TransX Abende 2020/21
RE: TransX Abende 2020/21
Beitrag #11
   
18.11.2020 :: TransX-Virtuell

Trans-Fetischismus u.a.

Der BDSM-Abend mit Esther Crapélle muss abgesagt werden. Stattdessen können wir uns virtuell über dieses Themenfeld und alles was uns sonst bewegt austauschen.

Steig dazu um 20 Uhr diesem Zoom-Link  ein.
Zitat

RE: TransX Abende 2020/21
Beitrag #12
   

07.12.2020 :: TransX-Virtuell

TG in der evangelischen Kirche

In einer offiziellen Anleitung für katholische Lehrer, Eltern, Schüler und Geistliche hat die katholische Kirche im Jahr 2019 das „Konzept“ „Transgender“ und „Intersexualität“ abgelehnt. Die evangelische Kirche kennt derartige Vorgaben, wie mit bestimmten Themen aus religiöser Sicht umzugehen ist, nicht. Wie also geht sie mit dem Thema „Transgender“ um? Claudia Marlen Schröder hat sich in der evangelischen Kirche als transsexuell geoutet. Sie gibt einen Einblick aus ihren persönlichen Erfahrungen.

20:00, unter folgendem ZOOM Link

https://zoom.us/j/3501394251?pwd=eHhOUXQ...RDRGwydz09
Zitat

RE: TransX Abende 2020/21
Beitrag #13
   

16.12.2020 :: TransX-Virtuell

Trans-X-Mas

Das TransX-Treffen zum Jahresausklang muss diesmal ohne Umarmungen auskommen. Herzlich darf es dennoch werden.

20:00 auf diesem ZOOM - Link 
Zitat

RE: TransX Abende 2020/21
Beitrag #14
04.01.2021 :: TransX-Virtuell

Wir sind kreativ!


Wir wissen es: Viele von uns malen, schreiben, filmen und machen Musik. An diesem Abend laden wir dich ein etwas von deinen vielleicht viel zu wenig bekannten und gewürdigten Werken zu zeigen oder einfach mit anderen TGs zu plaudern.

20:00 auf diesem ZOOM - Kanal , ID 3501394251, Code 780525.
Zitat

RE: TransX Abende 2020/21
Beitrag #15
   
20.01.2021 :: TransX-Virtuell

Diskriminierung

Unter dem Namen Noch ein weiter Weg zur LGBTI-Gleichheit veröffentlichte die Europäische Grundrechteagentur FRA ihre neue, europaweite 140.000 Teilnehmer umfassende Befragung. Dabei erleben TG noch wesentlich stärkere Diskriminierung als LGB-Personen. Und TG in Österreich werden im Gesundheits- und Sozialsystem sowie bei der Arbeitssuche öfter diskriminiert als im EU-Schnitt. Experten der FRA präsentieren die Ergebnisse.

Link zur FRA - Studie

20:00 auf diesem  ZOOM- Kanal, M-ID 3501394251, KCode 780525
Zitat



Gehe zu: