Treffen in Dortmund
Treffen in Dortmund
Beitrag #1
Hallo zusammen. Ich biete ab sofort einen Stammtisch im Raum Dortmund für Transgender, Transsexuelle, Angehörige und Freunde an.
Die Treffen finden jeden zweiten Samstag ab 19.00 Uhr im Monat im Landhotel Dieckmann, Wittbräuckerstr. 980 in Dortmund statt, siehe auch http://www.dieckmanns.de/cms/index.php

Für interessierte biete ich vorher einen Bummel durch Dortmund nach Voranmeldung. Hier ist Treffen ab 16.00 Uhr vor Karstadt Eingang auf dem Westernhellweg.


Voraussetzung : jeweils gepflegtes, strassentaugliches Outfitt und für den Bummel vorherige Anmeldung per mail, da ich den Bummel nur durchführe, wenn sich wenigstens ein paar verbindlich Anmelden.

Für den Stammtisch wäre eine Anmeldung schön um die Tischreservierung besser planen zu können..

An- und Abmeldungen bitte entweder per mail an jessika-christine.meier@gmx.de oder im Terminkalender bei http://www.gendertreff-forum.de

An und Abmeldungen bitte bis spätestens Trefftag 14.00 Uhr.

Das nächste Treffen ist am 14.12.2013!

LG Chrissie.
WWW
Zitat

RE: Treffen in Dortmund
Beitrag #2
Bitte beachten : Es handelt sich um ein privates Treffen und keine Veranstaltung des Gendertreff!!
WWW
Zitat

RE: Treffen in Dortmund
Beitrag #3
Hallo, ich glaube ich muss mal was Richtig stellen, da zum Teil in anderen Foren die Meinung vorlag, ich wolle Mitglieder anderer SHG abwerben.

Ich möchte keine Konkurenz zu örtlichen Gruppen sein, sondern mir geht es um ganz andere Dinge:

Ich kenne z.B in Dortmund as Lilli-Marleen und Transbekannt und empfehle sie ebenfalls wenn jemand eine SHG sucht.

Ich gehe auch ab und zu den Treffen der SHG's, dort kann man viele Dinge besprechen was in einer normalen Kneipe nicht so ohne weiteres möglich wäre. Ich bin aber auch sehr gern untern Leuten, den nur in der Öffentlichkeit zeigt sich, wie gut mein Passing wirklich ist. Und das macht halt zu mehreren viel mehr Spass als alleine (Meine Frau hat auch nicht immer die Zeit mit zu gehen)

Mir geht es darum eine Gruppe zu finden, mit denen man hier in der Gegend (Do,Ha,MK,UN,HAM) Privat Alles mögliche Unternehmen kann wie Shoppen, Essen gehen, Theater etc. Irgendwie muss ein Anfang gemacht werden und das geht m.E. am Besten bei einem gemeinsamen Treffen, bei dem man sich beschnuppern kann.

Zum anderen geht es mir auch darum anderen Leuten zu zeigen, dass TG und TS ganz normale Leute sind, und das geht eben nicht an Orten, wo TG und TS unter sich sind.

Wenn interesse besteht bin ich auch gern bereit Flyer von Lilli-Marleen, Transbekannt, etc zu den Treffen mitzunehmen und zu verteilen.

Von dem her ist Stammtisch vielleicht zu hoch gegriffen, da die Treffen aber regelmässig und zusätzlich auf Zuruf sein sollten habe ich dennoch den Begriff gewählt, da er m.E. am Besten dazu passt.

LG Chrissie
WWW
Zitat

RE: Treffen in Dortmund
Beitrag #4
ich weis es ist drei Jahre her.... Aber was ist daraus geworden?

Ich für meinen Teil will auch "nur" Frau sein , nicht schrill, nicht laut, sondern ganz normal Frau.
Zitat

RE: Treffen in Dortmund
Beitrag #5
(04.09.2016, 13:29)Erika_S schrieb: ich weis es ist drei Jahre her.... Aber was ist daraus geworden?

Ich für meinen Teil will auch "nur" Frau sein , nicht schrill, nicht laut, sondern ganz normal Frau.
Ich bin mir nicht sicher, ob die Verfasserin des Ausgangspostings das liest. Ich hoffe es. Sie war aber schon einige Zeit nicht mehr hier online. Undecided
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat



Gehe zu: