RosaLilaVilla: Seit 30 Jahren andersrum
RosaLilaVilla: Seit 30 Jahren andersrum
Beitrag #1
Happy birthday! Smile

http://diestandard.at/1350261484940/Rosa...-andersrum schrieb:RosaLilaVilla: Seit 30 Jahren andersrum
15. November 2012, 15:45

[FOTOS]


Das Zentrum für Lesben, Schwule, Bi- und Trans*Personen entstand unter schwierigen Umständen - Einiges hat sich seither geändert, die Probleme aber kaum
Das rosa-lilafarbene Haus an der Linken Wienzeile im 6. Wiener Gemeindebezirk ist nicht zu übersehen. Und obwohl das Haus so präsent ist, ist es ein Rückzugsort. Jene, die es betreten setzen ein Statement. Und jene, die es verlassen, werden schon mal angefeindet.

[...]

Zukunft gesichert

Das Weiterbestehen der Rosa Lila Villa, die sich nach wie vor im Eigentum der Stadt Wien befindet und jährlich eine Grundsubventionierung von 17.000 Euro erhält, wurde unter der Voraussetzung der Gemeinnützigkeit durch neuerliche Aushandlungen eines Baurechtsvertrages bis 2045 gesichert. (eks, dieStandard.at, 15.11.2012)

Link

Rosa Lila Villa

Info

Am Samstag den 17. November steht ab 22.00 Uhr ein großes Jubiläumsfest am Programm. Zu hören sind Klänge der DJ_anes Sansa Stark, Bärtige Perlen, gri, das_em, Miss Klang, Nica, Tante Frida - Mitternachtseinlage inklusive.
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
RosaLilaVilla: Seit 30 Jahren andersrum - von Bonita - 17.11.2012, 08:49

Gehe zu: