TransX Abende 2017/18
TransX Abende 2017/18
Beitrag #1
   
04.09.2017 :: TransX-Villa-Abend


Wohin geht TransX?

TransX blickt nun auf eine nun fast 22-jährige Geschichte zurück.
Es ist wieder Zeit unsere Aktivitäten und Standpunkte in einer großen Runde zu hinterfragen. Was wird von TransX erwartet? Womit sollten wir weitermachen und was gehört geändert?

20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #2
   

20.09.2017 :: TransX-Villa-Abend

Wenn Feminismen schmerzen

Sheila Jeffreys hat mit „Gender Hurts“ ein extrem transphobes Buch vorgelegt. Ihre „feministische Analyse“ der Transgender-Politik suhlt sich in Trans-Verachtung und liefert Katho-Fundies neuen Scheißstoff gegen den „Gender-Wahn“: Transgenderismen versteht sie vorwiegend als männliche Sexualperversion.
Was hat diese Vertreterin eines „Feminismus, der von queerer und postmoderner Theorie angegriffen wird“, so verletzt? - hinterfragt Eva Fels anhand des Buches.

20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #3
   
02.10.2017 :: TransX-Villa-Abend

Coming-Out: Transphobie er/überleben

Im Coming-Out Prozess müssen wir bereit sein uns mit Transphobien zu konfrontieren. Wie wirken sie auf uns?
Was können sie verändern und wie können wir damit umgehen? Patricia Bohrn, systemische Familientherapeutin, Traumatherapeutin, reflektiert Strategien zum Umgang mit transphoben Bedrohungen.

www.bohrnpatricia.net/

20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #4
   

18.10.2017 :: TransX-Villa-Abend

Stimmarbeit

Wie kann ich meine Stimme Richtung Traumstimme verändern? Ist das viel Arbeit? Und: Welche Rolle spielen dabei Operationen oder Hormone?
Antworten bietet Logopäde Robert Bauer, MSc, Experte für stimmig stimmlichen Geschlechtswechsel.

Link: http://www.derlogopaede.at/

20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #5
(19.08.2017, 10:07)Sopherl schrieb: 20.09.2017 :: TransX-Villa-Abend

Wenn Feminismen schmerzen
20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien

Für Interessierte:
Das dem Vortrag zugrunde liegende Buch "Gender Hurts: A Feminist Analysis of the Politics of Transgenderism" kann unter
http://www.mediafire.com/file/k3d7ao9g3q...+Hurts.pdf
herunter geladen werde.
Nur, wer etwas über Transgenderismen lesen will: Da gibt es wirklich viel besseres.
WWW
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #6
   
06.11.2017 :: TransX-Special


Jessica Lynn: TG@USA

Jessica Lynn spricht über ihr Leben als Transfrau in den USA, über ihre Transition und vor allem über ihre eigene schmerzliche Erfahrung als Trans-Elternteil: Der Entzug des Sorgerechts für das jüngste Kind ist Ausgangspunkt ihrer Kritik am geltenden Recht, das Transpersonen weiterhin diskriminiert. Als Vortragende und Aktivistin erhebt sie ihre Stimme für mehr Gerechtigkeit: “Go out there and change the world. You can’t let this happen to anyone else.”

Der Vortrag ist in Englisch.

ACHTUNG:
Beginn: 19:00 Uhr
Ort:       Universtät Wien
Institut für Germanistik
1010 Wien, Universitätsring 1, Stiege VII, 1. Zwischengeschoß, Seminarraum 1


Für alle, die den Vortrag von Jessica Lynn nicht besuchen wollen, findet in der Villa zur gewohneten Zeit ein Plauderabend statt
20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #7
   
15.11.2017 :: TransX-Villa-Abend

Transfuzia

Wie leben eigentlich Trans*-Personen in der Slovakei? Zwischen Wien und Bratislava liegen gerade einmal 55 km Luftlinie, und doch ist in unserem Nachbarland vieles anders - oder auch nicht? Romina Kollarik berichtet über ihre Erfahrungen als Aktivistin im Verein TransFuzia (Englisch; kann bei Bedarf vor Ort ins Deutsche übersetzt werden).

https://www.facebook.com/transfuzia/

20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #8
   
04.12.2017 :: TransX-Villa-Abend

Transmännlich*keiten

Trans*Männer bei TransX sind (leider) etwas rar geworden - dennoch gibt es sie: In Wien hat sich kürzlich die Gruppe “The Cha(i)nge” formiert, in der alle willkommen sind, die sich nicht oder nicht ganz im weiblichen Geburtsgeschlecht zuhause fühlen. Marek und Kollegen referieren über das Leben aus trans*männlicher Perspektive, und bei welchen Anliegen wir sie vielleicht unterstützen können.

20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat

RE: TransX Abende 2017/18
Beitrag #9
20.12.2017 :: TransX-Villa-Abend

TransXmas

   

Das trans*igste Weihnachtsfest von Wien! Ein gemütliches Wiedersehen mit allen, die nur einige TransX-Abende besuchen konnten. Wie immer gibt's Punsch und Snacks für alle. Mitbringsel sind auch gerne gesehen.

20:00, Türkis Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Zitat



Gehe zu: