Transgender-"Polizeiruf" aus Magdeburg
Transgender-"Polizeiruf" aus Magdeburg
Beitrag #1
http://www.spiegel.de/kultur/tv/polizeir...48944.html
Zitat

RE: Transgender-"Polizeiruf" aus Magdeburg
Beitrag #2
Gut, dass der Spiegel auf die Besetzung der beiden TI-Rollen durch Frauen eingeht.

Schade, dass sich da niemand gefunden.
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Transgender-"Polizeiruf" aus Magdeburg
Beitrag #3
(10.02.2019, 11:29)Patricia1975 schrieb: Gut, dass der Spiegel auf die Besetzung der beiden TI-Rollen durch Frauen eingeht.

Schade, dass sich da niemand gefunden.
Definiert sich die Schauspielerei nicht dadurch, auf möglichst bewegende und/oder überzeugende Weise eine Rolle zu verkörpern, die man im Alltag nicht lebt?
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat



Gehe zu: