Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #1
Hallo Liebe Forumsmitglieder,

ich bin total verzweifelt und hoffe, dass ich hier einige Antworten finde.
Ich habe eine Transfrau im Netz kennengelernt und mich in sie verliebt. Vor einer Woche haben wir uns nun getroffen und ich muss sagen, dass ich sie super finde, aber mir niemals vorstellen könnte mit ihr zu schlafen. Sie ist noch nicht operiert, aber selbst wenn, könnte ich es mir irgendwie nicht vorstellen. Ich bin gar nicht prüde, es ist einfach nicht mein Fall.
Ich frage mich, ob es sich legen wird.
hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
was kann ich tun, um sie nicht zu verletzen (das habe ich ihr so noch nicht gesagt) Bitte helft mir! Ich bin für jede Antwort dankbar!
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #2
Sei nicht schüchtern und rede mit ihr über deine gefühle - Vielleicht werden deine Hemmungen ja weniger wenn du sie näher kennen lernst Smile

Und denk daran dass sich durch die Hormone ihr körper neu formen wird besonders wenn sie jung ist - es muss nicht alles so schwierig sein wie du glaubst Smile

lg
WWW
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #3
Ich bin schlicht und weg überfordert! Vielleicht brauche ich ja einfach Zeit... ich weiss es nicht... ich bin so traurig, denn sie ist der liebste Mensch, den ich jemals getroffen habe. Ich will nur noch heulen und verstehe nicht, warum sich alles in mir aufheult bei dem Gedanken daran, mit ihr intim zu werden.
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #4
(31.07.2013, 13:38)Alarmplan schrieb: Ich bin schlicht und weg überfordert! Vielleicht brauche ich ja einfach Zeit... ich weiss es nicht... ich bin so traurig, denn sie ist der liebste Mensch, den ich jemals getroffen habe. Ich will nur noch heulen und verstehe nicht, warum sich alles in mir aufheult bei dem Gedanken daran, mit ihr intim zu werden.
Vielleicht ist genau das dein Problem. Du denkst die ganze Zeit, sie hätte nen Penis (gut ist im Moment auch so, aber ich red nach der OP).

Ich denke du phantasierst dir zuviel im Kopf herum. Wenn sie mal ihre OP hat und alles halbwegs verheilt ist, wirst du keinen Unterschied mehr zu einer Vagina einer biologischen Frau merken.

Spätestens dann gehts rund, wenn du nicht dauernd daran denkst, sie hätte doch nen Penis Smile
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #5
(31.07.2013, 12:49)Alarmplan schrieb: Ich habe eine Transfrau im Netz kennengelernt und mich in sie verliebt.
und
(31.07.2013, 13:38)Alarmplan schrieb: ... ich bin so traurig, denn sie ist der liebste Mensch, den ich jemals getroffen habe
Wenn du dich in den Menschen verliebt hast, dann hast du etwas großartiges geschafft, nämlich SIE zu sehen, egal welchen Körper sie hat. Du hast erkannt, dass Liebe kein Geschlecht hat.
Du findest sie sehr lieb und verstehst dich auch mit ihr. Kein Wunder, weiß sie doch wie du tickst und sie ist nicht von der Venus, sondern von einem Marsmond, dir also viel näher, als viele andere Frauen es sein könnten.

Jetzt kommen diese dummen Klischees und deine Erziehung und deine anerzogene Homophobie ins Spiel und du hast ein Problem. Sprich, nicht deine Gefühle sind problematisch, sondern deine Gedanken, dein Verstand. Die Gedanken, was werden deine Freunde in ein paar Wochen sagen, wenn sie erfahren sollten, dass deine Freundin einen Pimmerling hat. Du fürchtest dich vor deren Reaktion, oder die Reaktion deiner Eltern.
Hier gilt das gleiche Problem. Die haben alle keine Ahnung was TS wirklich ist und glauben dann, dass sie und du schwul seid.

So ist das aber nicht! Sie ist eine Frau, weil das Hirnkasterl entscheidet als was sich ein Mensch definiert (ist) und nicht der Körper. Du musst dich jetzt entscheiden, ob du deinen Horizont erweitern willst, oder in deiner kleinen Welt der Vorurteile, Missverständnisse und Unwissenheit verweilen möchtest.
Solltest du dich für letzteres entscheiden, dann sag ihr sehr bald, dass du nicht in der Lage bist zu wachsen und deshalb die Beziehung beenden möchtest, bevor sie überhaupt angefangen hat.

Möchtest du jedoch auf dein Herz horchen und das Hirnkasterl mal ins Eck stellen, dann kann dir das eine Erfahrung bringen an der deine Persönlichkeit ein großes Stück reifen und wachsen wird.

So nun zum Sex. Natürlich wird es, so du dich darauf einlässt, irgendwann auch dazu kommen. Wobei es hier auch Spielarten gibt, bei denen du von ihrer besonderen Anatomie nichts merken wirst. Sie wird schon behutsam mit dir umgehen, wenn du dich ihr entsprechend mitteilst.
Und irgendwann, wenn du dann bereit bist, dann wird es auch richtig zur Sache gehen können und zw. einem Popo einer TS und einer Bio ist kein Unterschied Wink

Ich habe selbst erlebt, wie Männer es nicht verstehen konnten, dass gerade ihnen das passiert ist. Dass sie sich in einen "Mann" verschaut haben und glauben sie sind schwul. Ich habe dann immer gesagt, dass sie eine Frau sehen, riechen als ganzes wahrnehmen und ganz und gar normal sind. Ich bin es die anders ist, aber trotzdem eine Frau. Es war immer schwer für die Männer, aber einer haben sich auf mich eingelassen und er hat mir später einmal gesagt, dass diese paar Wochen mit mir sehr lehrreich für ihn selbst waren und er mir für diese Erfahrung dankt.

Ich wünsche dir den Mut und die Kraft, die richtige Entscheidung zu treffen, oder besser zu fühlen.
Ich bin nicht mein Körper.
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
WWW
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #6
(31.07.2013, 21:20)jasminchen schrieb: Jetzt kommen diese dummen Klischees und deine Erziehung und deine anerzogene Homophobie ins Spiel und du hast ein Problem.

Nicht böse sein, aber aus meiner Sicht ist das ein Ansatz der hier wohl nicht stimmig ist, nicht zuletzt deswegen weil man nicht gleichsam homophob sein muss wenn man nicht auf Sex mit Penis(!) steht.

Mir entsteht eher der Eindruck dass sich hier die Frau in der PostOP angegriffen fühlt und sich massiv zur Wehr setzen sucht.

Ich stelle mal eine Frage um hier nicht unnötig die Gemüter zu erhitzen: Ist der Sex mit einer (Bio-)Frau ident jenem mit einer Frau mit Transvergangenheit?

Noch etwas, der Threaderöffner spricht in allem Respekt von "ihr" und "sie" also von einer Frau!
Es hat aus meiner sicht keine Angst schwul zu sein.
Er hat eine andere Angst, die ich obwohl bi nachfühlen kann.

[gekürzt]
Twitter:  @XG_crossgender
Favorite Unterwegs zwischen den ♀️⚧️♂Geschlechtern ist die Rolle natürlich, selbstbestimmt und wandelbar Favorite
WWW
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #7
Mit dieser Einleitung
(01.08.2013, 13:05)signo schrieb: ... Ich stelle mal eine Frage um hier nicht unnötig die Gemüter zu erhitzen:
samt der anherigen Frage erreichst' wohl eher das Gegenteil Wink

Ganz
(01.08.2013, 13:05)signo schrieb: Ist der Sex mit einer (Bio-)Frau ident jenem mit einer Frau mit Transvergangenheit?

eindeutig: Kommt auf die (jeweilige) Frau an Rolleyes
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #8
(01.08.2013, 13:32)Bonita schrieb: Kommt auf die (jeweilige) Frau an Rolleyes

Nein in dem Fall nicht. Du weißt wie die Frage gemeint war.

Die beiden imaginären Frauen hier sind beinahe ident bis auf die "Entstehungsgeschichte" ihres Geschlechtsorgans.
Twitter:  @XG_crossgender
Favorite Unterwegs zwischen den ♀️⚧️♂Geschlechtern ist die Rolle natürlich, selbstbestimmt und wandelbar Favorite
WWW
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #9
Da der Thread-Starter eindeutig meinte, er könne es sich NICHT vorstellen, auch nicht NACH einer OP, erübrigt sich wohl ohnehin jeglicher Kommentar, nur so am Rande...

(01.08.2013, 13:55)signo schrieb: ... in dem Fall nicht...

IN JEDEM FALL! Wenn eine CIS-Frau ihren Mann anal ranlässt, dann ist das wohl das selbe (hier nun für den Mann), wie wenn eine Trans-Frau einen so ran lassen muss, weil eventuell (noch) nicht anders möglich Dodgy

Ob nun CIS-Frauen weniger gern "anal" wollen als Trans-Frauen, kommt auch drauf an: Auf den jeweiligen Mann; Der eine schafft's sie schneller 'rum zu bekommen, der andere später; Viele schaffen's aber nie...

Ps: ach so, also für den Fall "nachher" - kommt's auch drauf an; Nämlich wie gut drauf sie sich mit ihrer Muschi fühlt respektive ob alles mit/nach der OP geklappt hat - dann ist's (für die meisten Männer) kein Unterschied...
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat

RE: Hilfe! Das erste mal verlieb in eine Transfrau
Beitrag #10
Und wie ist es mit französisch?
Twitter:  @XG_crossgender
Favorite Unterwegs zwischen den ♀️⚧️♂Geschlechtern ist die Rolle natürlich, selbstbestimmt und wandelbar Favorite
WWW
Zitat



Gehe zu: