Dehnungsstifte GaOp
Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #1
Halli Hallo Mädels.
Da bald meine GaOp stattfindet muss ich laut Dr. Schrögendorfer ja Dehnungsstifte für die Neovagina besorgen und gleich ins AKH mitnehmen. Ich habe welche bei Gynial gefunden und sie sind von Vagiwell.

http://www.gynial.com/de/vagiwell.html

Sind diese Stifte brauchbar? Vor allem der kleine schaut schon arg kurz aus :/

Welche habt ihr gekauft. Bzw welche sind eurer Meinung empfehlenswert?
Zitat

RE: Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #2
(24.10.2017, 21:45)Chaotistin schrieb: Halli Hallo Mädels.
Da bald meine GaOp stattfindet muss ich laut Dr. Schrögendorfer ja Dehnungsstifte für die Neovagina besorgen und gleich ins AKH mitnehmen. Ich habe welche bei Gynial gefunden und sie sind von Vagiwell.
Mir hat er geraten einen Vibrator zu kaufen (Durchmesser 2,5cm und länge 18cm). Durch die Vibration lässt sich das anscheinend einfacher einführen. Sollte möglichst glatt aus Plastik oder Metall und ohne Noppen oder ähnlichem sein. Ich hab einfach bei Amazon ein paar verschiedene bestellt... Aber es dauert noch eine Weile bis ich berichten kann, was empfehlenswert ist...  Waiting
Zitat

RE: Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #3
Ich brauche eigentlich nur den grauen und er ist echt gut in der Handhabung.Anfangs habe ich mit dem Pinken vorgedehnt bevor ich mit dem dicken die 15 Minuten Bougierte,aber nach 2-3 Wochen habe ich nur mehr mit dem großen Bougiert.Hauptsächlich verwende ich ihn auch jetzt noch,nur habe ich für zwischendurch noch einen Vibrator. 
Also ja.Dieses Set ist echt gut.
Julia ich weiß nicht ob es nur an meiner Schmerz Empfindlichkeit liegt,aber ich hääte die ersten 3 Monate keinen Vibrator vertragen!
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #4
Ah okey wenn ich dass so durchlese dann brauch ich das ganze set ja gar nicht^^ Wenns schon bei 2,5 cm losgehn soll komm ich wenigstens günstiger weg gg

Ach ja, ab wann startet man denn mit der Dehnung? Zwei tage nach der op, Drei tage nach der op oder ne woche danach?
Zitat

RE: Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #5
Also ich begann nachdem ich das Phantom rsuskriegte.Das waren glaub ich 5 Tage nach der GA-OP.
Für immer Böhse. 

Zitat

RE: Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #6
Such auf Amazon einfach nach Vaginismus. Ich hab mir damals das Set von Vaginismus.com besorgt auf Amazon.
(Vaginaldilator Set - Vaginal Dilator Set)

Das hat damals nur 40euro gekostet und man kann in dem Korpusen (da innen hohl) auch einen kleinen Vibratior unterbringen. Das macht die Sache 100x einfacher. War aber am Anfang unglaublich empfindlich da unten.

Leider gibt es das Set so nicht mehr auf Amazon.
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat

RE: Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #7
(24.10.2017, 21:45)Chaotistin schrieb:  Ich habe welche bei Gynial gefunden und sie sind von Vagiwell.
Also ich konnte es nicht lassen und hab mir das Set mit den 3 Großen von Vagiwell bestellt. Falls das von der Webseite nicht rüberkommt, sie sind aus einer Art hartem Gummi und biegbar. Wie praktisch sie sind kann ich erst in 18 Monaten oder so beurteilen, aber ich bin begeistert von der Firma... Im Paket war eine handgeschriebene Karte an mich dabei Blush . Und die Verpackung macht auch was her. Ist wie ein IPhone auspacken  Wink Heart
Zitat

RE: Dehnungsstifte GaOp
Beitrag #8
Julia.Die Dilatoren von Vagiwell sind echt spitze.Ich habe es nicht bereut mir die geholt zu haben.Also du hast dir die Richtigen geholt.
Für immer Böhse. 

Zitat



Gehe zu: