TS, ärztliche Leitlinien (D)
TS, ärztliche Leitlinien (D)
Beitrag #1
Rainbow 
man kann von halten was man will... aber vielleicht doch recht interessant, da mal durchzublättern.
das dokument ist vom 09.10.18 in anlehnung an den kommenden icd 11 erstellt und wird spätestens bei ebenjenen inkrafttreten nochmals überarbeitet (in ca. 4-5 jahren)

AWMF 138/001

p.s.: und falls wer aktuell grad in komplizierter? therapeutischer "behandlung" ist oder sein wird... ausdrucken, neckische textstellen anmarkern, aufm therapeutischen tisch von hier nach dort schieben und füße auf ebenjenen hochlegen. Tongue
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: TS, ärztliche Leitlinien (D)
Beitrag #2
(18.10.2018, 18:53)Falling Snow schrieb: man kann von halten was man will...

ATME zumindest hält was zu erwarten war: http://atme-ev.de/index.php/382-wenn-tra...rung-steht
Προσποιοῦμαι παίζειν [Bild: heulende-smilies-0003.gif] [Bild: religioese-smilies-0005.gif]
Zitat



Gehe zu: