'Hundreds' of young trans people seeking help to return to original sex
'Hundreds' of young trans people seeking help to return to original sex
Beitrag #1
'Hundreds' of young trans people seeking help to return to original sex

A woman who detransitioned in 2018 says there are many people who have had gender reassignment surgery who wish they hadn't.

https://news.sky.com/story/hundreds-of-y...x-11827740
Προσποιοῦμαι παίζειν [Bild: heulende-smilies-0003.gif] [Bild: religioese-smilies-0005.gif]
Zitat

RE: 'Hundreds' of young trans people seeking help to return to original sex
Beitrag #2
Zitat:"I'm in communication with 19 and 20-year-olds who have had full gender reassignment surgery who wish they hadn't, and their dysphoria hasn't been relieved, they don't feel better for it," she says.
Sind in Wahrheit wohl hauptsächlich dämliche Rotzpipn, die sich nur Hormone reingepfiffen und unter's Messer gelegt haben weil sie's cool fanden, aber im Nachhinein gibt das ja keiner zu. Mein Mitleid hält sich daher in Grenzen.
»Wenn du dich mit den Hormonen einlässt, verändern sich nicht die Hormone. Die Hormone verändern dich!«
Abgewandeltes Zitat aus dem Film „8mm“

»Ich hoffe wir bleiben weiter Freunde, denn zum Schluss bleibt uns doch nur Vertrauen, Freundschaft, Ehre. Ohne diese Dinge wären wir doch sonst nur Bestien.«
Johnny Tapia im Film „Bad Boys II“
WWW
Zitat

RE: 'Hundreds' of young trans people seeking help to return to original sex
Beitrag #3
Insgesamt sehe ich keinen Grund zur Klage, denn es gibt auch intelligente und nette Detransitioner, die mit sich selbst ins Reine gekommen sind. Lebenswege sind wohl manchmal so.

Natürlich gibt es auch die unangenehme und vorwurfsvolle Sorte, die oft nicht gerade die Hellsten sind, die einem für blöd halten, weil man nicht auch zum Reuefall (= die einzig "vernünftige" Lebensmöglichkeit) geworden ist. Und überhaupt sind Leute wie ich an allem Elend dieser Welt schuld Angry
Προσποιοῦμαι παίζειν [Bild: heulende-smilies-0003.gif] [Bild: religioese-smilies-0005.gif]
Zitat

RE: 'Hundreds' of young trans people seeking help to return to original sex
Beitrag #4
Ja da wird wieder brav mit Vorurteilen rumgeworfen und unsolidarischem Mist. Hier ein Video, weil lesen, verstehe ich kann weh tun. Da  wird (in den ersten Minuten) ganz gut (imho) erläutert was alles als Detransition gelten kann, welche Gründe es geben kann (überraschung an vieles hättet ihr nicht gedacht) und dass zB.  Diskriminierung einer der Hauptgründe von Detransition ist, ein Ende der HRT auch oft nur eine Pause bedeutet und zu guter letzt (im rest des Videos)dass  Berichte über TG meißt Mist sind und oft einer politisch Rechten (anti Trans) Agenda dienen können.... Jesus erscheinungen inklusive >.<

Sollte das jemand ganz gucken: Der Moderator zitiert oft was da in seinem Chat steht, das kann Zuseher schon mal verwirren.


https://www.youtube.com/watch?v=zU94biahxxk

PS: Hab PÄ durch. Hätt ich schon längst machen sollen.
~~~~~~~~~~~~~~~
We are made of
       Choices
~~~~~~~~~~~~~~~

Zitat



Gehe zu: