Conchita Wurst - Travestie vom feinsten oder steckt mehr dahinter ?
RE: Conchita Wurst - Travestie vom feinsten oder steckt mehr dahinter ?
Beitrag #44
(21.12.2011, 14:04)Angelika schrieb: [hier gekürzt] Ich selbst halte Conchita Wurst für einen begnadeten Künstler, aber ich habe auch schon gehört, dass Menschen gemeint haben, dass er, wenn er schon eine Frau sein wolle, sich doch den Bart entfernen sollte. Und genau das zeigt mir, dass die Menschen die Unterschiede eben nicht verstehen. [hier auch]

Ach, wenn Conchita sich ihren reizenden Damenbart abrasieren täte, dann "steigt", frei nach Nestroy ("Der Talisman"), "der Adonis zum Rastlbinderbuben herab, und der Narziss wird ausg'strichen aus der Mythologie!" Oder mit anderen Worten: dann müssten selbst viele Bio-Frauen sich anstrengen, um Conchitas Passing-Faktor zu erreichen. Big Grin

Und überhaupt geht's hier um Klatsch und Tratsch! Rolleyes Wink Tongue


- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
RE: Conchita Wurst - Travestie vom feinsten oder steckt mehr dahinter ? - von Mike-Tanja - 21.12.2011, 23:36

Gehe zu: