Umfrage: Benutzt ihr als Trans*Menschen (TG/TS/TV) gerne öffentliche Verkehrsmittel?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, warum auch nicht?
86.67%
13 86.67%
Nein, da glotzen mich alle an!
13.33%
2 13.33%
Gesamt 15 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

TG-Verkehrsmittelwahl
TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #1
Ich muss gestehen, dass ich einige Zeit gebraucht habe, bis ich mich als Tanja zum ersten Mal getraut habe, eine Tramway zu besteigen, mit der U-Bahn ist es mir noch schwerer gefallen. Aber heute fahre ich en femme genauso längere Strecken mit der Bahn wie mit Öffis in der Großstadt.

Daher möchte ich die Frage nach dem Verkehrsverhalten von Trans*Menschen stellen. Sucht ihr die Geschlossenheit und Anonymität des eigenen Pkw, fahrt ihr auch spätabends mit der U-Bahn, wie schaut es mit TG hoch zu Drahtesel aus, wie geht ihr mit den nervenden Kontrollen auf Flughäfen um? Um nur einige der Fragen zu nennen!

Nicht zuletzt zu Testzwecken, versuche ich diesmal auch eine Umfrage zu erstellen. Idea
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #2
also bei mir ist das (noch) teils teils. ich fahr ab und zu mit der bahn und ab und zu mit dem auto. eigentlich zieh ich die bahn sogar vor, weil ich bei ner fahrkarten kontrolle nur ein anonymes ticket vorzeigen muss, bei einer fahrzeugkontrolle aber meinen führerschein mit bild und so...

aber die ersten male tram fahren waren schon ziemlich die hölle und auch jetzt ist es noch so, dass ich mich manchmal von allen beobachtet fühle...aber ich denke das wird sich in zukunft ändern, je häufiger ich es mache..

zur umfrage noch: vielleicht beim nächsten mal mehr antwortmöglichkeiten Wink
Black is the light that shines on my path
Black is the colour of freedom
WWW
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #3
Ich fahr ned gern mit den Öffis. Hat aber damit zu tun das es mir da zu langsam geht.
I belive whatever doesn't kill you simply makes you ..........

stranger
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #4
(12.10.2011, 12:53)Lara K schrieb: [hier gekürzt] zur umfrage noch: vielleicht beim nächsten mal mehr antwortmöglichkeiten Wink
Danke für die Anregung! Es ist die erste Umfrage in diesem Forum, also irgendwie auch ein Versuchsballon. Wink
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #5
Ich fahre generell nicht mit den Öffis, da es mir zu langsam geht und man ist sehr unflexibel.
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #6
In der Stadt das Fahrrad! Für Neueinsteigerinnen genial, da anonym.
Nette gebrauchte Damenräder gibts zB auf geizhals.
WWW
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #7
Also ich hab gar kein Auto Confused
Finde das aber auch nicht so schlimm, bin schon immer mit öffis gefahren.
Ich muss auch zugeben: dadurch das ich immer mit meinen cubes spiele falle ich doch sowieso auf!!!
Probleme hatte ich noch nie, es kommt in erster linie darauf an wie ich mich verhalte, und dann kommen erst alle anderen.
Natürlich weis ich auch das es für die meisten nicht so einfach ist sich die ersten male einfach so öffentlich zu präsentieren, aber wir leben "grossteils" in aufgeschlossenen Gegenden, da geht das schon.

Ich kann allen nur raten: nicht denn kopf runter wenns mal komisch wird, sondern immer schön schlagfertig sein, und zu sich stehen...

Lg

juizy...
Heart Wir alle sehn den selben himmel, haben aber nicht den selben Horizont Heart
WWW
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #8
ich fahre meistens mit dem auto, aber zB in London hab ich schon öfters die U-bahn genommen, und war kein Problem, Flug habe ich mich noch nie getraut. LG Wilhelmina
WWW
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #9
Hallo,
immer wenn ich en femme unterwegs bin, benutze ich auch die öffentlichen Verkehrsmittel. Bin auch schon mehrfach mit der Bahn unterwegs gewesen, ohne dass es irgendein Problem gab.Wink
lG, Elfie
WWW
Zitat

RE: TG-Verkehrsmittelwahl
Beitrag #10
Hallo,
da ich in Wien wohne und kein Auto besitze, was meiner Meinung nach in Wien auch nicht nötig ist, da ich mit den Öffis meistens schneller bin und zb. keinen Parkplatz suchen muß. Sollte ich mal ein Auto brauchen gibt es die Möglichkeit sich eines bei einen Autoverleih auszuborgen.
Da ich mit sämmtlichen Öffis, U-Bahn, Strassenbahn und Autobus unterwegs bin und bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht habe, ist es natürlich um so schöner en femme unterwegs zu sein.


LG. Michelle
WWW
Zitat



Gehe zu: