Knipsen & so weiter
RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #21
Bilder können sehr viel bewegen, egal ob bewegte oder starre Bilder. Beides ist aussagekräftig mitunter.
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #22
Habe heute zwei Kameras mit etwas selterner älterer Technik mir genauer angesehen, liefern zwar nur Bilder 720x576 im Breitbild zeigen aber eine Qualität auch unter schlechten Lichtbedingungen wie Ich solche selten als Ergebnis sehen konnte von Full HD Kameras,
mittels Software die Aufnahmen der älteren Kameras auf Full HD aufgeblasen kaum schlechtere dabei die Lichtverhältnisse berücksichtigend beinahe bessere Qualität als Aufnahmen mittels Full HD Kameras unter gleichen Lichtbedingungen,
Ich bin verwirrt, das hab Ich nicht erwartet, kein bzw, kaum Bildrauschen Unschärfe oder Kantenverzehrungen bei schnellen Bewegungen und schlechten Lichtbedingungen, Irgendwie habe Ich das Gefühl die Industrie verarscht uns ganz gewaltig,

mfg

NeIra
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #23
Hi Neira, die Auflösung hat nichts mit der Bildqualität zu tun, bzw. nichts mit Bildrauschen, Kantenverzerrungen und so.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #24
(12.06.2012, 06:17)Mia schrieb: Hi Neira, die Auflösung hat nichts mit der Bildqualität zu tun, bzw. nichts mit Bildrauschen, Kantenverzerrungen und so.

Mia so Du Die Elektronik mit Ihrer VerarbeitungsGeschwindigkeit heranziehst, wirst Du zu dem Schluss kommen das Die Auflösung sehr viel mit der Verarbeitungsgeschwindigkeit im zusammenspiel mit dem Sensor und der Elektronik betreffend die Bildqualität zu tun hat,
Daher auch bei den alten ausgereiften nicht HD Kameras eine wesentlich geringere Anforderung an den Sensor mit zugehöriger Elektronik gestellt wird als bei den modernen Full HD Kameras welche bis zu einer bestimmten Preisgrenze Kamerabewegungsgeschwindigkeiten nicht so präzise imstande sind in glatten Linien zu verarbeiten oder in ein geordnetes Bild zu setzen wie die kleineren,
Das Ergebnis nach der Konvertierung mittels Software hat mich beinahe umgehauen da Ich mit der Kamera bei schlechten Lichtbedingungen Tanzend mich auch im Kreis drehte während der Aufnahme, Wobei der Vordergrund immer Scharf und im Hintergrund keinerlei Kantenabrisse Zeilen oder Kantenverschiebungen sich massiv bei wechselnden Lichtverhältnissen zeigten,

Nun Betreffend Full HD Kameras musst Du bedenken das die Aufzeichnung wie auch bei den alten Formaten meistens in Halbbildern erfolgt und somit es bedingt durch die Halbbilder bei einer Aufzeichnung mit drehender Kamera zum Kantenabriss kommt,

Betreffend Bildrauschen hilft möglicherweise ein Weisabgleich doch bei ständig wechselnden oder schlechten Lichtverhältnissen bist eben auf die Automatik angewiesen das diese die Zeilen stabilisiert in der Farbe ansonsten bedingt durch die Zeilenverschiebung während der Halbbildaufnahme kommt es zum Bildrauschen bei schlechtem Licht, ein Bildrauschen welches bei 1080 ZÄeilen eben deutlicher sich zeigt als bei 576 oder darunter,

Und die Qualität ist sowiso abhängig vom Objektiv, es hilft die beste Elektronik nichts wenn das Objektiv Scheisse ist!

Wobei während Ich Dir antwortete Mia dachte Ich darüber wie es den wäre wenn anstelle von Halbbildaufzeichnungen die Aufzeichnung schräg fliessend von rechts oben nach links unten oder umgekehrt erfolgen würde oder eben die Kamera mit einer Bewegung einhergehend die Bildaufzeichnung einen Vorgang als gesamtbild abschliessend währenddessen umstellt auf die andere Aufzeichnungsmethode eben der Kamerabewegung entgegengesetz folgend, müsste eigentlich funktionieren diese Technik denke Ich, aber es ist den Technikern welche solche Geräte entwickeln wohl zu Kompliziert einfach zu denkenHuhHuh

mfg

NeIra
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #25
@ Neira kannst du eine Digi-Cam empfehlen, wenn ja welche bitte
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #26
(14.06.2012, 23:32)Sarah-Michelle schrieb: @ Neira kannst du eine Digi-Cam empfehlen, wenn ja welche bitte

Ich hoffe das ist kein Fangfrage ?

Den Ich bin kein Profi sondern nur Experimentierfreudig kreativer Mensch mit etwas Künstlerischer Einhauchung,

aber Ich würde betreffend Geräte auf nichts neues Teures hingreifen sondern nur auf die alterprobten Serien guter Geräte welche nach einigen Jahren aufgelassen werden und zum Zeitpunkt der Lagerräumung und der Lagerbestandsabverkäufe nach Einstellung der Produktion oftmals nur ein drittel oder gar nur ein knappes viertel des früheren Preises kosten um diese Geräte zu Kaufen,
Diese Geräte sind zwar oftmals nur über einen Zeitraum von ein bis zwei Monaten günstig erhältlich um dann bei den Händlern welche diese Geräte noch haben wieder das gleiche zu kosten wie vor der Lagerbestandsräumung der Hersteller,

Ich persönlich verwende viele Unterschiedliche Kameras so Ich wirklich mal etwas mache zu verschiedenen Zwecken, Kameras mit unterschiedlichen Eigenschaften,
sogar wie man so schön sagen würde auch WegwerfKameras welche Ich bereit bin um eine einzelne Aufnahme zu erhalten als Totalschaden auch abzuschreiben, wobei diese SD Cameras auch so um die dreihundert Euro das Stück kosteten,

Im Grunde genommen mache Ich das meine eigentlich nur mit Consumer Geräten wobei Ich recht gute Ergebnisse mit den Canon Legria HV40 erziele, sind zwar mini DV aber zeichnen auf normalen kostengünstigen Mini DV Bändern in Full HD auf wo Du bei den Profigeräten schon zu teuren HD Bändern greifen musst, und so man bedenkt das Ich oftmals mit drei bis vier HD mini DV Kameras gleichzeitig Filme würden die Bänder schon ins Geld gehen wenn Ich diese Archiviere,

Bei Bändern gibts selten einen Totalverlust einer Aufnahme, bei Speichekarten nicht erst einmal das Ich wertvolles Material abschreiben musste,

Andererseits sind die DV Cameras welche Ich habe alle auch mittels Fire Wire dazu geeignet um diese als Studiocameras auch zu verwenden um gleich direkt auf den PC oder Laptop in Full HD aufzuzeichnen welches etwas mehr Qualität aber auch Zeitersparnis bedeutet,

Leider sind die von mir geliebten Mini DV Full HD Geräte nur noch im Profisegment erhältlich und kosten auch entsprechend,

Ansonsten würde Ich Hitachi BD DVD RAM und Festplattenrekorder empfehlen, wenn es ums Experimentieren geht, wenn es noch etwas auf dem Markt zu finden gibt, Die Kamera welche Ich obig in dem Beitrag erwähnte ist eine Hitachi DZ-GX 3300E DVD RAM Kamera mit einer Auflösung von 720x576 Big Grin wollte Ich mir einfach zum Preis von 150 Euro mal ansehen um damit etwas zu spielen jetzt habe Ich vier davon,

Eigentlich arbeite Ich mit Technik von gestern und bin so denke Ich einen kleinen Schritt immer doch mit einem modernem Gerät aber alle Geräte richtig eingesetzt doch der Zeit immer etwas auch voraus dadurch das Ich oftmals auch ein Gerät der ersten Generation neuerer Technik Kaufe.

Ansonsten liebe Ich Pentax bei der Photographie, habe aber nichts anderes noch versucht, jedoch die Ergebnisse anderer Kameras doch gesehen,

al

NeIra
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #27
(14.06.2012, 23:32)Sarah-Michelle schrieb: @ Neira kannst du eine Digi-Cam empfehlen, wenn ja welche bitte


Kauf dir einfach ein Handy mit 12 Megapix, die sind meiste besser wie normale Cams. Ich kauf mir auch alle 1-2 Jahre ein neues Handy wegen der Cam Smile

Zur Zeit hab ich ein Sony-Ericsson mit 8 Megapixel, macht auch super HD-Videos. Der Vorteil ist auch das man ein Handy immer dabei hat.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #28
Die EOS 550D hat es vor 6 Monaten in einer Aktion beim Saturn um 500 Euro incl. Objektiv gegeben.
Die hat 18 MegaPixel, jedoch kein Vollformat (etwas kleiner als DiaFormat).
Wir verwenden die auch in einem Unterwassergehäuse beim Tauchen.
Die macht perfekte Bilder und es passen alle alten Canon Objektive drauf, was ein großer Vorteil ist.
Ich bin nicht mein Körper.
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
WWW
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #29
(15.06.2012, 22:23)jasminchen schrieb: Die EOS 550D hat es vor 6 Monaten in einer Aktion beim Saturn um 500 Euro incl. Objektiv gegeben.
Die hat 18 MegaPixel, jedoch kein Vollformat (etwas kleiner als DiaFormat).
Wir verwenden die auch in einem Unterwassergehäuse beim Tauchen.
Die macht perfekte Bilder und es passen alle alten Canon Objektive drauf, was ein großer Vorteil ist.

sicherlich ein guter Kauf, zumal so Du gute alte Objektive hast keine weiteren Kosten auf Dich zukommen um eine gute Bildqualität bei jedem Einsatz zu erzielen,
18 Megapixel reichen schon für ein Überformatposter in sehr guter Qualität,
Wenn Du nur auf Bildschirmwiedergabe arbeitest würden es weniger Pixel auch tun um Dir gute Ergebnisse zu sichern,

al

NeIra

Ps. Mia Ein Bildsensor in Stecknadelkopfgrösse kann kaum mithalten mit einem Bildsensor in Spiegelformatgrösse, ausserdem bin Ich zu Dumm ein Handy sicher zu bedienen da Ich halb blind keine Brille bei mir habend überhaupt nichts auf einem Handy sehe Undecided
Zitat

RE: Knipsen & so weiter
Beitrag #30
Fortsetzung: "Motorthread"

.. klar können wir bei der Ausfahrt auch toll "Outdoor-knipsen" Wink
(Twitter) @XG_crossgender
Unterwegs zwischen den Geschlechtern ist die Rolle natürlich, selbstbestimmt und wandelbar 
WWW
Zitat



Gehe zu: