanja] heißer Luft und setzt sich fest, weil es sich für ihn lohnt.


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Katzenmutti Lydia - 05.10.2018

(05.10.2018, 16:43)Katzenmutti Lydia schrieb:  [Moderationseingriff, zensuriert wegen Verstoß gegen Punkt 8.10.2 der Foren-Regeln, Mike-Tanja]

Er kann es einfach nicht lassen. Facepalm


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Falling Snow - 05.10.2018

seufz, na guti, wenn denn alles gesagt ist, was es zu sagen gibt, bleibt für mich abschließendes loszuwerden:
 
bei all dem getippse würde ich lediglich einen einzigen satz von mir anders formulieren und zwar diesen (eigenzitat):
"ich hab nicht behauptet, das ts ein geschlecht beschreibt, sondern lediglich den wechsel zwischen ebenjenen."

neugeschrieben würde er lauten:
"ich hab nicht behauptet, das ts ein geschlecht beschreibt, sondern dass das selbstverständnis gewechselt hat und ts eine körperliche anpassung daran ist."
 
und mein fazit zum thema ansich:
jede person, die transsexuell ist, sprich, den körper angleichen läßt, ist auch transident. ausgenommen jene, die es "schon immer wußten", das sie nicht ebenjenes, sondern ein anderes geschlecht sind und das unabhängig davon, ob fremd-o. selbstbestimmt.
 
welche rolle der tg-begriff bei dem ganzen spielt... da bin ich zu faul, drüber nachzudenken.  Tongue


(edith: nonbinary ist also ein "er"? gut zu wissen, das misgendering für dich kein problem ist. aber ein problem ist es, es auch bei anderen vorauszusetzen. gerade in einem forum wie diesem. es sei denn, der stachel sitzt etwas tiefer... außerdem... hab ich noch immer keinen heiratsantrag im postfach. ist ja fast schon eine frechheit. Tongue )



RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - KosmicBlues - 05.10.2018

(05.10.2018, 18:53)Falling Snow schrieb: seufz, na guti, wenn denn alles gesagt ist, was es zu sagen gibt, bleibt für mich abschließendes loszuwerden:
 
bei all dem getippse würde ich lediglich einen einzigen satz von mir anders formulieren und zwar diesen (eigenzitat):
"ich hab nicht behauptet, das ts ein geschlecht beschreibt, sondern lediglich den wechsel zwischen ebenjenen."

neugeschrieben würde er lauten:
"ich hab nicht behauptet, das ts ein geschlecht beschreibt, sondern dass das selbstverständnis gewechselt hat und ts eine körperliche anpassung daran ist."
 
und mein fazit zum thema ansich:
jede person, die transsexuell ist, sprich, den körper angleichen läßt, ist auch transident. ausgenommen jene, die es "schon immer wußten", das sie nicht ebenjenes, sondern ein anderes geschlecht sind.
 
welche rolle der tg-begriff bei dem ganzen spielt... da bin ich zu faul, drüber nachzudenken. Tongue
 

Facepalm Facepalm Facepalm bin zu faul, an diesem [Moderationseingriff, zensuriert wegen Verstoß gegen Punkt 8.10.2 der Foren-Regeln, Mike-Tanja] zu schnippeln, darum zitiere ich alles...


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Falling Snow - 05.10.2018

nachtrag:
ich bin absolut dagegen, das zensur betrieben wird gegen äußerungen, die meinungen/ansichten/äußerungen usw. betrifft, aber nicht persönlich sind. genausowenig wie ich mein körper bin, genausowenig BIN ich meine meinung usw. ich habe ihn/sie lediglich. es ist also nicht persönlich, egal, wie arg der tiefgang formuliert ist. aber gut, mich fragt ja niemand. Angel
 
wobei sicher nicht das ermessen der verantwortlichen abgesprochen werden soll, eine evtl. inflation von ebenjenen tiefgängigem formulierungen/whatever einhalt zu gebieten.
 
und nun les ich mir mal die gelinkten regeln durch, was ich wohl vor diesem post hätte machen sollen. Tongue

(edith: was wohl der springende punkt ist (boing boing Tongue  ) ist die sache mit: "fortdauernder destruktivität" ohne? sachlichen bezug? na guti, sei es drum.)


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - KosmicBlues - 05.10.2018

(05.10.2018, 18:56)KosmicBlues schrieb: [Moderationseingriff, zensuriert wegen Verstoß gegen Punkt 8.10.2 der Foren-Regeln, Mike-Tanja]

Man kann sich auch anstellen!


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Falling Snow - 05.10.2018

falls noch jemand ein anderes (themenbezogenes) fazit aus diesem thread hat... feel free Tongue


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - mrs.moustache - 05.10.2018

Zitat:"ich hab nicht behauptet, das ts ein geschlecht beschreibt, sondern dass das selbstverständnis gewechselt hat und ts eine körperliche anpassung daran ist."

Also eh die alte leier von wegen aus "männlich" wird "weiblich" und umgekehrt.
Und dafür brauchst du mehrere seiten voller leerer worthülsen?
Warum das ganze eigentlich?


RE: TG, TS, TI, Körper, Gehirn und Seele - Ирина - 05.10.2018

(05.10.2018, 13:01)Falling Snow schrieb: @ irina: danke für deinen beitrag. ich geh mal nicht weiter darauf ein, es kann sich jeder selbst seinen teil zu denken. falls du wert darauf legst, das ich doch etwas dazu schreibe, dann lass es mich bitte wissen. wobei ich hoffe, das du es eben nicht tust.
Weißt du, was ich denke? Dass dir einfach urfad ist du deshalb beschlossen hast, eine Runde hier herumzukasperln und jetzt die beleidigte Leberwurst spielst, weil du damit Leute verärgert hast, die dir jetzt die Quittung für dein Verhalten präsentieren. Anstatt das einzusehen und die Gründe dafür einfach mal für alle nachvollziehbar offenzulegen oder zumindest mal selber zu reflektieren, hast du aber nur die Beiträge anderer auseinandergenommen und herumgestammelt, in der Hoffnung damit gscheit dazustehen. Chapeau, welch brillante Taktik - ich würde sie Epic Fail nennen.

(05.10.2018, 18:53)Falling Snow schrieb: nonbinary ist also ein "er"? gut zu wissen, das misgendering für dich kein problem ist. aber ein problem ist es, es auch bei anderen vorauszusetzen. gerade in einem forum wie diesem. es sei denn, der stachel sitzt etwas tiefer...
Dass Lydia damit eindeutig Mike-Tanja gemeint hat, hat jeder gecheckt, bis auf dich. Aber von mir aus, mach nur so weiter, mit derartig lächerlichen Anschuldigungen disqualifizierst du dich eh nur selbst.