Wie fühlt sich der erste Monat bei einer Hormonbehandlung an?
Wie fühlt sich der erste Monat bei einer Hormonbehandlung an?
Beitrag #1
Hallo liebes Forum,

Mich würde mal interssieren wie der erste Monat mit Hormonen ist.
Passiert da schon etwas mit Brust und Nippeln?

Ich würde so gern Brüste haben und mich würde es einfach interessieren.


Freue mich auf eure Nachrichten Wink
Zitat

RE: Wie fühlt sich der erste Monat bei einer Hormonbehandlung an?
Beitrag #2
Moin moin!
Da das bei mir noch nicht so lange her ist, werd ich mal ein paar Worte dazu sagen Wink

Vorausgeschickt sei, dass das individuell unterschiedlich ist und wohl auch auf die verwendeten Medikamente ankommt.

Also, bei mir (HET seit Mitte Oktober) war am Anfang nicht viel, außer dass die Haut zarter, weicher wurde. 
Erkennbares Brustwachstum so ab 2. Monat, seither sind die Brustwarzen extrem druckempfindlich und ich spüre, dass sich da Gewebe bildet, und auch die Hormonambulanz (Kontrolle nach 3 Monaten) war da sehr zufrieden (fast überrascht). Derzeit habe ich noch Körbchengröße AA.

Und die Haar-Geschichten: Kopfhaarverlust scheint nachzulassen, ich nehme jetzt Minoxidil für die Geheimratsecken und es wächst tatsächlich was nach. Bart wächst leider noch, aber die dunklen Haare bin ich wenigstens mit Laser losgeworden, die blonden sind nicht wirklich sichtbar, kratzen halt ein wenig.

Von der Stimmung her ist es jetzt schwer zu sagen, weil die Situation ja derzeit auch komisch ist, mit Lockdowns, Homeoffice etc. Bei mir kam noch Arbeitslosigkeit hinzu, was ja quasi schon depressive Schübe inhärent mitbringt.  (n.b. ich habe jetzt eine Stelle in Hamburg bekommen).
Aber ich denke schon, dass ich auf alle Fälle ausgeglichener bin (Testo geblockt) und das Östrogen schon auch mein Gemüt beeinflusst, vor allem anfangs habe ich bei Film-Szenen oder auch Texten von nMusiknummern geheult, die mir "früher" wurscht gewesen wären.  
Ich meine, hier spielt sich aber auch viel im Kopf ab, ich würde nicht alles auf die Hormone schieben (höchsten 20%).

Ebenso beim Gewicht. Ich habe vorher schon mal vorsorglich 15kg abgenommen gehabt, weil ich gelesen atte, dass du durch HET zunimmst. Und jetzt habe ich wieder 5kg zugenommen, aber ob das wegen Weihnachts-Futterei, Corona oder dumm zuhause rumhocken oder tatsächlch wegen der Hormone war, keine Ahnung.


ich habe da mal eine Tabelle angehängt von meiner Hormonärztin, zur Orientiereng, was wann passieren sollte, aber wie gesagt, individuelle kann es ganz anders kommen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Favorite -lich,
Eva

Zitat

RE: Wie fühlt sich der erste Monat bei einer Hormonbehandlung an?
Beitrag #3
Hey

Danke für deinen ErfahrungsberichtSmile

Diese Umstellung klingt einfach toll,weiß aber nicht wie ich mit dieser Sache umgehen soll.Ich hab auch irgendwie das Gefühl das mich wenn nur die Brüste reizen würden.Ich kann mir aber nicht erklären wieso?

War es bei jmd ähnlich ?



Liebe Grüße
Zitat

RE: Wie fühlt sich der erste Monat bei einer Hormonbehandlung an?
Beitrag #4
Die Hormonersatztherapie ist kein Baukasten-System, es gibt nur das ganze Paket, alles oder nichts Wink

Meine Psychotherapeutin hat mir mal von einer Person erzählt, die in ihre Praxis kam, weil sie nur die Brüste wollte, ich habe zu dem Thema also auch einige Gedanken… wir können das gerne per PM weiter diskutieren, falls das hier zu öffentlich für dich ist.

Favorite -lich,
Eva

Zitat

RE: Wie fühlt sich der erste Monat bei einer Hormonbehandlung an?
Beitrag #5
Das wäre sehr toll
Ich meld mich bei dir Smile
Zitat



Gehe zu: