Stars in TG Rollen...
RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #21
Was wiederum nur eines beweist: Shit sells! Cool
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #22
(12.06.2014, 16:58)Cappuccetto schrieb: Was wiederum nur eines beweist: Shit sells! Cool
Ist ja etwas ganz Neues, dass Filme gemacht werden um damit Geld zu verdienen.
Don't dream it, be it.
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #23
(12.06.2014, 16:58)Cappuccetto schrieb: Was wiederum nur eines beweist: Shit sells! Cool

Ja...nein! Man sollte meiner bescheidenen Meinung nach nicht den Fehler machen, heutige Maßstäbe von Gruppen(selbst)bewusstsein und, ähem, political correctness an eine gut hundert Jahre alte Boulevardkömödie anzulegen! Das kann nicht gutgehen!

Ich glaube, viele Hosenrollen und die ganz wenigen "Rock"-Rollen am Theater haben schon oft damit zu tun, an Tabus zu kratzen. Abgesehen davon, dass bei vielen dieser Sujets unglaubwürdig schnelle Rollenwechsel Tongue vorkommen, waren Anspielungen auf männliche wie weibliche Homosexualität im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert einfach nicht anders auf die Bühne zu bringen. Darstellerinnen durften in "Hosenrollen" als Mann auftreten (eine Tradition, die im Musiktheater auch auf die Kastratensänger des 18. Jahrhunderts zurückgeht, die eine weibliche Stimmlage hatten), Männer durften in "Travestierollen" auch mal als Frau auf die Bühne (mir fällt spontan allerdings nur eine Opernpartie für einen Sänger ein, der auf der Bühne eine Frau - also nicht nur einen als Frau verkleideten Mann! - darstellt).

Natürlich hat das Publikum sich damit auch über Schwule, Lesben und Bisexuelle amüsiert (dass es so etwas wie Trans*Menschen überhaupt gibt, ist eine erst nach 1950 aufgekommene und erst nach 1980 zum Allgemeinwissen zählende Erkenntnis!). Ohne den Hinweis "Es ist doch nur Spaß!" wäre man an Verboten gescheitert. Als z.B. "Some Like It Hot" gedreht wurde (1959), galt noch der Hays Code, und ohne die Zustimmung der Zensoren des Branchenverbandes MPPDA hätte der Film in keinem Kino gezeigt werden dürfen. Überlegt doch einmal, die allein durch Verkleidung bedingte Situationskomik ( --> Charlies Tante) ist oft nur platt! Der eigentliche Reiz geht von der Vorstellung aus, dass da z.B. ein Mann im Wissen um die Verkleidung einen Mann küsst, weil ihm die äußere Erscheinung seines Gegenübers den sozialen Vorwand liefert ("Bitte, ich habe es nicht bemerkt!"), oder es ihm, wie Osgood Fielding III. in Billy Wilders "Some Like It Hot", schlicht und einfach wurscht ist.

Das Publikum konnte sich also zur größeren Hälfte auf die Schenkel klopfen ("Huch, diese Perversen!"), zur kleineren Hälfte ins Fäustchen lachen, es trotz Zensur in irgendeiner Form auf die Bühne oder Leinwand geschafft zu haben. Und diese Präsenz ist meines Erachtens immer auch ein kleines Stück des Wegs in Richtung Anerkennung und Normalität!

Noch zwei Zitate aus den "Trivias" auf IMDB, nur um zu zeigen, welche Probleme selbst eine harmlose Komödie wie "Some Like It Hot" ihren Produzenten einst machen konnte:

Zitat:One of the few American movies ever given a "Condemned" rating by the Roman Catholic Legion of Decency.

Upon its original release, Kansas banned the film from being shown in the state, explaining that cross-dressing was "too disturbing for Kansans".
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #24
Ach, ja, die RömKaths... Angel
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #25
Egal wie kurz oder lächerlich ein solcher Auftritt ist, ich denke, er repräsentiert meistens auch eine Solidarisierung mit jenen TGs, die am Pranger der Realität stehen (wenn nicht gelegentlich sogar ein partielles Coming Out), weswegen ich hier eben auch Leute wie Paul Hogan oder Schwarzenegger erwähnte.

Schliesslich muss ein Schauspieler nicht jede Rolle annehmen.
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #26
(13.06.2014, 18:39)Madleine schrieb: Egal wie kurz oder lächerlich ein solcher Auftritt ist, ich denke, er repräsentiert meistens auch eine Solidarisierung mit jenen TGs, die am Pranger der Realität stehen (wenn nicht gelegentlich sogar ein partielles Coming Out), weswegen ich hier eben auch Leute wie Paul Hogan oder Schwarzenegger erwähnte.

Schliesslich muss ein Schauspieler nicht jede Rolle annehmen.

Zuviel sollte man in eine Rollenwahl auch nicht hineininterpretieren! Rolleyes
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #27
Cheech Marin spielt in diversen Episoden von "Cheech and Chong" eine Frau oder einen Transvestiten.
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #28
Irgendwie vermisse ich in dieser Anreihung noch "Dallas Buyers Club", wo Jared Leto eine HIV-positive Transfrau spielt, aber auch "Transamerica" mit Felicity Huffman als MzF-TS, die plötzlich mit ihrem Sohn konfrontiert wird.
Heart  Love your life Heart
WWW
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #29
zu Dallas Buyers Club:

Jared Leto hat für die Rolle als die transsexuelle Rayon den Oskar 2014 für die beste "männliche Nebenrolle" und Matthew McConaughey den Oskar für die beste männliche Hauptrolle bekommen - absolut empfehlenswerter Film.

zur Info für Kulturinteressierte:
Jared Leto tritt heute in der Marx Halle im 3. Bezirk mit seiner Band "30 seconds to mars" um 19:00 Uhr auf.
Zitat

RE: Stars in TG Rollen...
Beitrag #30
"Die Abenteuer des Robinson Crusoe", Freitag findet ein Kleid in einer Kiste und zieht es an. Als Robinson ihn so sieht, bekommt er Panik und befielt ihm, es sofort auszuziehen, bevor noch irgend etwas schreckliches passiert ^^
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat



Gehe zu: