Wie komm ich da raus??
Wie komm ich da raus??
Beitrag #1
Hallo,

ich habe vor einigen Monaten einen netten Typen im Internet kennengelernt. Seit dem Chatten wir, vertragen uns super alles ist ok. Jetzt haben wir inzwischen sogar die berühmten Schmetterlinge im Bauch. Nur hab ich da ein großes Problem: Er weis nicht das ich einen Transhintergrund habe. Ich will es ihm schon sagen weil es mich sehr belastet, aber ich will ihn nicht verlieren, denn er ist der erste männliche Mensch bei dem es mir so geht.
Habt ihr eine Lösung für mich???
Danke im voraus!!
Tue was du liebst, und du bekommst was du willst!
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #2
Zitat:Habt ihr eine Lösung für mich???
Danke im voraus!!

Ja!
Raus aus der Virtualität und rein in die Realität! Wink
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #3
Das ist der Plan- nur wie komm ich da ohne großen Schaden hin????
Tue was du liebst, und du bekommst was du willst!
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #4
Wer nichts wagt, gewinnt nichts, kann aber auch nie verlieren. Es gibt Menschen, die so leben, bei denen steht es dann ewig unentschieden. Im Fußballerdeutsch: 0:0.
Wenn du willst, dass es endlich einmal 1:0 für dich steht, musst den "Schaden", also ein 0:1, einkalkulieren und dich raustrauen. Gegen dieses Risiko gibt es keine Versicherung und nur so kannst du gewinnen. Und wenn es nicht klappen sollte, dann war er der Falsche. Triff dich mit ihm und schau einmal, wie er im richtigen Leben auf dich reagiert. Alles weitere ergibt sich dann schon. Lies deine eigene Signatur und halte dich daran. Wink
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #5
Ich find es schwierig, einen Rat zu geben, wenn ich weder dich noch ihn kenne.

Angenommen du bist Post GaOp, dann ist das was anderes als Pre OP. Zu wissen /herauszufinden, wie er zu TGs steht, wär sinnvoll. Oder ihn sozusagen unauffällig auf den Geschmack bringen, vorher.

Sonst könnten gesellschaftlich antrainierte Vorbehalte zu einer unnötigen Abwehrreaktion führen.
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #6
Ich glaub fast auf die Frage gibt es keine Antwort. War selber schon öfters in so einer Situation, auch real.
Zu 90% hab ich dann den Kontakt abgebrochen....jo bin a Feigling^^
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #7
Bin leider noch Pre OP, das ist ja das Problem, sonst wärs bei weitem nicht so blöd. Und das ganze ist ja entstanden weil ich ihn endlich real treffen möchte...
Tue was du liebst, und du bekommst was du willst!
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #8
Es ist ja schon Post-Op kaum möglich, einen Hetero zu begeistern. Prae-Op müsste das schon ein besonderer Freak sein. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Wink
Viel Glück,
wuenscht Cappuccetto
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #9
(16.06.2014, 19:22)Chrissy25 schrieb: Das ist der Plan- nur wie komm ich da ohne großen Schaden hin????

Ich würde sagen: das hängt allein von ihm ab. Jetzt kommt es halt drauf an, wie er es, auf der Grundlage euer bisherigen (Fern-) Beziehung, aufnimmt. Ob er dich bei der Begegnung - und in welchem, ähem, "Stadium" des Kontakts - "durchschaut", wie er auf ein Coming-out vorher reagiert, ob seine sexuelle Orientierung festgefügt ist oder Abweichungen zulässt.

Ich würde übrigens sagen, Schmetterlinge im Bauch hat man erst nach einer persönlichen Begegnung. Vorher ist es vielleicht so eine Ahnung, beflügelt von der eigenen Fantasie!

Viel Glück!
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Wie komm ich da raus??
Beitrag #10
@ Mike- Tanja: Da hast du schon recht das die Schmetterlinge erst richtig werden nach dem persönlichen sehen.
Hoffe so sehr das das klappt!!
Tue was du liebst, und du bekommst was du willst!
Zitat



Gehe zu: