Conchita Wurst - Travestie vom feinsten oder steckt mehr dahinter ?
RE: Conchita Wurst - Travestie vom feinsten oder steckt mehr dahinter ?
Beitrag #28
(16.12.2011, 16:48)signo schrieb: Fragt sie doch, sie hat ein Profil auf Facebook.

Schön für Conchita! Wosisndos, Face.....? *und-weg*


(16.12.2011, 16:48)signo schrieb: Und würdet ihr auch so reden, wenn sich ihr schönes Gesicht oder ihr wie gezeichnetes Profil (mit Hals, ohne Kinnlade) unter den euren befinden würde? Tongue

Zitat:"Ihre dunklen Haare lieblich in Locken flossen
Um den Schwanenhals, wie von Alabaster gegossen!
Die Augen, des offnen Himmels klares Bild,
Sahn um sich her, gazellengleich so sanft und mild;
Und wie im Ebenmass die zarten Glieder schwebten,
Fühlt ich mich liebentbrannt und meine Pulse bebten.
Ach, ihrer Stimme Ton,
Der Himmelslieder singt,
Mit süssem Echo mir im Herzen widerklingt!"

Ja, das klingt fast so, wie wenn E.T.A. Hoffmann in Jacques Offenbachs Oper in den Alkoholnebeln von Lutters Weinstube das Bild der schönen Stella zu erblicken glaubt! Big Grin

(16.12.2011, 16:48)signo schrieb: Nein, sie würde euch verbal unter den Teppich kehren ...

Big Grin

Danke für die Aufmerksamkeit

signo

PS: Ihr diskutiert apropos nur über der "Kaiserin´s Bart" Wink

Ich denke, Conchita hat einen wahren "Fan" in unserer Runde! Wink


- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
RE: Conchita Wurst - Travestie vom feinsten oder steckt mehr dahinter ? - von Mike-Tanja - 16.12.2011, 18:49

Gehe zu: