feminine kleidung
feminine kleidung
Beitrag #1
wo kauft ihreure kleider usw.ein ?
Zitat

RE: femenine kleidung
Beitrag #2
Im Geschäft um die Ecke. Wink

Smile
Am Rand des Abgrund ist die Aussicht sehr gut
WWW
Zitat

RE: femenine kleidung
Beitrag #3
Meist beim H&M oder in einem der Innenstadtläden.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: femenine kleidung
Beitrag #4
Generell in Geschäften und nicht im Internet, da ich die Sachen anfassen und probieren möchte. Vieles kaufe ich bei Jones, Comma, Esprit und Peek & Cloppenburg. Schuhe meist bei Humanic.
WWW
Zitat

RE: femenine kleidung
Beitrag #5
ich hole meine Sachen ganz gerne bei C&A. Mein Dirndl ist z.B. von dort. Manchmal hat auch der Hofer nette Sachen, speziell Unterwäsche.
Ein guter Onlineshop ist bonprix.
Bei Schuhen bin ich mit Größe 45 leider auf's Internet angewiesen.
Don't dream it, be it.
Zitat

RE: femenine kleidung
Beitrag #6
Sehr gemischt, vom new yorker im stadiocenter mit lächelnden mitarbeiterinnen wenn man dinge anprobiert bis zum kik runter oder online zalando, bonprix usw.

Hab leider noch net so viel läden raus, da ich immer noch zuviel kopfkino hab und bissl faul in ganz wien auf gut glück rumzufahren und zu schaun das der laden die kriterien erfüllt um halbwegs unbetrübt schoppen gehen zu können Smile aber wird immer besser, am besten man fängt einfach direkt in einkaufszentren an, zwar mehr leute aber auch mehr geschäfte zu beschnuppern Big Grin
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: feminine kleidung
Beitrag #7
Ich kauf meist 2nd Hand Sachen, weil:

-kost fast nix, d.h. ich bekomm 10 Blusen für 25€ und hab dann ne große Garderobe, ohne obsessive Auslagen

-die meisten Casual Kleider sind heute völlig unisex, asexuell, unerotisch, frigide, wg. dem Sex=Crime Modediktat

-ich adoptiere den authentischen Duft der Vorbesitzerin (nennt es pervers, wenn ihr wollt), diese sinnliche Note hält sich noch Jahre in gewißen Textilien.

-Kassiererinnen und andere Kunden reagieren gelassen in Brockenhäusern.

Habe auch schon das eine oder andere Teil neu gekauft, ist aber kein Vergleich. Wo findet man sonst originale 80er Jahre Sekretärinnen Blusen mit Rüschenstehkragen, halbdurchsichtig, oder nen sexy Rock von ner Stewardesse?
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: feminine kleidung
Beitrag #8
Ich gehe gern in den Second Hand Shop auf der Wiedner Hauptstraße Nähe Paulaner Kirche. Man kann sich in Ruhe die Sachen aussuchen und in der Kabine probieren; die Verkäuferin reagiert auch bei der Kassa gar nicht erstaunt oder fragt auch nicht nach. Und günstig ist es auch
Zitat

RE: feminine kleidung
Beitrag #9
Also ich gehe gern zu K&Ö!Die haben dort eine sehr schöne auswahl an Kleidung(D&G,Hugo Boss,etc.)oder ansonsten in einem Online Gothicshop!Billigkleidung kommt mir nicht mehr in denn Kleiderschrank!

4ever yoursAngel
ChiaraHeartHeart!
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: feminine kleidung
Beitrag #10
Ich kaufe auch in Second hand Läden ein meistens, und manchmal im H&M. Oder wenn ich irgendwo etwas schönes sehe Wink

@Madleine die Hormone würden helfen, dass du keinen Duft mehr adoptieren musst Wink
WWW
Zitat



Gehe zu: