Stimme trainieren ????
RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #11
Hi,
ich hab mich auch mal dafür interessiert, weil es tatsächlich so ist, dass die Stimme das ganze schöne Passing kaputt macht. Das macht mir auch dabei am meisten bei dem Gedanken Angst, als Frau unterwegs zu sein. Denn immer schweigen und gestikulieren geht halt nicht.
Ich habe bei meiner Suche im Netzt eine interessante Seite, allerdings auf englisch gefunden, wo der Weg zur weiblichen Stimme Schritt für Schritt erklärt wird. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, über Monate die ganzen komischen Geräusche und Stimmübungen in meinen vier Wänden zumachen, ohne erklären zu müssen, was ich da eigentlich treibe, also eher was für Singles mit gut isolierten Fenstern. Trotzdem, hier der link für alle die es besser hinkriegen als ich: https://www.youtube.com/watch?v=mO41CpUW7IM
Ich stell mich da wahrscheinlich zu blöde an oder mir fehlt die erforderliche Ausdauer dafür.

Alles Liebe und viel Erfolg beim Üben, Eure Tanja-Nicole
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #12
Dazu kommt noch das man vertrauen in die Stimme braucht, wenn mans in den eigenen vier Wänden zusammenbringt heißt das nicht das es im nächsten Laden bei der Verkäuferin funktioniert. Ich habs auch ma bei Psychotherapeuten versucht, ich hatte sowas von kein Vertrauen in die Stimme und habs dann nach einem Satz gelassen. Aber naja der Logopäde ist ja in einem Monat dran, denn genau wie moustache schrieb, es gibt durchaus Buchstaben die zu tief abwandern, ich merke das beim Singen wie mit der Zeit ich ständig manche wörter nicht mehr über dem Bruchpunkt halten kann. Wieso und weshalb wird sich ja dann hoffentlich zeigen ^^

Ich hab auch einige Tutorials durch und auch mir wars unangenehm das das jemand hören könnte. So habe ich einfach die quintessenz von allen hergenommen versuchte direkt das zu trainieren ohne die startübungen die es manchmal gibt und hoffe das es sich nicht als absoluter Fail beim logo herausstellt. Der Kehlkopf vibriert oben nur sehr wenig, aber man braucht enorm viel Luft dabei. Fehlende Atemtechnik halt. Versuch das einfach auch und nicht stur allem genau zu folgen.

So doof es sich anhört, in der Transition schweben einem ja eh stääännnddiigg Gedanken im Kopf rum. Werde einfach zum Selbstredner in den eigenen 4 Wänden, und du hast genug Stoff um die Stimme zu trainieren ^^ Die Stimme im Kopf hat auch heute Nacht erst um 2:30 ruhe gegeben, aber da konnte ich net labbern damit das Hundchen in Ruhe schlafen kann *GG* Glaub mir, der Stoff geht dir dafür nie aus, ich hatte anfangs tatsächlich keinen Plan mit was ich die Stimme trainieren soll Smile Buch geht bei mir gar nicht, da ich viel schneller lese, als ich hinterherreden kann.
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #13
@Tanja-Nicole da musst du durch... diese Scham zu überwinden. In der Öffentlichkeit wie SandraGirl schreibt wird es sogar nochmals schwerer. Aber mit der Zeit kommt das schon. Man muss nur dran bleiben!

@SandraGirl wegen deinem Atemproblem: Du musst auch dein Zwerchfell entspannen. Viele Menschen atmen ein bevor sie einen Satz reden. Es erfolgt eine Anspannung im Zwerchfell (der Logopäde meinte damals Zwerchfell und Kehlkopf legen nahe aneinander im Nervensystem. Deswegen sei das so wichtig.) Der Fehler liegt darin das wir gar nicht erst einatmen müssen. Den die Lunge hat in entspannter Lage auch immer noch genügend Luft übrig um längere Sätze reden zu können. Das Einatmen erfolgt dann wie von selbst und benötigt nicht einen zusätzlichen Kraftaufwand wie als wenn du zuvor Luft holen würdest.
Ich habe damals diesen Text zum üben dafür zu Verwendung bekommen
[Bild: fBJ6PXrl.png]
http://i.imgur.com/fBJ6PXr.png

Probier das einmal aus und nach einer Woche wirst du dir leichter tun.
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #14
Thx das versuch ich definitiv zu festigen denn ich spanne das Zwerchfell tatsächlich an, weil ich versuche krampfhaft so zu sprechen wie ich möchte O.o
Manchmal ging es auch besser, wußte nicht genau wieso, hab auf das gar nicht geachtet.
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #15
Es ist echt ein Trauergspiel!! Sad
Ich übe konsequent seit einem Monat mit einer neuen Methode nach Andrea James (nachdem ich auch schon andere Methoden versucht habe wie: Falsett Sad!!, Kehlkopf nach oben schieben (https://www.youtube.com/watch?v=Dz2mVi6Ii-Y) bis man aber sowas von Hinterkopfschmerzen bekommt Sad; 30min wie eine Micky Maus laut lesen und dann etwas runter mit der Stimme und das sollte dann fraulich klingen - hält leider nur kurz an bis sich die Stimmbänder wieder regenerieren siehe: (https://www.youtube.com/watch?v=EzdW0bB7BUk ).

Die Andrea James scheint mir die meiste Erfahrung zu haben, ist selber TG und hat eine umwerfende Frauen(!!)stimme! Wahnsinn!! Die Übungen sind aber ned ohne, obwohl ich mich an das Aufwärmen und Abwärmen halte und auch einiges anderes einhalte. Wie auch immer: nach 60 Minuten ist man(n) echt fertig (spür deutlich die Muskeln im Hals; Schwindelgefühle durch die Zwerchfellatumung usw.) aber es geht schon was weiter. Wenn es auch dauert
https://www.youtube.com/watch?v=mO41CpUW7IM

Ich war auch bei einer kompetenten Logopädin, jedoch besuch ich die erst wieder, wenn ich meine Stimme etwas besser im Griff habe und ich bin mir sicher, dass ich es mit der James Methode verbessern kann.
Ansonsten muss ich auch sagen: haut die Stimme nicht hin, dann kann man ein gutes Passing vergessen. Flüstern, Falsett & Co sind keine wirklichen Alternativen. War jetzt ein paar Tage in Berlin, wurde überwiegend als Frau angesprochen und mich kotzt es soooooo an, dass ich nicht wirklich überzeugend als Frau antworten/sprechen kann!!! DESHALB heute wieder: 5min aufwärmen-60min James Methode-5min Abwärmen... und das sicher noch 1/2 Jahr...Angel
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #16
Also ich finde die Stimme nicht so extrem wichtig, wenn sonst alles passt fällt eine tiefere Stimme auch nicht auf. Sicher wenn man eine Stimme wie Schwarzenegger in Terminator hat wirds irgendwie problematisch aber sonst seh ich nicht wirklich ein Problem.
Ich hab auch Freundinnen die haben wirklich tiefe Stimmen, ich für mich ist das also ganz was ganz normales.

Ich hab mich auch nie um meine Stimme gekümmert und es hat sich nie wer beschwert.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #17
Oder man tut so, als wär man taubstumm. Oder ist das abartig?

LG
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #18
@madleine,

ich glaube, das mit dem Vortäuschen einer Behinderung ist kein Weg. Zum einen bist Du ja nicht taub, dass kannst Du nicht langfristig vortäuschen, weil Du instinktiv auf Umweltgeräusche reagierst. Dann doch eher krank, heiser oder so. Ich glaube den echten Behinderten gegenüber, würde man auch Unrecht tun, wenn man ihr Handicap zur Verschleierung des eigenen nutzt.
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #19
Da magst du recht haben. Ich bin eher einfach schweigsam. Ein Nicken, ein Lächeln,
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #20
Hmmmm naja, in den meisten Situationen brauche ich ja meine Stimme.
Sei es nun beruflich (Sprechberuf); beim Einkauf (!!) oder wenn man Leute kennen lernt. Nur nicken und so tun als ob man nicht sprechen können möcht ich nicht...
Sollten all die Übungen nix nützen, dann werde ich doch eine StimmbandOP und Logopädie in Betracht ziehen. Lieber von der StimmbandOPStimme (die ja angeblich nur GICKST) aus eine weibliche Stimme trainieren, als von meiner Brumbrumstimme.
Aber mal schaun... Heut übe ich eh wieder (auch wenn ich Nulllllllllllllllllllllbock habe, da Megastress im Job und Müde Sad! )
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat



Gehe zu: