Bringt t-blocker ohne e bei Erwachsenen was?
Bringt t-blocker ohne e bei Erwachsenen was?
Beitrag #1
Hey,

ich bin bisschen über 20 Jahre alt und überlege mir aktuell ob ich erst Mal nur einen Testo-Blocker nehme und wenn ich mir sicherer bin mit allem das komplette HRT-Programm mache.

Jedoch bin ich mir unsicher ob mir nur Testo-Blocker noch was bringt, da ich vermutlich nicht mehr in der Pubertät bin...



Vielen Dank
Liebe Grüße
Naomi
Zitat

RE: Bringt t-blocker ohne e bei Erwachsenen was?
Beitrag #2
Ja es bringt schon was und zwar jede Menge gesundheitliche Probleme!
Jeder Mensch braucht zumindest ein (!) Sexualhormon, also entweder Östro oder Testo.
Ohne Sexualhormon vergreist man und man bekommt zahlreiche (wechseljahrähnliche) Beschwerden wie Herzrasen, Knochenschwund, Hitzewallunge usw...
Ich hab nie einen T-blocker genommen, sondern es durch das Östropflaster weitgehend unterdrückt. Und ich hab gute Effekte trotz Spätstart im 40 Lj erreicht...
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: Bringt t-blocker ohne e bei Erwachsenen was?
Beitrag #3
der T-Blocker allein bringt nur bei Kindern/Jugendlichen die vor oder gerade am Beginn der Pubertät stehen, danach ohne Zufuhr von Östrogenen oder anderen Hormonen macht es nur Sinn wenn man eine Kastration anstrebt die frei werdenden Rezeptoren werden sich dann zurückbilden und verschwinden will man aber eine " 2. Pubertät" für die Entwicklung zur Frau einleiten dann kann durchaus zeitversetzt das Ö genommen werden (1. und 2. Monat nur Androcur danach in niedrigerer Dosierung Androcur und Östrogen in klassischer Form (Gel, Pflaster)) Es kann diese Form ein Vorteil sein da dadurch die Östrogenaufnahme des Körpers verbessert werden kann ist aber keine Standardtherapie-form - Arzt würde ich dazu in jedenfall zu Rate ziehen
Zitat



Gehe zu: