Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #1

Homophober Sprayangriff auf „Rosa Lila Villa“ (ORF-Online)

Obwohl sich die Drohungen verbal gegen Schwule richten, brauchen wir Transgender uns wohl keine Illusionen zu machen, wer gemeint ist.... Angry
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #2
(28.09.2014, 12:03)Mike-Tanja schrieb:
Homophober Sprayangriff auf „Rosa Lila Villa“ (ORF-Online)

Obwohl sich die Drohungen verbal gegen Schwule richten, brauchen wir Transgender uns wohl keine Illusionen zu machen, wer gemeint ist.... Angry

Ach ja! Ich hoffe nur das niemand dieses Kindische gespraye ernst nimmt!
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #3
Da bist du wohl im Irrtum Helllicious.
Es ist ein Angriff gegen jedermann, die die Rosa-Lilla-Villa verkörpert und präsentiert. Der oder diejenigen sind oder ist ein(e) Unwissende(r) und in der rechtradikalen Szene angesiedelt.
ShyShy
Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #4
(28.09.2014, 16:32)erika49 schrieb: Da bist du wohl im Irrtum Helllicious.
Es ist ein Angriff gegen jedermann, die die Rosa-Lilla-Villa verkörpert und präsentiert. Der oder diejenigen sind oder ist ein(e) Unwissende(r) und in der rechtradikalen Szene angesiedelt.

Und genau aus diesem Grunde meinte ich auch Kindisches GesprayeDas war wahrscheinlich mal wieder so ein kleiner Mitläufer der sich ganz groß vorkommt^^!
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #5
Zitat:Und genau aus diesem Grunde meinte ich auch Kindisches GesprayeDas war wahrscheinlich mal wieder so ein kleiner Mitläufer der sich ganz groß vorkommt^^!

Und wie groß sich der und seine Freunde erst vorkommen, wenn sie eine/n aus unserer "Familie" krankenhausreif geprügelt haben. Wäre nicht das erste Mal, ist alles schon dagewesen. Ich nehme so etwas immer ernst!
Und ob das aus der rechtsradikalen Szene kommt, kann derzeit niemand mit Bestimmtheit sagen. Es gibt auch andere Ecken, die ähnlich radikale Tendenzen zeigen. Bestimmt gibt es irgendein heiliges Buch, wo drinnen steht, dass unsereiner alle Sünder sind und vom Antlitz der Erde getilgt gehören ... wie zum Beispiel in der Bibel:
Denn so spricht der Herr, dein Gott: "Du sollst nicht bei einem Manne liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel. Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; Blutschuld lastet auf ihnen."
(Levitikus 20, 13)
Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #6
Jetzt hört mir mal mit dieser problemflüchtigen political correctness auf, die böse Kirche oder Rechtsradikale sind da schuld. Es macht für mich eben einen großen Unterschied ob man Schwule nur für Sünder hält, die man verbal zu bekehren versucht, wie etwa die Ansicht der katholischen Amtskirche oder ob die normale Bekehrung für Homosexualität Verprügeln wie in patriachalischen Gesellschaften Ex-Jugoslawiens und anderer slawischer Länder oder im Islam die Todesstrafe ist. Dass diese in den meisten islamischen Ländern wegen humanitärer Bedenken nicht vollstreckt sondern nur ein paar Jahre Gefängnis bedeutet, ist den meisten Gutmenschen in sicheren sozialen Jobs gleichgültig, weil es sie selbst nicht betrifft. Die bösen österreichischen Nazis wären sicher nicht clever genug, von ihrer Spur abzulenken und eine kroatisch-serbisch-bosnische Übersetzung anzubringen. Ich negier nicht die Gefahren aus der rechten Ecke aber meist weist die Spur in eine andere Richtung.
Gender is a social and psychological construct. It is not inborn.
Some bodies are never at home, some bodies cannot simply cross from A to B, some bodies recognize and live with the inherent instability of identity
Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #7
es sind nicht immer die "blauen" schuld, wenn eine Meinung kundgetan wird, die einer bestimmten gruppe, egal welcher, nicht paßt. wieviele Schmierereien gibt es in wien und keiner macht so einen wirbel darum. man sollte das nicht so wichtig nehmen. damit meine ich nur die Schmierereien und natürlich keine körperlichen Attacken.
Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #8
Na, ist schon ne Frechheit. Wenn einer auf irgend ne Mauer sprayt "Tod den Bankstern", dann ists lieb gemeint, aber solche persönlichen Attacken und Schmierereien...

So einer hätte mir grad noch gefehlt...
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #9
(28.09.2014, 12:03)Mike-Tanja schrieb:
Homophober Sprayangriff auf „Rosa Lila Villa“ (ORF-Online)

Obwohl sich die Drohungen verbal gegen Schwule richten, brauchen wir Transgender uns wohl keine Illusionen zu machen, wer gemeint ist.... Angry

Erbärmlich, diese feigen Schmierfinke.

Soll ich denen meinen Anschrift dazusprühen?

Die von der Kaserne?

Big Grin
WWW
Zitat

RE: Drohungen gegen die Rosa-Lilla-Villa in Wien
Beitrag #10
Egal wers war!Wann immer man sich über solche Sachen unterhält,hat derjenige der das getan hat schon gewonnen!Denn zu 90% sind solche Aktionen darauf ausgerichtet Aufmerksamkeit zu erwecken!Und wenn man sich über soetwas unterhält,hat der Schmierfink genau das was er wollte^^!
Für immer Böhse. 

Zitat



Gehe zu: