Lackierte Nägel
Lackierte Nägel
Beitrag #1
Hallo,

ich wohne noch zu Hause und mir gefallen lackierte Nägel total. Meine Mutter und Schwester lackieren sich sehr häufig die Finger und Fußnägel. Ich bin da schon fast neidisch weil ich das auch gerne hätte. Nur traue ich mich nicht mich zu outen. Heimlich lackieren ist auch schwer weil es ja gleich auffällt wenn die Nägel lackiert sind. Zudem habe ich auch noch keine Erfahrung damit. Wie würdet ihr mit der Situation umgehen?
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #2
Einfach mal mit Klarlack anfangen. Füllt nicht so auf und ist gut zum Üben.

Smile
Am Rand des Abgrund ist die Aussicht sehr gut
WWW
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #3
heimlich üben und gleich wieder abmachen. beim ersten mal wirds sicher eh nicht so toll aussehen. ist dann vielleicht für später ne gute übung. bei mir sah immer nur ein nagel gut aus und der rest war eher so jackson pollock-mäßig über den ganzen finger >.<

wenns mal länger halten soll dann basis-nagellack , dann farbe und dann fixierer (oder coat, glaub ich) auftragen. hält dann viel länger.


also nagellack wirst du brauchen (öhm..klar), nagellackentferner und wattebäusche oder wenns schnell gehen muss weil mama an die tür klopft ein mikrofasertuch oder so.

viel spaß dabei
~~~~~~~~~~~~~~~
They tried to bury us

They didn´t know
we were seeds
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #4
Lackierte Fußnägel haben den Vorteil, das man sie immer leicht unter Socken verstecken kann  Wink   Aber unbedingt einen Basecoat verwenden, und darüber dann den farbigen Nagellack auftragen. Ohne Basecoat werden die Zehennägel vom roten Nagellack irgendwann gelblich.
Die Sonne ist der Mond
Das Licht ist der Schatten
Der Tag ist die Nacht
Die Nacht ist ..
Einsam und leer.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #5
(11.08.2017, 10:19)Mike2017 schrieb: Hallo,

ich wohne noch zu Hause und mir gefallen lackierte Nägel total. Meine Mutter und Schwester lackieren sich sehr häufig die Finger und Fußnägel. Ich bin da schon fast neidisch weil ich das auch gerne hätte. Nur traue ich mich nicht mich zu outen. Heimlich lackieren ist auch schwer weil es ja gleich auffällt wenn die Nägel lackiert sind. Zudem habe ich auch noch keine Erfahrung damit. Wie würdet ihr mit der Situation umgehen?

Das kann ich voll und ganz nachvollziehen, eventuell hilft dir ja mein Blog-Beitrag weiter: Link

GLG
Martina
Du kannst auch auf meinem Blog - martinatvblog.wordpress.com - ein wenig über mich nachlesen Blush
Über Feedback freue ich mich immer  Heart
WWW
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #6
Hihi.... Ich trage trotz schlechtem Passing pinken Nagellack (jetzt ist mein Passing besser...)
Einfach weil mir die Farbe so gut gefällt. Ich hab auch glitzernden violetten Nagellack. Irgendwie hat mich noch niemand darauf angesprochen, komisch angeglotzt, noch irgendeinen blöden Spruch abgelassen. (Ist auch besser, denn wer mich beleidigt hat meine Zähne im Unterarm Devil .... Und dabei war ich immer so schüchtern und zurückhaltend, und jetzt bin ich.... vielleicht einfach verrückt geworden. Hm... ist mir egal. Der Alte hat mich in den Wahnsinn getrieben und nü.... schrei ich Leute an mit "Fickt euch alle!")

Na wie auch immer, ich weiß selber nicht ob ich mutig, irre, oder beides bin...
Aber mein Vorschlag wäre: Tu's einfach. Trag Nagellack und schäm dich nicht, noch verstecke dich...
Andererseits, kenne ich nur die Deutschen. Ich weiß nicht wie es in Österreich ist...

Also am besten >>Tu was du willst<<


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[Bild: kneel_for_i_am_a_princess_by_drowtales-d52f0gc.jpg]
Uklęknij, jam jest księżniczką!
(zu dt. "Kniet nieder ,ich bin eine Prinzessin")
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #7
Es ist dein Leben und wir leben in einem Zeitalter angeblicher Gleichberechtigung. Frag dich selbst, was hast du zu befürchten? Wenn du dazu stehst, kann dir nichts passieren.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #8
Wenn ich so manche Geschichte über die Reaktionen der Eltern in diesem Forum lese, dann denke ich, kann man sehr wohl vieles verlieren. Andererseits könnte es für Dich, Mike, eine gute Gelegenheit sein einmal auszutesten, wie Deine Mutter und Schwester darauf reagieren. Im schlimmsten Fall könntest Du immer noch sagen, es war nur eine blöde Idee, Du warst neugierig und wolltest es einmal ausprobieren.

Das ist langfristig natürlich keine Lösung, aber Du könntest Dein späteres Outing mit dieser Erfahrung besser vorbereiten.
Die Sonne ist der Mond
Das Licht ist der Schatten
Der Tag ist die Nacht
Die Nacht ist ..
Einsam und leer.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #9
Hab schon früher, als ich noch ne männliche Rolle gespielt habe, gerne roten Nagellack getragen. Da meine Leute wussten/wissen, dass ich eh aus der Norm falle, hat sich niemand gewundert Big Grin

Als ich damals noch mittelalterlichen Schaukampf gemacht habe, wurde mir die Behauptung zuweilen abgekauft, es wäre das Blut der Feinde Devil
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Gert Postel


Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #10
(30.08.2017, 18:03)Sparkle schrieb: Wenn ich so manche Geschichte über die Reaktionen der Eltern in diesem Forum lese, dann denke ich, kann man sehr wohl vieles verlieren.
Was kann man denn verlieren, nur weil man sich die Nägel lackiert, schminkt oder ähnliches? Den Respekt der Eltern? Wenn man durch so etwas wie Kosmetik das Ansehen innerhalb der Familie verliert, dann kann ich gut darauf verzichten. Man lebt nur 1x und das Leben ist kurz. Zu kurz, um sich mit Menschen zu umgeben, die so ignorant und oberflächlich sind, mich wegen so etwas wie Nagellack auszulachen, zu diskriminieren bzw. zu verstoßen. 

Ab und zu sollte man ohnehin in seinem sozialen Umfeld aussortieren. Das hilft zu erkennen, wer wirklich für einen da ist, auch in schwierigen Zeiten. Also entweder du hast den Mut und machst es einfach, oder lässt dich einschüchtern und lasst es. Es sind nur Nägel, kein Weltuntergang Wink
Zitat



Gehe zu: