Stimme trainieren ????
RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #21
Ich würd die stimmbandop nur als letzten ausweg sehen.. nicht, dass du zu schnell die "einfache lösung" nimmst. Eine op ist nicht ohne und stimmbänder heikel :/ kontinuierlich ein wenig üben und dran bleiben. Ich hab angefangen laut zu denken beim allein arbeiten, bzw hab ich die zahlen vorgelesen- ist mal ein anfang gewesen. Wichtig ist mal ne selbstsicherheit in der sprache zu finden-zb schreiübungen und so theater/schauspieler übungen zum "scham verlieren" sind ganz witzig und auch wichtig- nicht faul werden.. ich fall gern aus gemütlichkeit in ne andere tonlage ^^'
Ich will mich nicht verbiegen für dein Bild von Geschlecht und deshalb bin ich einfach die, die dein Frauenbild zerfetzt!
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #22
(23.09.2015, 18:17)sternschnuppe schrieb: Hmmmm naja, in den meisten Situationen brauche ich ja meine Stimme.
Sei es nun beruflich (Sprechberuf); beim Einkauf (!!)

Ich habe damals auch im Verkauf gearbeitet. Bis sich die Stimme soweit gewöhnt hat und die Modulation so funktioniert das sie auch natürlich klingt braucht es mindestens ein halbes Jahr und dann ein weiteres Jahr das sie wirklich gefestigt ist ohne dabei angst zu haben abzurutschen.
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #23
Naja, ich übe eh wie eine Wahnsinnige Wink! Bis jetzt und es ist fas 1h Sad
Aber mein Problem ist halt, dass ich die Stimme (noch) nicht halten kann... Zu Hause im Kämmerchen geht's, aber im Alltag noch gar nicht
http://vocaroo.com/i/s1NjSVkjTnaj
Hab jetzt mal Stimmprobe abzugeben... Naja Wink
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #24
Entstand das Avatarbild während so einer Übung? ^^

Ich denke, die Tiefe ist nicht mal so wichtig. Es ist die Betonung. Sanft, weich und dennoch scharf wie eine Klinge. Nicht plump wie ein Schauspieler, der einen Schwulen nach Stereotypen spielt.

Wenn ich da an manche Wirtin denke, deren Stimmen oft sehr tief und rauh sind, noch von der Ära ungezügelten Rauchens in Lokalen...

Auch ists der Resonanzkörper der Kieferhaltung, der die Charakteristik der Stimmbandfrequenz färbt, bzw. Bass verstärkt im männlichen Verhalten.

Das richtige Gefühl zu entwickeln, um authentisch feminin zu betonen, ist gar nicht so leicht.

LG

...
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #25
Naja, es gibt ja auch CIS Frauen mit einer schrägen Stimme. Big Grin
https://www.youtube.com/watch?v=JJ_qNgDHgvI
Übe jetzt 3,5 Wochen nach der James Methode und das dauert halt - nur ned entmutigen lassen, wenns noch schräg/schwul/dragqueenig klingt! Alles ist besser als untätig da zu sitzen und zu warten, dass ein Wunder passiert oder wortlos/nickend durch die Welt zu laufen Wink
Und ja: so wie auf dem Photo fühlt man sich nach 60 Minuten FYFV Übungen Wink
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #26
Die Sache mit dem Wunder klappt schon ab und zu.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #27
Also nicken bzw. nichts sagen ist eigentlich sexy. Im Sinne von "und danach muß du nicht über das zu kaufende Ikea Regal oder neue Vorhänge reden"... ^^

Aber ok, was beim CD geht, ist bei "Vollzeit-TS" natürlich unpraktisch.

LG
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #28
Man muss auch bedenken man tratscht mehr als viele männer die nur ja nein und amen von den lippen bringen "müssen" :p da sollte also die stimme schon haltbarer sein Wink
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #29
Hallo Ihr Lieben und vor allem Erfahrenen,
welchen Einfluss haben bei Euch denn die Hormone auf die Stimme? Bringen die nur die Brüste zum Wachsen, die störenden Sachen, wie die doofe Stimme und die Affenbehaarung in Gesicht und Körper lassen sie links liegen? Habt ihr noch die gleiche Stimme wie vorher, die ihr trainiert oder ist sie schon weiblicher und ihr wollt nur noch perfekter werden?
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #30
Hallo

Auf die Stimme hat die HRT keinen Einfluss. Die Behaarung wird weniger was ich weiß, ein Problem das ich allerdings nicht kenn, das mit den Haaren. Körperbehaarung hatte ich von ner Biofrau, den Rest hab ich einfach wegrasiert nur mal nachbessern das wars. Bartschatten hab ich schon ein wenig, zwar auch nicht grob aber das wird ich irgendwann Lasern lassen das er ganz weg ist. Dauert natürlich etwas. Den Vorteil den ich hab ist das ich aufgrund von IS praktische kein Testo mehr hab, daher brauch ich auch keine Blocker, hab nen Wert aktuell von 0,12 Mikrogramm/l. Viel hatte ich nie, daher auch die Mangelsymptomatik wie Hitzewallungen, Knochenbeschwerden etc. Die Beschwerden der Nachteil, für die Transistion und die TS ein Vorteil weil mans besser hinkriegt und sich leichter tut. Aber auf die Stimme hat auch das keinen Einfluss, die ist auch bei mir normal entwickelt wie bei gewöhnlichen Männern. Mit Stimmtrainings und evt. OP kanns man hinkriegen aber daran solls nicht scheitern, gibt auch so Frauen mit dumpferer Stimme.

Grüße Ann Lie
Zitat



Gehe zu: