Plauderecke für VHS, DVD, Blu-Ray
RE: Plauderecke für VHS, DVD, Blu-Ray
Beitrag #123
BD Review Halloween H20

Bei dieser Blu-ray von HALLOWEEN H20 kam der MPEG4-AVC-Codec zum Einsatz, welcher das FullHD-1080p-Bild mit dem Seitenverältnis 2,35:1 in High Definition-Glanz erstrahlen lässt. Scheinbar wurde kein neues Master verwendet, denn es fällt ein bisweilen etwas unruhiger Bildstand auf und zudem sind immer wieder Schmutzpartikel sowie Dropouts im Bild zu sehen. Trotzdem ist die Schärfe durchweg angenehm - vor allem in Naheinstellungen. Diese können immer wieder mit feinen Details aufwarten, während Totalen des Öfteren etwas weicher wirken. Jedoch wurde nur leicht nachgeschärft und der Rauschpegel hält sich noch in Grenzen. Im Gegensatz zur Kanada-BD wurde nicht merklich rauschgefiltert, so dass das Bild mit einigermaßen homogenem Rauschen und nicht mit Filterartefakten überzogen ist. Die Kompression arbeitet weiterhin sauber. An der Farbgebung gibt es kaum etwas auszusetzen. Die Töne wirken satt und natürlich, ein neuer Transfer hätte vielleicht noch mehr Brillanz herausgeholt. Dasselbe gilt auch für die Kontrastbalance, die eigentlich solide ausfällt, aber manhcmal in dunklen Szenen leicht stumpf wirkt, wobei das Schwarz dann leicht dominant wirkt und Teile des Geschehens verschluckt. Das Schwarz ist gut, aber nicht ganz perfekt. Das ergibt eine ordentliche Plastizität, die aber mit neuen Mastern nicht mithalten kann.

Der Sound von HALLOWEEN H20 wurde sowohl in Deutsch als auch der Originalsprache Englisch in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt. Hinzu kommt eine französische Tonspur in DTS-HD Master Audio 2.0 (Stereo). Der deutsche sowie englische Mix klingen ähnlich, sind sehr frontlastig abgemischt und bieten kaum echte Surroundeffekte. Hin und wieder werden Musik sowie Umgebungsklänge nach hinten verschoben, richtige Räumlichkeit kommt aber kaum auf. Der Subwoofer schaltet sich nur gelegentlich mit dezentem Tiefbass ins Geschehen ein. Dafür gibt es eine klare Kanaltrennung auf der Front, welche zu überzeugen vermag. Alterserscheinungen wie Knacken oder Rauschen gibt es nicht. Die Dialogwiedergabe ist bei allen Tonspuren einwandfrei und auch in der deutschen Synchronisation nicht steril. Die allgemeine Klangqualität bietet einen eher mittenbetonten Sound mit klaren, aber nicht ausgereizten Höhen, sauberen Mitten sowie solidem Bassfundament.
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
RE: Plauderecke für VHS, DVD, Blu-Ray - von Yuna - 04.08.2012, 14:22
RE: Plauderecke für VHS, DVD, Blu-Ray - von Sarah-Michelle - 17.09.2012, 23:36
RE: Plauderecke für VHS, DVD, Blu-Ray - von Geloeschter User - 27.08.2018, 09:07

Gehe zu: