Hallo ihr Lieben
Hallo ihr Lieben
Beitrag #1
Hallo ihr Lieben. 
Jetzt hab ich mich endlich überwunden und den Mut gefunden hier ein Profil zu erstellen.  Cwy

Ein paar Worte zu mir. 
Seit langer Zeit weiß ich das mit mir etwas nicht "stimmt". Ich war einfach anders. Einen Tag habe ich mit Freunden Fußball gespielt und am nächsten Tag wollte ich lieber zusammen mit meiner Schwester und ihren Puppen spielen. "Damals" (ja, ich bin keine 20 mehr... Noch nicht mal mehr 30)  Pinch gab es noch nicht die Informationen wie heute. Erst vor ca. 1 Jahr spürte ich das es so nicht mehr ging. Viele Jahre hab ich mein "anderes" Ich unterdrückt. Glücklich war ich damit nie, aber ich wusste nicht wie und was. Vor allem aber hatte ich Angst. Angst was, wer ich bin und was das vielleicht für Konsequenzen hat. Vor ca. 1 Jahr habe ich mich, nach langem Überlegen, einer befreundeten Psychotherapeutin anvertraut. Sie war unglaublich einfühlsam und vorsichtig. Zu keiner Zeit hat Sie mich gedrängt etwas über mich oder meine Gefühle zu erzählen und wenn ich geredet habe hat sie einfach nur zugehört. Irgendwann hat sie mich gefragt ob Sie sich mit einer befreundete Psychologin beraten dürfe da das nicht Ihr Gebiet ist und Sie mir dennoch helfen mag. Was dann folgt ist eine ziemlich lange Geschichte .. Letztendlich kam dabei heraus das ich unter anderem einen sehr stark schwankenden Hormonstatus habe. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten und Gründe. Diese hier aufzuzählen wäre wahrscheinlich zu viel. Am Ende aller Untersuchungen und Fragebögen würde festgestellt das ich beide Geschlechter in mir vereine und zwischen den beiden hin und her schwanke. Wobei es auch sein kann das eine Zeit lang eines der beiden Geschlechtern "dominanter" ist. Warum das alles so ist konnte mir allerdings noch niemand erklären. Es gibt eine Möglichkeit die die wahrscheinlichste ist, dazu bräuchte ich allerdings Informationen die nicht so leicht zu bekommen bzw. finden sind. 

Soviel erstmal zu mir. 
Worüber ich mich sehr freuen würde, wäre Menschen kennenzulernen denen es vielleicht ähnlich geht oder die mir weiterhelfen könnten wo ich eine weitere seriöse Beratung zu dem Thema bekommen kann.
Keine Angst, Schizophrenie ist durch die Psychologin ausgeschlossen worden   W00t Facepalm 
Den Gedanken an sowas hatte ich zwischenzeitlich wirklich.

Ganz liebe Grüße 
Tatjana
 (zumindest im Moment   Facepalm  )
Zwischen dem was ich fühle und dem was ich bin haben ich Angst zu verlieren wer ich bin....
Zitat

RE: Hallo ihr Lieben
Beitrag #2
Hi und herzlich willkommen Smile

Schön, daß Du nicht nur psychologische, sondern auch offensichtlich medizinische Unterstützung bereits gefunden hast.

Die endokrinologischen Befunde dürften ja dann wohl auf irgendeine Art von Intersexualität hindeuten. Aber ich würde seelische Empfindungen nicht notwendigerweise nur aus körperlichen Eigenarten ableiten wollen. Man macht ja so im Laufe seines Lebens verschiedene Erfahrungen in verschiedenen Umgebungen. Und schließlich ist man nicht zuletzt ein Individuum mit individuellen Gefühlen und Gedanken.

Aber was für eine Art von Beratung suchst Du denn nun?

Suchst Du Austausch zu Themen wie Intersexualität oder Bi-Gender, oder beides?
I’m cool and I know it.
Zitat

RE: Hallo ihr Lieben
Beitrag #3
Vielen Dank für deine Antwort!
Im Moment suche jede Form von Informationen! Auch um gewisse medizinische Aspekte zu besprechen und zu erfahren ob es wirklich so sein könnte. Bzw. einfach nur Informationen wie andere mit diesem Gefühlschaos umgehen.

Ganz liebe Grüße
Tatjana
Zwischen dem was ich fühle und dem was ich bin haben ich Angst zu verlieren wer ich bin....
Zitat

RE: Hallo ihr Lieben
Beitrag #4
(08.08.2018, 22:31)Tatjana_71 schrieb: Im Moment suche jede Form von Informationen!

Gut. Du kannst gerne alles an Fragen stellen, was Dich so bewegt.

Zitat:Auch um gewisse medizinische Aspekte zu besprechen und zu erfahren ob es wirklich so sein könnte.

Können wir zu klären versuchen.

Zitat:Bzw. einfach nur Informationen wie andere mit diesem Gefühlschaos umgehen.

Hättest Du da konkretere Fragen?
I’m cool and I know it.
Zitat

RE: Hallo ihr Lieben
Beitrag #5
Hallo Sunburst.
Konkrete Fragen... Hmmm,schwierig. Im Moment versuche ich noch zu verstehen was da gerade passiert. Seit ich mich bewusst entschlossen habe die Gefühle, Emotionen und Empfindungen zuzulassen spüre ich Veränderungen in mir, meinem ich wenn man es so sagen kann. Am Anfang waren es "Kleinigkeiten" wie zum Beispiel das ich bestimmte Parfüms die ich lange Zeit sehr gemocht habe nicht mehr riechen mag oder das Duschgel das ich nicht mehr mag. Oder das ich vom Morgenkaffee zum Morgentee gewechselt habe weil mir Kaffee nicht mehr so gut schmeckt.

Die angesprochenen medizinischen Aspekte würde ich ungern so öffentlich besprechen. Entschuldige bitte.

Im Moment suche ich einfach Informationen zu allem was das Thema betrifft. Ich habe soviele Begriffe inzwischen gehört oder gelesen das ich den Überblick verloren habe. Two Spirit, Bigender, Pseudohermaphrodit, Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen (kein Wunsch nach einer genitaltransformierenden OP).... und so weiter. Ich sehe da langsam nicht mehr durch. Ich versuche gerade ein Erst- bzw Beratungsgespräch bei einem der bekannten Vereine zu bekommen, da ich glaube das ist dort wahrscheinlich am ehesten ein paar Erklärungen bekommen kann.

Ganz liebe Grüße


Zwischen dem was ich fühle und dem was ich bin haben ich Angst zu verlieren wer ich bin....
Zwischen dem was ich fühle und dem was ich bin haben ich Angst zu verlieren wer ich bin....
Zitat

RE: Hallo ihr Lieben
Beitrag #6
(09.08.2018, 16:26)Tatjana_71 schrieb: Die angesprochenen medizinischen Aspekte würde ich ungern so öffentlich besprechen. Entschuldige bitte.

Kein Problem. Wenn Du magst, kannst Du mir eine PN schreiben.

Ich bin Ex-PartnerIn eines intersexuellen Jungen (man nehme bitte an dieser Ausdrucksweise keinen Anstoß, Intersexen können eben sehr verschieden sein), habe einiges gelesen und mit einigen anderen Intersexen später noch korrespondiert, manche auch in Echt mal getroffen.

Zitat:Im Moment suche ich einfach Informationen zu allem was das Thema betrifft. Ich habe soviele Begriffe inzwischen gehört oder gelesen das ich den Überblick verloren habe. Two Spirit, Bigender, Pseudohermaphrodit, Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen (kein Wunsch nach einer genitaltransformierenden OP).... und so weiter.

Da fragst Du ja eine der Richtigen Wink Können wir gerne alles mal durchbesprechen.

Zitat:Ich sehe da langsam nicht mehr durch. Ich versuche gerade ein  Erst- bzw Beratungsgespräch bei einem der bekannten Vereine zu bekommen, da ich glaube das ist dort wahrscheinlich am ehesten ein paar Erklärungen bekommen kann.

Ja, kann nicht schaden Smile

Zitat:Zwischen dem was ich fühle und dem was ich bin haben ich Angst zu verlieren wer ich bin....

Ich würde doch sehr hoffen, daß Du Dich nun so entwickelst, daß Du Dich selbst finden kannst.
I’m cool and I know it.
Zitat



Gehe zu: