Erfahrung mit Pornokonsum und Empfinden
RE: Erfahrung mit Pornokonsum und Empfinden
Beitrag #12
Ich dachte da eher an die folgende Passage aus Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hypersexua..._„Sexsucht“ schrieb:Martin Kafka, Psychiater von der Harvard Medical School, definierte Menschen „mit scheinbar wissenschaftlicher Präzision“ als „sexabhängig“, die über einen Zeitraum von sechs Monaten wöchentlich mindestens sieben Orgasmen haben und sich täglich „ein bis zwei Stunden mit solchen Aktivitäten beschäftigen“. Er schränkt allerdings ein, als pathologisch seien nur solche Personen einzustufen, deren sexuelle Phantasien und Verhaltensweisen so viel Raum einnehmen, dass sie für sonstige, nichtsexuelle Aktivitäten und Pflichten kaum noch Zeit finden; entscheidend sei der mit dem übersteigerten sexuellen Verlangen verbundene Leidensdruck.[10]

Mindestens einen Orgasmus pro Tag habe ich als Teenager doch locker geschafft (danach allerdings zunehmend weniger Confused). Aber 1-2 Stunden habe ich dafür nicht gebraucht, und ich habe auch sonst noch ziemlich viel losgemacht. Allerdings war ich dann auch noch sehr viel damit beschäftigt, mich schlecht zu fühlen. Ich weiß auch nicht, wie ich das damals alles geschafft habe. Wahrscheinlich hatte ich einen 36-Stunden-Tag Undecided

https://de.wikipedia.org/wiki/Hypersexua...te_note-10 schrieb: Frank Thadeus: Psychologie: Schlacht am Venushügel. In: Der Spiegel. Nr. 19, 2011, S. 118–120 (online – Vor allem in den USA wird Sexsucht zunehmend als Massenleiden angesehen, das therapiert werden muss wie Alkoholismus. Auch in Deutschland gründen sich Selbsthilfegruppen. Doch Psychologen sehen darin eine von konservativen Moralaposteln erfundene Krankheit).

Das sehe ich so ähnlich. Wenn die so verklemmt sein wollen, sollen sie doch. Aber sie sollten nicht Leute mit einem halbwegs normalen Leben zu pathologisieren versuchen.
Προσποιοῦμαι παίζειν [Bild: heulende-smilies-0003.gif] [Bild: religioese-smilies-0005.gif]
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
RE: Erfahrung mit Pornokonsum und Empfinden - von Sunburst - 06.02.2019, 18:35

Gehe zu: