Wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen
Wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen
Beitrag #1
Hallo,

ich bin wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen. Als ich noch komplett betäubt war von Medikamenten habe ich schon gerne mal mit Bio Männer zusammen bei nem Männerabend ein Bierchen getrunken. Ist ja jetzt nicht so gut, gell ? Geht aber alkoholfreies Bier ? Weil das schmeckt mir irgendwie und gefällt mir auch.
Zitat

RE: Wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen
Beitrag #2
Uhm.. Na das Problem ist sicher der Alkohol. Also Alk-frei sollte kein Problem sein...wenn ich dich jetzt richtig verstanden hab.

MFG
Zitat

RE: Wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen
Beitrag #3
Thihihihi! Du hast es gut mit deinem Testo als Hormonersatztherapie Wink Ist da die Unverträglichkeit von Alk das (bisher) einzige Problem? Wink
Östro ist da viel schlimmer - ich musste es sogar abbrechen - auch so eine Art Pubertät (vom Kopf her mit ganz komischen Gefühlen und Depris), gemischt mit Wechseljahrproblemen (Herzrasen, Schwindel, Ängsten...).

Östro ist definitiv leider nicht mein Hormon... Mache jetzt was alternatives - leider Sad
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: Wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen
Beitrag #4
Hey
Soweit ich da informiert bin,ist es, wie vorher schon mal erwähnt, der Alkohol.Dieser kann zu Problemen führen.Ein alkoholfreies Bier kannst du,soweit ich weiß, problemlos genießen.
LG Jaiden
Zitat

RE: Wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen
Beitrag #5
Das hör ich zum ersten mal das Alkohol bei Testo ein Problem darstellt.
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat

RE: Wieder in der Pubertät eines 15 jährigen Jungen
Beitrag #6
Ok danke für eure Hilfe. Dann trinke ich erstmal nur alkfreies Bier! Wahrscheinlich bleibe ich auch dabei.
Zitat



Gehe zu: