Unerwartete Änderungen durch HRT
Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #1
Liebe Leute, ich dachte mir eben, ich muss auch mal einen Thread machen!

Ich wüsste gern ob auch andere Leute auf HRT irgendwelche unerwarteten Änderungen an sich bemerkt haben, mit denen sie nie gerechnet hätten Smile


So schmeckt mir jetzt komischerweise roher Koriander. Und Kombucha. Mochte ich beides vorher gaaar nicht.

Außerdem kann ich verschiedenste Sorten von Schweiß auseinander halten und rieche den nun intensiver... (ziemlich ungut auf Konzerten).
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #2
Hmm, ich weiß nicht ob man das wirklich unerwartet nennen kann, aber ich schau mir Gesichter viel genauer und länger an ist mir aufgefallen...
- So bin ich halt, ich kann nichts dafür -
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #3
Heh, das mach ich auch ganz gerne. Bsonders wenn die Gesichter hübsch sind *_*
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #4
Das war so unglaublich viel was passiert ist womit ich überhaupt nicht gerechnet habe. Ich würde bis morgen da sitzen wenn ich alles aufzählen würde.
Natürlich als Ausgleich gab es auch so manches was passieren hätte sollen und nicht passiert ist.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #5
Bei mir ist eigentlich - außer Libidoverlust und subtilen Veränderungen von Körperbehaarung, Haut und Fettverteilung - gar nicht besonders viel passiert. Ich glaube, wenn ich die HRT ganz weggelassen hätte, würde ich auch keinen großen Unterschied bemerken. Habe aber auch erst mit 37 angefangen.
*** Bitte keine Anfragen mehr bezüglich OP-Bilder von Dr. Schaff. Ich versende diese schon lange nicht mehr. Vielen Dank! ***
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #6
Unerwartet ist für mich, das mein Schlafrythmus sich um Stunden nach vorne verschoben hat. Verschlaf also nicht mehr den halben Tag wenns möglich wäre, bin aber dafür auch früher am Abend wirklich saumüde. Früher war 0, 0:30 Uhr schlafengehen Standart, das kriegi oft nichtma mehr hin wenn ich wollte. Aber, es hat sich an die normale Bevölkerung angepaßt mehr würd ich sagen, weil vorher hat man immer geschaut wenni gesagt hab, bis 15 Uhr schlafen? kein Problem für mich ^^
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #7
Ok, ich bin ganz kurz dabei, aber folgendes habe ich erlebt:
Bei 3 Hüben am Tag:
Negatives:
Herzrasen im Morgengrauen
Aufschrecken im Morgengrauen
Unkonzentiertheit
Schwindelgefühle
Komische Einsamkeitsgedanken
Ängstlichkeit

Positives:
Gefühl dass sich bei der Brust was tut
Lust auf Sex ist noch da (1-2x am Tag so richtig...)
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #8
@Mia: Kannst ja auch nur ein paar Beispiele nennen Wink
@iris_evenstar: Hm, hoffentlich hat sichs wenigstens für die subtilen Veränderungen gelohnt? Das Ganze brauch ja je älter mensch ist auch etwas länger denk ich.
@Rea: Also verschobener Schlafrhythmus ist schon komisch ^^ Vielleicht hats auch mit älter werden zu tun
@sternschnuppe: Das klingt ja alles ziemlich doof. Schon mit der behandelnden Person gesprochen? Oder Psychotherapie (ich könnt mir, nach deinen Aussagen im anderen Thread, vorstellen, dass da doch manches vielleicht psychisch bedingt ist).
Aber wenigstens gibt's auch was Positives Wink

Mir fällt auch noch was ein: es heißt ja, dass sich an der Stimme grundsätzlich nichts ändert. Bei mir hat sich nach ca. 2 Monaten HRT der Bruch zwischen Brust und Kopfstimme verändert (ist ein bisschen raufgegangen). Da ich gern singe, war (bzw. ist) das total blöd für mich in der Hinsicht, dass ich oft nicht mehr weiß was ich wie singen soll.
Außerdem ist meine Reichweite um einiges in die Höhe gegangen, da war meine Gesangslehrerin ziemlich erstaunt (und ich auch). Tiefen sind dann mit der Zeit ein bisschen schwieriger geworden, aber das liegt daran, dass ich generell ein bissl höher rede.
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #9
cutecute definitiv ausgeschlossen. Um einige Stunden springt der Schlafrythmus nicht beim älter werden von wenigen Monaten ^^ Ich habe ihn bisher bei Start 3-4 Uhr angesehen und Ende 14-15 Uhr. Was ich mit dem Alter gemerkt hab war einzige das es z.b. nicht mehr bis 16 uhr ging, und 15 wurde auch immer schwerer. Aber jetzt liegt der Schlafrythmus scheinbar zw. Start 21 oder 22 Uhr bis 11 Uhr. Oft bin ich aber wenns 21 uhr unfreiwillig ins Land der Träume geht, dann schon um 9 Putzmunter, wie gesagt das sind so ungefähre werte da muss ich noch länger in der HRT sein um den durchschnitt zu wissen ^^ Jeder der mich kennt, weiß das ist total unnormal für meine Person ^^ Dafür habe ich keine Probleme mehr mit zu spät kommen bei Feiern die um 12 oder 13 uhr beginnen, ist ja netter Nebeneffekt Big Grin
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Unerwartete Änderungen durch HRT
Beitrag #10
Nicht erwartet hab ich das die HRT so schnell und so krass auf die Psyche geht. Hab auch nicht damit gerechnet das die Pubertät so anstrengend ist. Die vielen neuen Gefühle und Empfindungen und Emotionen haben mich auch überrascht, hab lange gebraucht damit klar zu kommen, hatte anfangs die volle Reizüberflutung.
Was mich überrascht hat war auch das die ganzen Adern und Muskeln an Händen und Füßen verschwunden sind.
Gesicht ist jetzt ganz anders, die Leute von früher erkennen mich oft nimmer. Stimme ist jetzt auch eine Frauenstimme, Kehlkopf ist nimmer sichtbar.
Füße waren schon immer Recht klein, Gr. 39.
Was mich nervt ist ich hätte gerne mehr Oberweite, die hat nicht so getan wie ich wollte. Hat 2 Jahre weh getan wie Sau, passiert ist aber nicht viel. Der Oberkörper generell, ich nehm z.B. voll gern am Bauch zu, sonst nirgendwo, davon hab ich nichts.
Was ich OK fand sind die Haare die wieder nach gewachsen sind, obwohl mir vor kommt ich hab immer noch ein bisschen Haarausfall, sie werden zwar mehr aber ganz ganz ganz langsam. Dafür sind die Haare am Körper verschwunden.

Ich würde zu gerne Frauenstimme gegen Titten tauschen weil die Stimme war mir schon immer völlig egal.

Ich bin impulsiver als früher und rede mehr als früher.

Die Haut ist viel feiner und viel empfindlicher geworden, muss viel mehr auf mich aufpassen, bekomme jetzt nach 40 Minuten Sonne einen Sonnenbrand.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat



Gehe zu: