Leben trotz Kirche?
Leben trotz Kirche?
Beitrag #1
Leben trotz Kirche

Wie sehr schränken uns die Folgen von Gottes-Kaisertum und Austrofaschismus ein?

[Bild: templerwahn.JPG]

Ein Diskussionsabend mit Vertretern der ökumenischen Arbeitsgruppe Homosexuelle und Glaube (HUG) die seit Jahren Menschen im Spannungsfeld zwischen eigener Identität, christlichem Glauben und klerikaler Homophobie unterstützt.

TransX, am Mittwoch, 18. April 2012, 20:00, Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
WWW
Zitat

RE: Leben trotz Kirche?
Beitrag #2
Wohin sind alle Beiträge dieses Thread verschwunden?
Interveniert hier schon die Kirche gegen diese gottlosen Kommentare?
WWW
Zitat

RE: Leben trotz Kirche?
Beitrag #3
Was hier interveniert schon die Kirche?? Huch ups, na dann mal gleich Knoblauch nehmen oder Weihwasser um die bösen Geister zu vertreiben, besser vlt. noch einen Exorzisten gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Leben trotz Kirche?
Beitrag #4
(15.04.2012, 20:08)Eva schrieb: Wohin sind alle Beiträge dieses Thread verschwunden?
Interveniert hier schon die Kirche gegen diese gottlosen Kommentare?

Die Sendbotin des Vatikans war in diesem Fall ich. Wink

Und ich habe das nicht gelöscht, sondern auf Anregung von Sarah-Michelle einen eigenen Thread daraus gemacht.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat



Gehe zu: