Android/Handy - Diskussion
RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #71
Ich hab keine Beziehung zu meinem Handy, für mich ist das ein ziemlich überflüssiger Gebrauchsgegenstand. Wenn alle Mobilfunknetze der Welt zusammenbrechen würden, würde ich das nicht mal merken. Big Grin
Musikhören beim Schminken? Für die 20 min. lohnt sich das bei mir nicht. Wink
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #72
20 min?Wow du bist ziemlich schnell^^!Wenn ich um 9 Uhr aus dem Haus muss,steh ich um spätestens 6 unter der Dusche^^!Ansonsten würd ich es net schaffen^^!Und naja die Narben im Gesicht wollen auch unsichtbar werden^^!Aber hey ich bin zwar langsam aber dafür ne TrödelsuseAngelBig Grin!

Kisses Chiara^^!
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #73
Make-up und Haare in unter 28 Min., ich hab mich heute morgen dabei gefilmt. Big Grin
Bei weiteren Disskusionen darüber, mach ein neues Thema auf -> Wie lange braucht ihr bis ihr unter Leute gehen könnt?
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #74
Heute war ich mal wieder shoppen^^!Und ausser dem üblichen(Kleidung,Schuhe,Handtaschen)hab ich drei superhübsche Wechselcover für mein Pink Beauty gefunden^^!Naja die waren nicht billig,aber was solls^^!Man gönnt sich ja sont nichts^^!

Kisses Chiara^^Heart!
Your Divalicious tiny AngelAngel!
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #75
Tanja leg dir ne Flatrate zu, die kann langsam sein, aber €/bit ist ne Unbekannte, wo du am Ende noch Geld für den Werbemüll zahlst und null Kontrolle über das Ausmaß an Werbung hast. Jemand könnte ein Megabite Bild als 1 Pixel Iframe auf ne Seite tun, du würdest es nicht mal merken.

Meine Flat ist sehr langsam, habe aber 1 Gb in schnellem Mode. Kostet etwa 12€/Mt.
Telefonieren tu ich damit nie, dafür hab ich ein altes Handy, dessen Akku musste ich in drei Jahren nur etwa 5 mal laden, sehr geringe Selbstentladung, und ich SMSse nur gelegentlich.

Hast recht, Akkulaufzeit beim Galaxy ist kurz, aber immerhin, man kann ihn ersetzen, wenn er wegen zu viel Ladezyklen unbrauchbar geworden ist.

Zudem: Helligkeit runter, Synchronistaion aus, Wlan und Gps aus, während dem Lesen auf Flugmodus gehen. Flugmodus gibt auch ne neue IP...
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #76
(30.01.2014, 15:26)Eva_Tg schrieb: Nun, das sind im Grunde zwei bekannte Probleme. Über die denkt man als Käufer aber nicht unbedingt nach.
1. Die Begrenzheit der Akkus / Allgemeine Begrenzung im Bereich der Speicherung von Energie. Die Entwicklung stagniert in dem Bereich ein bißchen, es gibt weder neue Techniken noch neue Materialen, die eine deutliche Leistungssteigerung bringen könnten. Um auch hier wieder das Thema Auto anzusprechen, man entwickelt nicht erst seit gestern Elektroautos, aber man hat seit Jahren das Problem das die Akkus die Reichweite auf 60 bis 100 Km begrenzen. Mehr gibt die Akku-Technologie nicht her und bei Smartphones ist es genauso. Diese minituriasierten PCs brauchen viel Energie und die Leistung der Akkus beschränkt die Anwendungsdauer ganz einfach auf 36, 48 oder 72 Stunden. Die verbauten Akkus besitzen nicht die Technik und die Materialien um genug Energie für 4, 5 oder 6 Tage Dauerbetrieb zu liefern.
Geben tuts die schon, muss halt nur jemand bezahlen wollen.
Bsp.: Tesla Model S 421 PS rein elektrishc bis zu 500km Reichweite (und ja ich bin damit schon gefahren)
Bsp.: Elektrolythakkus, die man an der Tankstelle wie Benzin tanken kann und auch länger halten.

Ein Smartphone verbrauch 90% seiner Energie durch dauerhafte Kommunikation mit dem 3G Netz (bzw. LTE). Wer das ausschaltet kann immer noch telefonieren, hat aber viel höhere Akkulaufzeit.

Zweiter Punkt ist das sehr sehr helle Display. Einfach die HElligkeit runter drehen und man spart sich viel Akku.

Der Rest ist sehr Ressourcenschonend

(30.01.2014, 15:26)Eva_Tg schrieb: 2. Die Kosten, Smartphones sind teuer, das Samsung Galaxy S4 mini wird bei Amazon zur Zeit für rund 300 Euro verkauft. Diese Kosten übernimmt eigentlich so gut wie kein Mobilfunkanbieter, sondern holt sie sich über einen höheren Vertrag wider rein. Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten hat sich das Smartphone dann wieder für den Anbieter bezahlt. Rein effektiv gehen die Mobilfunkanbieter bei der Anschaffung nur in Vorkasse und holen sich die Kosten über die Verträge wieder rein.
Oder glaubt tatsächlich jemand die Mobilfunkanbieter würden ihren Kunden Millionen von Smartphones im Wert von 200, 300, 400 oder noch mehr Euros schenken? Damit würden sie riesige Verluste einfahren. Nein, das wird alles über die Verträge wieder reingeholt. Warum muß man wohl für besser Smartphones, es es ein S3, S4 oder das neue IPhone, teuer Verträge abschließen? Die Anbieter wollen ihre Kosten wiederhaben, ganz einfach.
Das sind jedenfalls meine gängigen Erfahrungen mit den Mobilfunkanbietern. Die wissen schon, wie sie ihren Kunden Smartphones zur Verfügung stellen und trotzdem noch daran verdienen.
Wer sowieso einen Vertrag braucht, kommt halt in den Genus eines gratis Handys.
MAn kann immer pessimistisch sein, das Glas ist halb voll oder halb leer. Ich schau nicht, woran der ANbieter verdient, sondern was es mir an Mehrwert bietet, denn darum gehts doch oder?
Und wenn ich sowieso meine 4GB Internet und 1000 SMS benötige, kann ich gleich nen Vertrag nehmen. Vertragslose SIM KArten kosten in dem Umfang das selbe, nur ist man halt nicht gebunden (und bekommt auch kein Handy).
Im Prinzip bekomme ich ein Handy günstiger weil ich mich an einen Anbieter binde
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #77
Yuna, versuch nicht nerdiger zu sein als ich, das könnte böse Folgen haben:



Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #78
Ich habe ein Problem mit meinem Samsung Galaxy S4 mini unter Android 4.4.2.

Seit gestern nimmt der systemeigene Webbrowser (meines Wissens ein Chromium-/Chrome-Derivat) keine "Gehe-zu"-Befehle mehr an, die nicht in der Adresszeile eingegeben oder von einem Link vorgegeben werden.

Ruft man ein beliebiges Lesezeichen/Bookmark auf, so lädt er jedesmal den Inhalt unter der zuletzt über Adresszeile oder Link aufgerufenen URL von neuem (also z.B. einen bestimmten Artikel einer News-Website wie orf.at). Und das Schließen eines von mehreren offenen Browserfenstern wird auch verhindert. Die Lesezeichen/Bookmarks sind unverändert vorhanden. Es wurde auch kein Update des OS oder dieses Programms (Browser) vorgenommen. Der Browser kann meines Wissens von Lai/inn/en auch nicht deinstalliert werden (scheint nicht in der App-Verwaltung auf).

Neustart des Systems, Leeren des Cache, u.ä. Hausmittel habe ich schon erfolglos ausprobiert. Auch eine erste, noch nicht sehr weitgespannte Google-Suche nach einschlägigen Empfehlungen in Hilfeforen etc., war erfolglos. Ich denke gerade über mögliche Malware auf meinem Gerät nach... Dodgy

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie ich weiter vorgehen soll? Danke!
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #79
Bist du sicher, daß Chrome nicht ein Update gemacht hat? Läßt sich das überhaupt auf manuell schalten? Würde mich angesichts der neuen google policy wundern.
Wenns ein bug im update ist, wird es sich ev. bald selbst reparieren.

Ein Bekannter klagte gestern über das Verschwinden von Lesezeichen-Icons in der Kopfleiste von chrome, allerdings unter windows 7.

LG
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #80
Vorrige Woche habe ich mein Pink Beauty(Samsung Galaxy S4) zu Grabe getragen!Ich habe jetzt ein Samsung Edge, aber ich mag es gar nicht!Ich denke ich werde mich auf einer Handybörse umsehen ob ich nicht doch noch irgendwo ein S4 oder S5(oder mit viel Glück ein S2)herkriege,aber dieses Edge ist ja schon vom Design her ein abturner.Und gegen I Phone habe ich eine Allergie,da keiner denn ich kenne mit dem I Phone zufrieden ist!
Für immer Böhse. 

Zitat



Gehe zu: